none
Probleme mit Outlook RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben gestern die Migration von Exchange 2007 auf 2013 als Zwischenschritt zu 2016 abgeschlossen.

    Soweit funktioniert auch alles (OWA etc)

    Allerdings kann sich keiner der Windows Outlook User anmelden.
    Weder mit Outlook 2007, 2010, 2013 noch 2016.
    Mac Outlook User können sich Problem los anmelden.

    Gleiches gilt für Android und IOS
    Auch Linux User haben keine Probleme damit.

    Der Server wird jedoch gefunden.
    Sobald ich die Daten in Outlook eingeben tretten folgende Probleme auf:

    1. DOMAIN\User
    Server kann nicht gefunden werden
    2. User
    User Konto kann nicht auf dem Server gefunden werden.

    Der Exchange Server ist über das Internet nur auf Port 443 erreichbar.
    Intern ohne Probleme (selbst mit VPN)

    Der Server erhält über ein Sendmail System seine Emails.
    Empfang geht.
    Auch das Senden funktioniert problemlos.

    Allerdings schauen unsere Windows Outlook User in die Röhre.

    Vielleicht jemand ne Idee an was das liegen könnte oder wo ich in den Logs hinweise dazu finden könnte?

    Montag, 4. Januar 2016 21:00

Antworten

  • Am 04.01.2016 schrieb Chris West 1981:
    Hi,

    wir haben gestern die Migration von Exchange 2007 auf 2013 als Zwischenschritt zu 2016 abgeschlossen.

    Aha. ;) Darf man vorher fragen wie das Know How im Bereich Exchange bei euch ist?

    Soweit funktioniert auch alles (OWA etc)

    aber.... :D
     > Allerdings kann sich keiner der Windows Outlook User anmelden.

    Na dann funktioniert ja auch alles ausser der wichtige Teil :D

    Weder mit Outlook 2007, 2010, 2013 noch 2016.
    Mac Outlook User können sich Problem los anmelden.

    Outlook 2007 kannst du ja schonmal langsam aussortieren auf dem Weg zu Exchange 2016. Hast du Outlook Anywhere konfiguriert? Läuft der Exchange 2007 noch? Nach welcher Anleitung geht ihr vor?

    Gleiches gilt für Android und IOS
    Auch Linux User haben keine Probleme damit.

    Ja die nutzen auch alle alles ausser Outlook Anywhere. ;)
     > Allerdings schauen unsere Windows Outlook User in die Röhre.


    Vielleicht jemand ne Idee an was das liegen könnte oder wo ich in den Logs hinweise dazu finden könnte?

    Wie ist euer Autodiscover konfiguriert? Richte Split-DNS ein (falls noch nicht geschehen) und konfiguriere die URLS für Webservices, autodiscover uri, outlook anywhere, mapi/http, OWA, Active sync korrekt.

    Bye
    Norbert

    Montag, 4. Januar 2016 22:50