none
Office 2010 auf Server 2003 32Bit Fehler bei der Installation RRS feed

  • Frage

  • Hallo habe ein Problem bei der installation von Office 2010 Home and Business PKC auf einem Server 2003 Standard SP2 kein (Terminalserver).

    Die installtion bricht ab im log steht folgendes:

    nt=149866968 Name=MsiPackage::Install Description=Calling OMsiInstaller::InstallProduct for package file "C:\MSOCache\All Users\{90140000-003D-0000-0000-0000000FF1CE}-C\SingleImageWW.msi"
    Log level changed from: Standard to: Verbose
    FILESINUSE: One or more (windowless) processes are holding files in use.
    FILESINUSE: No files have been reported in use, yet a reboot is requested from Windows Installer.  Reboot will be required.
    FILESINUSE:  Planung des Computerneustarts: Die Datei 'C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\OfficeSoftwareProtectionPlatform\TBDD2B.tmp' wird gelöscht. Der Computer muss neu gestartet werden, um den Vorgang abzuschließen.
    FILESINUSE: One or more (windowless) processes are holding files in use.
    FILESINUSE: No files have been reported in use, yet a reboot is requested from Windows Installer.  Reboot will be required.
    FILESINUSE:  Planung des Computerneustarts: Die Datei 'C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\OfficeSoftwareProtectionPlatform\TBDD2C.tmp' wird gelöscht. Der Computer muss neu gestartet werden, um den Vorgang abzuschließen.
    Log level changed from: Verbose to: Standard
    Error: Failed to install product: C:\MSOCache\All Users\{90140000-003D-0000-0000-0000000FF1CE}-C\SingleImageWW.msi ErrorCode: 1603(0x643).

     

    Habe schon folgendes ausprobiert;

    MSIinstaller Clean up tool

    Office cleaner

    Registry gesäubert

    Berechtigungen geprüft

    auf anderen Pfad installiert

    verschiedene installationsmedien Probiert

    Bin mit meinem Latein am Ende hoffe ihr habt ne Idee

    Mittwoch, 19. Oktober 2011 14:14

Antworten

  • Hallo,

    hat sich erledigt habe es hinbekommen.

    Nach diversen Hotfixes und einem sauberen Neustart lies sich Home and Business nun Installieren.

    Welche dieser fixes zum erfolg führte kann ich nicht sagen es waren so vielle.

    Meiner Meinung hilft es mehrfach die fixes auszuführen und mehrmals neustarten.

    Mittwoch, 2. November 2011 11:33

Alle Antworten

  • > Registry gesäubert
     
    Was hast Du da gesäubert?
     
    Prüfe mal HKLM\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager:
    "PendingFileRenameOperations" sowie alles weitere unter
     
    mfg Martin
     
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 15:19
  • Hi,

    erstmal Danke habe die Office Einträge gelöscht unter Software das stand in einem Forum.

     

    Werde deinen Tipp morgen ausprobieren.

    Mittwoch, 19. Oktober 2011 15:39
  • Hallo,

    Für die Office 2010 Installation fallen mir auf Anhieb zwei FixIt ein,
    die immer wieder ganz gerne das ein oder andere Setup Problem beseitigen:


    http://support.microsoft.com/kb/290301/de

    http://support.microsoft.com/kb/927153/de

    Bitte beide laufen lassen.


    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 17:12
  • Am 19.10.2011 schrieb Christian Koster:

    Werde deinen Tipp morgen ausprobieren.

    Zusätzlich zu den schon gen. Tipps findest Du in diesem Artikel auch
    noch eine Anleitung um manuell aufzuräumen:
    http://office-blog.net/post/Office-2010-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 19. Oktober 2011 18:49
  • Hallo,

     

    erstmal Danke an alle,leider hat es nichts gebracht Fehler kommt immernoch.

    Werde wohl nen Call aufmachen müssen.

    Donnerstag, 20. Oktober 2011 08:32
  • Die das Cleanup-Script ist ohne Fehler durchgelaufen?

    Bezüglich WMI hast du keine Fehler im Eventlog?


