none
PowerShell Script Optimieren - Get-WMIObjekt laaaaangsam RRS feed

  • Frage

  • Hallooo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe ein Script das auf unseren Spoolern Drucker anlegen soll. Bevor der Drucker angelegt wird, wird mit Get-WMIObject überprüft, ob der Druckername schonmal angelegt ist. Die Funktion dazu sieht so aus

    function checkAvailable($checkprtname) {
    $Form.Cursor=[System.Windows.Forms.Cursors]::WaitCursor
    $vorhanden = Get-WMIObject -Class Win32_Printer -Filter "Name='$checkprtname'"
    $vorhanden2 = Get-WmiObject -Class Win32_Printer -Computer SPOOLER2 -Filter "Name='$checkprtname'"
    ###Wenn Spooler 3 hinzu kommt folgendes integrieren: $vorhanden3 = Get-WmiObject -Class Win32_Printer -Computer SPOOLER3 -Filter "Name='$checkprtname'" ### Für IF: -OR $vorhanden3 -like"?*"
    $Form.Cursor=[System.Windows.Forms.Cursors]::Default
    if($vorhanden -like"?*" -OR $vorhanden2 -like"?*"){
    $NameBox.BackColor = [System.Drawing.Color]::Red;
    $Available = 0;
    return $Available
    }
    else{ 
    $NameBox.BackColor = [System.Drawing.Color]::LimeGreen;
    $Available = 1;
    return $Available
    }
    }

    Jetzt sind diese o.g. Get-WMIObject Befehle aber sooo langsam, dass die Überprüfung bei 3 Spoolern und ca 1500 Druckern über 6 Minuten dauert (allein die Überprüfung). Das Script läuft schon ne Weile ohne Probleme so aber da gabs noch nicht so viele Spooler und Drucker (haben vor kurzem erst die IT aller Standorte zentralisiert)
    Gibts da irgendwelche Tricks die ich noch nicht kenne um das schneller zu machen? Hab schon überlegt ob ich mir die Druckernamen mit ner herkömlichen Schleife in ein Array schreiben lasse und dann aus diesem Array alles überprüfe. Get-WmiObject wäre mir aber lieber.

    Wäre für jede Hilfe dankbar

    Gruß Marius

    Freitag, 7. März 2014 10:02

Antworten