none
Server 2012 in 2003/2008 Domain Netzwerk - Binärdateien Fehler RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    ich möchte einen neu installierten Windows Server 2012 R2 in eine bestehende Domain als Domaincontroller hinzufügen. Im Netzwerk gibt es derzeit einen Domaincontroller (Server 2008R2), welcher auch alle FSMO Rollen hat. Die Domänenfunktionsebene ist auf 2003. DNS Einstellungen etc. sind korrekt (Namensauflösung und Domainauflösung funktionieren fehlerfrei) und Test bei dcdiag werden auch bestanden.

    Nun zum Problem: Ich installiere am neuen Server über die Gui im Servermanager die Domaindienst Rolle. Nach erfolgreicher Installation ohne irgendwelche Fehlermeldungen möchte ich den Server zum Domaincontroller hinaufstufen. Und dort bekomme ich direkt auf der ersten Seite des Assistenten oben in rot folgende Fehlermeldung:

    "Fehler bei der Besteimmung, ob der Zielserver bereits ein Domänencontroller ist: Fehler beim Ermitteln der Binärdateien für die Komponenten."

    Hat jemand einen Lösungsvorschlag?

    Vielen Danke im Vorraus und schöne Grüße!

    Florian

    Donnerstag, 13. August 2015 12:14

Alle Antworten

  • Am 13.08.2015 schrieb GMS-Florian:

    Nun zum Problem: Ich installiere am neuen Server über die Gui im Servermanager die Domaindienst Rolle. Nach erfolgreicher Installation ohne irgendwelche Fehlermeldungen möchte ich den Server zum Domaincontroller hinaufstufen. Und dort bekomme ich direkt auf der ersten Seite des Assistenten oben in rot folgende Fehlermeldung:

    "Fehler bei der Besteimmung, ob der Zielserver bereits ein Domänencontroller ist: Fehler beim Ermitteln der Binärdateien für die Komponenten."

    Zeig doch ein ipconfig /all vom neuen und vom alten DC. Dazu gehe wie
    folgt vor:

    Start > Ausführen > cmd [ENTER]. Ipconfig /all | clip [ENTER]. Den
    Inhalt der Zwischenablage hier im Forum dann in einen Codeblock packen
    und posten. Bitte keine Screenshots von ipconfig posten, Danke.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 14. August 2015 04:53
  • alter DC:

    Windows-IP-Konfiguration
    
       Hostname  . . . . . . . . . . . . : srvdc1
       Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : company.local
       Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
       IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja
       WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
       DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : company.local
    
    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 4:
    
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 MT-Netzwerkverbindung #3
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-29-7D-FE-32
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::f034:a310:6738:ac16%17(Bevorzugt) 
       IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.101.11(Bevorzugt) 
       Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
       Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.101.250
       DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 335547433
       DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-71-0F-2C-00-50-56-9C-61-A5
       DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.101.11
                                           8.8.4.4
       NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
    
    Tunneladapter isatap.{7039DB7A-8FFF-4031-B23F-9FA276DB636E}:
    
       Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    
    Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:
    
       Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    

    neuer DC:

    Windows-IP-Konfiguration
    
       Hostname  . . . . . . . . . . . . : SrvDC2
       Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : 
       Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
       IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
       WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
    
    Ethernet-Adapter Ethernet0:
    
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Gigabit-Netzwerkverbindung Intel(R) 82574L
       Physische Adresse . . . . . . . . : 00-0C-29-41-0F-93
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::118c:e47f:2411:57df%12(Bevorzugt) 
       IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.101.110(Bevorzugt) 
       Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
       Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.101.250
       DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 301993001
       DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1D-5E-22-04-00-0C-29-41-0F-93
       DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.101.11
       NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
    
    Tunneladapter isatap.{358B9E1E-85F8-4FFE-9648-65F211C623BA}:
    
       Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
       Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    

    Freitag, 14. August 2015 07:55
  • Am 14.08.2015 schrieb GMS-Florian:

    alter DC:

    Windows-IP-Konfiguration

       Hostname  . . . . . . . . . . . . : srvdc1
       Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : company.local
       Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
       IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja
       WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
       DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : company.local

