none
Herunterfahren und anschließend Starten RRS feed

  • Frage

  • Wenn ich das System herunterfahre (auf "Herunterfahren" klicke), und dann wieder starte, kann ich nicht ins Bios gehen und auch nicht auswählen, welches Betriebssystem ich starten möchte (Windows 7 oder Windows 10). Damit das möglich ist, muss ich auf "Neustarten" klicken. Demnach ist das System nicht vollständig heruntergefahren, sondernn wie auf Standby. Strom verbraucht es dann zwar nicht mehr, aber ich finde das sollte geändert werden. Oder kann man das umstellen?? Für leute mit 2 OS auf dem PC ist das nämlich blöd, wenn man erst herunterfährt, und dann um mit einem anderen OS zu starten Windows 10 starten muss um dann auf "Neustarten" zu klicken, warten, bis Windows 10 heruntergefahren ist und dann das andere OS zu starten.

    Danke im vorraus.

    Tobias

    Dienstag, 3. Februar 2015 20:10

Alle Antworten

  • Hallo Tobias,

    leider ist es schwer für uns nachzuvollziehen, was beim Start deines Rechners passiert. Daher kann ich dir nur empfehlen einmal die Systemkonfiguration zu schauen.

    Diese öffnest du, indem du in ein "Ausführen..."-Fenster (STRG + R) msconfig eingibst.
    Klicke nun auf den Reiter "Boot".

    Hier werden dir einige Einstellungsmöglichkeiten gegeben, um zu bestimmen, welches Betriebssystem du standartmäßig starten möchtest. 

    Außerdem solltest du einmal folgendes überprüfen: 

    - Öffne die Systemsteuerung und klicke auf System und Wartung und öffne hier das Menü System
    -
    Klicke nun auf die Erweiterte Systemeinstellungen
    -
    Hier solltest du nun in der Registerkarte Erweitert sein. Klicke nun unter Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen 
    -
    Hier sollte nun unter Systemstart der Haken bei Anzeigedauer der Betriebssystemliste gesetzt sein und der Zähler rechts daneben bei einem Wert größer 0 stehen.

    Weiteres hierzu findest du unter [1].

    [1] http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/change-the-default-operating-system-for-startup-multiboot

    Viele Grüße,
    Robin O. König
    TechNet Deployment Hotline

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Mittwoch, 4. Februar 2015 07:35
  •  

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Mittwoch, 4. Februar 2015 08:45