none
Update auf Redstone - Probleme mit Kaspersky

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo miteinander,

    ich habe mittlerweile einige PC's aktualisiert mit 1607.
    Bei einem Gerät habe ich versehentlich den Kaspersky-Virenscanner vorher nicht deinstalliert, so dass ich den Defender nicht aktualisieren konnte.
    Ich habe deshalb ein Image restored mit der Version 1511, dann Kaspersky deinstalliert und danach erneut aktualisiert auf 1607.
    Dennoch lässt sich der Defender nicht aktualisieren und meldet, dass der Echtzeitschutz von einem anderen AV-Programm überwacht wird. In der Registry habe ich alle Einträge mit Kaspersky gelöscht. Es ist mir klar, dass dies zu einfach wäre für so einen Virenscanner, dennoch.... 
    Was ratet ihr mir? Seht ihr eine Chance den Defender zu aktivieren, ohne die Maschine neu aufzusetzen zu müssen mit allem drum und dran?

    Gute Nacht!

    Beste Grüße,
    Willy

    Edit:
    Ich hab's hinbekommen. Und zwar habe ich an der Registry geschraubt nach folgenden Empfehlungen
    https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_Defender_aktivieren_deaktivieren#Den_Defender_Dienst_.C3.BCber_die_Registry_aktivieren_oder_deaktivieren

    • Bearbeitet Willy Schweitzer Mittwoch, 3. August 2016 22:07
    • Typ geändert Teodora MilushevaModerator Freitag, 5. August 2016 05:51 Die Threads die keine Aktivität haben, werden als Diskussion geändert. Das machen wir, um die Suche in dem Forum zu verbessern. Sie können den Typ jede Zeit ändern.
    Mittwoch, 3. August 2016 20:59