none
Test-Servicehealth per Script mal true, mal false RRS feed

  • Frage

  • Moin,

    ich habe mir aus versch. Quellen ein Powershellscript erstellt, welches unsere Exchangeumgebung mehr oder weniger prüfen soll. Ob Dienste laufen, wie voll die Platten sind usw. und am Ende ne Mail an uns Admins schickt.

    Das läuft auch im Grunde, bis auf ein kleines Problem.

    Ich lasse das Script mit dem Task Scheduler auf dem einen (von zwei) CAS-Servern laufen, mit meinem Admin-User. Ich rufe eine .bat-Datei auf, die wiederum das Script .ps1 aufruft.

    Bei folgender Zeile

    $e = (Get-ExchangeServer) | %{Test-ServiceHealth -Server $_} | select role, RequiredServicesRunning | ConvertTo-HTML -head $a

    bekomme ich bei der ClientAccessRole und bei der HubTransportRole mal ein "true" und mal ein "false" zurück geliefert. Wenn ich mit dem gleichen User in der ExchangeManagementShell ein "Test-ServiceHealth" abdrücke, bekomme ich im Moment IMMER ein "true" zurück- zum Glück :-)

    Das ist natürlich so unzuverlässig, dass man sich dieses Script im Grunde auch sparen kann.

    Habt ihr einen Tipp, was mein Fehler sein könnte?

    Danke für Tipps!

    Matthias


    • Bearbeitet kiezkicker Donnerstag, 25. Oktober 2012 09:28
    Donnerstag, 25. Oktober 2012 09:28

Antworten

  • Ich lasse den Job im Scheduler jetzt mit dem "User" Network Service laufen, funktioniert einwandfrei.

    Mich würde trotzdem interessieren, was mit meinem User nicht stimmt oder works as designed?

    Matthias

    • Als Antwort markiert kiezkicker Mittwoch, 20. August 2014 14:06
    Donnerstag, 25. Oktober 2012 13:20