none
Briefumschlagsymbol RRS feed

  • Frage

  • Ich habe mir auf Win7 die Office 2010 Preview installiert. Auf den ersten Blick sieht auch alles ganz prima aus. Mir ist allerdings aufgefallen, das ich obwohl die Einstellung gesetzt ist, bei einer neuen Mail kein Briefumschlagsymbol in der Taskleiste habe. Hat da jemand eine Idee, oder ist das noch ein Bug ?
    Dienstag, 8. September 2009 07:06

Alle Antworten

  • Hallo Josef

    Laut Forenberichte haben mehrere Benutzer dieses Problem. Einige Umgangslösungeng wären: Outlook per Rechtsklick Als Administrator ausführen starten oder im Vista/XP SP 3 Kompatibilitätsmodus ausführen.

    Lass uns wissen, ob es so geklappt hat.

    Gruß
    Andrei
    Freitag, 11. September 2009 07:42
    Moderator
  • Hallo Josef,
    den Briefumschlag gibt es noch ;-)) Aber er ist schlecht zu sehen und es gibt ihn nur dann, wenn Outlook in der Taskleiste bleibt und nicht ausgeblendet wird (Windows7). Dann verändert sich das Outlook-Symbol und der Briefumschlag ist im Symbol integriert. Man muss schon sehr genau hinschauen, so wie es einer der User im Office2010-Hilfe-Forum getan hat. Kommt eine neue Email, dann verändert sich das Outlook-Symbol.

    Lies dazu bitte mal:

    Immer der Ärger mit der eigenen Blindheit


    Wenn ich den o.g. Tipp ausführe (Kompatibilitätsmodus) startet Outlook gar nicht mehr. Es kann meiner Meinung nach auch nicht mit dem Betriebssystem zusammenhängen, es ist einfach eine neue Art (neues Symbol) und natürlich auf Windows 7 abgestimmt, denn Office 2010 und Windows 7 sind aufeinander abgestimmt, wie Office 2007 eben mit Vista.

    Gruß Amethyst
    Nur wer fragt, bringt sich und andere weiter
    • Bearbeitet Amethyst03 Freitag, 11. September 2009 13:19 Tippfehler
    Freitag, 11. September 2009 13:18
  • Hallo zusammen,
    danke für die schnellen Antworten. Ich habe das gerade noch mal genau angeschaut, ich denke ich brauche ne Brille, ich seh nix. Na ja, mal abwarten. Vielen Dank noch mal.
    Josef
    Freitag, 11. September 2009 14:14
  • Wie sieht es denn aus, wenn man seine Mails per IMAP abruft oder in einem anderen Ordner per Regel verschiebt. Bis Outlook 2003 soll das mit dem Briefsymbol dann auch noch funktioniert haben, seit 2007 nicht mehr.
    Ich rufe meine Mails per IMAP ab und finde es für eine Software dieser Preisklasse äußerst schwach, dass ein derartig simples Feature fehlt.
    Ich kann zwar per Regel nen Sound und ne Desktopbenachrichtung ausgeben lassen, aber eben nicht das Briefsymbol im Outlook-Symbol.

    Wäre schön, wenn man dies in 2010 ändern würde, bin bei Weitem nicht der einzige mit dem Problem.
    Freitag, 20. November 2009 10:19
  • Hallo Salem24,

    ich verwende IMAP und Outlook 2007 und sehe das Briefumschlagsymbol. "Lediglich" die Desktopbenachrichtigung funktioniert bei IMAP leider nicht. Dieses Feature würde ich mir bei 2010 wünschen... Vielleicht funktionierts ja, hab es mit 2010 noch nicht ausprobiert.

    Viele Grüße
    Jan
    Freitag, 20. November 2009 21:57
  • Hallo Salem24,

    ich verwende IMAP und Outlook 2007 und sehe das Briefumschlagsymbol. "Lediglich" die Desktopbenachrichtigung funktioniert bei IMAP leider nicht. Dieses Feature würde ich mir bei 2010 wünschen... Vielleicht funktionierts ja, hab es mit 2010 noch nicht ausprobiert.

    Viele Grüße
    Jan

    Hallo Jan,

    also ich nutze wie gesagt IMAP unter 2010 und es funktioniert nicht. Desktopbenachrichtigung kannst du per Regel aktivieren, auch unter 2007.
    Lässt du deine IMAP-Mails in den Standardposteingang verschieben? Ich hatte mal nach Briefumschlag, Outlook 2007 und IMAP gegoogelt, und ich bin nicht der einzige mit dem Problem und lt. Microsoft ist das "by design" so, das seit 2007 Desktopbenachrichtigung und Briefsymbol nur auf den Standardposteingangsordner reagieren.

