none
Anmeldung funktioniert nicht, da das Administrator Konto deaktiviert ist. RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    Es geht um die Ersteinrichtung eines neuen Windows 2016 Essential Servers.

    Die Ersteinrichtung wurde mit der Berechtigung eines Domain-Administrators der Domain XXX.loc vorgenommen.
    Der Servername wurde auf YYY verändert;
    Sämtliche Windows Updates wurden installiert;
    Neue Rollen wurden installiert: DNS, DHCP, AD DS, Hyper-V;
    Server YYY zur Gesamtstruktur ZZZ.local heraufgestuft;

    Nach dem Anschließen von Windows Server Essential Assistenten hat sich Domain-Administrator abgemeldet.

    Die weiteren Anmeldungen sind weder mit dem Konto YYY\Administrator noch mit dem Konto ZZZ\Administrator möglich.

    Die Meldung lautet "Your account has been disabled. Please see your system administrator."

    Kann mir eventuell jemand helfen?


    Mittwoch, 27. Februar 2019 10:37

Alle Antworten

  • Lokale Anmeldung ist beim DC deaktiviert. Mal ohne "YYY\" oder "ZZZ\" versucht?
    Mittwoch, 27. Februar 2019 10:58
  • Lokale Anmeldung schlug fehl, weil ich zuvor mit einem Domain-Admin Konto unterwegs war, welches einer anderen Domain angehörte.

    Ich habe keine bessere Lösung gefunden als Betriebssystem neu zu installieren und bin wieder in die gleiche Falle gelaufen, da der Essential Assistent die Namen nicht mag, die das Wort "Administrator" beinhalten. Das ist ein alter Bug von Microsoft, den seit 2012 Microsoft nicht beheben kann bzw. will. Es gibt eine Workaround-Lösung mittels Power-Shell. Durch diese Lösung konnte ich den Fehler beheben. Falls ich den Artikel finde, werde ich die Lösung nachreichen.

    Gruß aus Bremen


    Montag, 4. März 2019 11:45
  • Lokale Anmeldung schlug fehl, weil ich zuvor mit einem Domain-Admin Konto unterwegs war, welches einer anderen Domain angehörte.

    ???

    Auch wenn ich das zwar nicht verstehe, freut es mich das Du dein Problem gelöst hast.

    Montag, 4. März 2019 15:58
  • Ich versuche mit einfachen Wörtern erneut das Problem zu erklären.

    Fall A:
    Auf dem Server 2016 Essential gibt es ein Konto "Administrator". Die Ersteinrichtung durch Essential Assistenten wurde mit Berechtigungen eines Domain-Administrators durchgeführt. Der Essential-Assistent hat eigenwillig das einzige lokale Konto des Administrators deaktiviert. Die Anmeldung als Domain-Administrator schlug ebenso fehl (sehen Sie die Lösung unten).

    Fall B:
    An einem Windows 7 pro gab es keinen lokalen Administrator. Windows Server Essential bietet ein Connector "http://<DomainController>/connect" an. Der Connector benötigt Rechte von einem lokalen Administrator. Nach einem Crash war es ebenso nicht möglich, sich an diesem PC anzumelden. 

    Die Lösung

    Ein Tipp für alle, die auch Probleme mit einer Anmeldung nach dem Crash haben: Das Netzwerkkabel ist abzuklemmen und dann die Anmeldung erneut zu versuchen. Bei mir hat es funktioniert, da die Verifizierung von dem Domain Controller übersprungen wurde. 

    Gruß aus Bremen


    Donnerstag, 28. März 2019 10:31