    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 09:50
  • Hi,

    doch mehrere sogar WMI 1042 1043 1174 und noch 1034.

    WMI schon neuinstalliert und regestriert und dieverse Tools laufen lassen.

    Cleanup-Script ist sauber durchgelaufen

     

     

    Donnerstag, 20. Oktober 2011 10:05
  • Repariere doch bitte einmal auf diese Weise:

    rundll32.exe setupapi,InstallHinfSection WBEM 132 %windir%\inf\wbemoc.inf 

     

    Danach booten und erneut Cleanup + anderes FixIt


    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 12:18
  • Hm - das ganze hat mit Office meiner Meinung nach nichts zu tun:
     
    FILESINUSE: No files have been reported in use, yet a reboot is
    requested from Windows Installer.  Reboot will be required.
     
    Der Installer ist die Ursache (MSIEXEC).
     
    Bist Du die Anleitungen von installsite.org durchgegangen?
     
    Und kannst Du andere MSI-Pakete installieren?
     
    mfg Martin
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 14:51
  • >Hm - das ganze hat mit Office meiner Meinung nach nichts zu tun

    Ich habe mit meinen Kollegen Office 2010 auf über 2000 Clients ausgerollt,
    glaub mir, 90 Prozent aller Setup-Abbrüche wurden durch WMI verursacht ;)

    Sad but true!

    Deswegen sollte er erst einmal einen Haken an die WMI Thematik machen.
    Sollte es dann nicht behoben sein, lässt sich genauer nach dem Fehler suchen.

     


    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 16:11
  • > glaub mir, 90 Prozent aller Setup-Abbrüche wurden durch WMI verursacht ;)
     
    Glaub ich gerne - aber protokollieren die dann einen "Reboot requested"
    Installer Fehler?
     
    > Deswegen sollte er erst einmal einen Haken an die WMI Thematik machen.
     
    Das sowieso - WMI ist immer gut, wenn es tut (;
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 16:17
  • >Glaub ich gerne - aber protokollieren die dann einen "Reboot requested"
    >Installer Fehler?

    Vielleicht :)
    Das ist der Punkt.
    Das Logfile ist meiner Meinung nach selbst für einen gestandenen MS-Support Mitarbeiter der reinste Graus.
    Deshalb sind wir wie folgt vorgegangen:

    1. Setup-Abbruch
    2. WMI-Repair
    3. erneuter Versuch
    4. wenn failed dann Setup Logfile

    Ich bin prinzipiell immer dafür Logfiles zu analysieren, allerdings ist es eben oftmals eine Kosten-Nutzen Rechnung.

    Es sind schnell mal 4-5 Stunden damit verbracht Logfiles zu analysieren und verschiedenen Lösungsansätze durchzuführen.
    In dieser Zeit, ganze ehrlich, habe ich den gesamten Rechner + Anwendungen und Programmen neu installiert.
    Es kommt auf die Situation an.

    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/





    Donnerstag, 20. Oktober 2011 16:37
  • Habe MS eingeschaltet bis jetzt kam nichts dabei raus außer,

    Bluescreen nachdem der MSler diverse Fixes hat laufen lassen und mit ProcessMonitor nen Log erstellt hat rauchte der Server 4 mal ab was

    er sonst noch nie gemacht hat.

    Naja mal schauen was die sonst so machen danke euch allen ür die mühe werde berichten wie es ausgeht.

    Freitag, 21. Oktober 2011 06:45
  • Hallo,

    hat sich erledigt habe es hinbekommen.

    Nach diversen Hotfixes und einem sauberen Neustart lies sich Home and Business nun Installieren.

    Welche dieser fixes zum erfolg führte kann ich nicht sagen es waren so vielle.

    Meiner Meinung hilft es mehrfach die fixes auszuführen und mehrmals neustarten.

    Mittwoch, 2. November 2011 11:33
  • Hallo Christian,

    danke dass Du zurück gepostet hast. Falls es hier Anworten gibt, die Dir geholfen haben, bitte auch diese markieren.

    Gruss,
    Raul

    Mittwoch, 2. November 2011 12:20