    Gruß,
    Daniel
    Samstag, 21. November 2009 06:27
  • Hallo Daniel,

    du hattest ja erwähnt, bis 2003 funktionierte es, ab 2007 nicht mehr... Hab mich auf 2007 bezogen so wie du.

    Per Regel is nix. Geht nur für Standardposteingang, das ist mir schon klar. Hab mehrere getrennte IMAP-Konten. Dass das by design so ist, weiß ich auch! Deswegen erwähnte ich ja, es wäre ein nettes und nützliches Feature für 2010 ;-)

    Viele Grüße
    Jan
    Samstag, 21. November 2009 09:35
  • Deswegen erwähnte ich ja, es wäre ein nettes und nützliches Feature für 2010 ;-)
    Dann sind wir uns ja einig ^^

    Edit: Ich musst leider feststellen, die Desktopbenachrichtigung und Soundwiedergabe via Regel zu machen, ist doch nicht das Gelbe vom Ei, da man als Bedingung nicht "nur bei ungelesenen Nachrichten" wählen kann. Somit greift die Regel auch, wenn ich einen x-bliebigen IMAP-Ordner auswähle, in dem sich vermeindlich neue Nachrichten befinden (weil ich sie dort hin verschoben habe).
    Ich hoffe Microsoft bessert hier echt nach. Ein E-Mail-Programm ohne Benachrichtigung bei Eingang neuer Mails ist wertlos. Dann muss - zumindest für Mails - wieder Thunderbird her; hier funktioniert das alles einwandfrei! Leider ist der Kalender und das Adressbuch von Thunderbird Mist, weshalb ich Outlook 2007 (Kalender) und Thunderbird (IMAP) parallel nutzte und jetzt hoffe, wieder komplett auf Outlook 2010 umzusteigen.
    Montag, 23. November 2009 06:37
  • Hallo Josef,

    hatte das gleiche Problem. Bei mir lag's dran das ich in der Taskleiste auf kleine Symbole umgeschaltet habe. Mit kleinen Symbolen scheint es nicht zu gehen.

    Gruß Hans
    Donnerstag, 14. Januar 2010 09:30
  • Ist das Problem mit der Desktopeinigangsbenachrichtigung und dem Briefumschlagsymbol in der Final behoben worden?
    Sonntag, 9. Mai 2010 10:27
  • .nein!

    Leider. Gerade eine Neuinstallation von Windows 7 deswegen gemacht!

    So ein Schwachsinn- unter Outlook 2007 alles gut und nun verschlimmbessert!

    Mittwoch, 16. Juni 2010 14:19
  • Habe auch ein Upgrade auf Win7 und Office 2010 hinter mir. Peinlich, dass MS keine Uption anbietet den Umschlag auch dann anzuzeigen, wenn die eingegangenen Mails nicht im Standard-Posteingangsordner bleiben, sondern wegsortiert werden.

     

    Schon bei Outlook2007 war das nervig, aber das war noch die Hoffnung, dass es mit der 2010er Version besser würde.

    Samstag, 19. Juni 2010 14:22
  • Hallo,

    wie ich sehe bin ich nicht der einzige mit diesem Problem. Bin seit gestern auf Office 2010 umgestiegen und bin eigentlich auch voll zufrieden, bis auf Outlook eben....

    ich hatte vorher Outlook 2007 und imap mit googlemail und hier wurde bei mir das Briefumschalgsymbol angezeigt auch OHNE dass ich die mails in den Standardposteingang verschoben habe. Deshalb verstehe ich nicht, warum das bei 2010 nicht mehr funktioniert??

    Gruß

    GrünerTee

    Dienstag, 29. Juni 2010 08:01
  • ich habe nun ganz offiziell für ein email programm bezahlt, welches mir nicht anzeigen kann, dass ich eine email bekommen haben. immerhin kann ich welche abrufen. super :-)

     

    ich hätte gern eine dauerhafte beständige information über den erhalt einer email z.b. in form des kleinen briefes in der taskleiste unten rechts neben der uhr.

     

    mit windows7 und outlook 2010 scheint das ein problem zu sein. ich ärgere mich darüber, sehr.

    Dienstag, 10. August 2010 12:24