    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 4:

       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/1000 MT-Netzwerkverbindung #3
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-29-7D-FE-32
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::f034:a310:6738:ac16%17(Bevorzugt)    IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.101.11(Bevorzugt)    Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
       Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.101.250
       DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 335547433
       DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-71-0F-2C-00-50-56-9C-61-A5
       DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.101.11
                                           8.8.4.4

    Der zweite DNS hat hier nichts, überhaupt nichts verloren. Maximal in
    den Eigenschaften des DNS Servers, in den Weiterleitungen.

    neuer DC:

    Windows-IP-Konfiguration

       Hostname  . . . . . . . . . . . . : SrvDC2
       Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
       IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
       WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

    Ist der Server überhaupt schon in der Domain? Wenn nein, dann nimm ihn
    doch zuerst in die Domain auf, anschließend nochmal probieren. Der
    Rest sieht eigentlich gut aus.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 14. August 2015 13:26
  • Hallo,

    " IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja" ist für einen DC nicht optimal, bitte RRAS abschalten.

    Auch hat 8.8.4.4 als DNS Server auf einem DC NICHTS verloren wie schon von Winfried geschrieben wurde.

    Nach dem Ändern der DNS Einstellungen am DC bitte ipconfig -flushdns und ipconfig -registerdns in der Kommandozeile mit Administratorberechtigung laufen lassen und danach den Netzwerkanmeldedienst am DC neu starten.

    Ist die Gesamtstruktur ebenfalls auf Windows Server 2003 gesetzt, Du hast nur von der Domänenstruktur gesschrieben?


    Best regards

    Meinolf Weber

    MVP, MCP, MCTS

    Microsoft MVP - Directory Services

    My Blog: http://blogs.msmvps.com/MWeber

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.

    Twitter:  

    Samstag, 15. August 2015 15:48
  • Danke für die Antworten!

    DNS habe ich geändert und RRAS abgeschalten.

    Nein Server ist noch nicht in der Domain. Sollte ja beim heraufstufen automatisch gemacht werden. Hab ihn jetzt trotzdem mal vorab in die Domain gegeben, Fehler bleibt der gleiche.

    Montag, 17. August 2015 11:38
  • Ist die Gesamtstruktur ebenfalls auf Windows Server 2003 gesetzt, Du hast nur von der Domänenstruktur gesschrieben?

    Sorry nicht dazugeschrieben, ja ist auch auf 2003. Hab auch schon versucht beides auf 2008 raufzustufen, auch ohne Erfolg.

    Montag, 17. August 2015 11:39
  • Hallo,

    welcher`genaue Fehler wird denn angezeigt wenn Du Gesamt/Domänenstruktur auf Windows Server 2008 oder höher setzen willst?


    Best regards

    Meinolf Weber

    MVP, MCP, MCTS

    Microsoft MVP - Directory Services

    My Blog: http://blogs.msmvps.com/MWeber

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.

    Twitter:  

    Montag, 24. August 2015 09:10
  • Hallo,

    welcher`genaue Fehler wird denn angezeigt wenn Du Gesamt/Domänenstruktur auf Windows Server 2008 oder höher setzen willst?


    keiner, das funktioniert fehlerfrei.
    Dienstag, 25. August 2015 09:03
  • Hallo,

    wie passt denn die vorherige Aussage "Sorry nicht dazugeschrieben, ja ist auch auf 2003. Hab auch schon versucht beides auf 2008 raufzustufen, auch ohne Erfolg." zu Deiner Antwort "keiner, das funktioniert fehlerfrei" auf meine vorherige Frage???


    Best regards

    Meinolf Weber

    MVP, MCP, MCTS

    Microsoft MVP - Directory Services

    My Blog: http://blogs.msmvps.com/MWeber

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.

    Twitter:  

    Dienstag, 25. August 2015 09:52
  • hallo,

    du fragst: "welcher`genaue Fehler wird denn angezeigt wenn Du Gesamt/Domänenstruktur auf Windows Server 2008 oder höher setzen willst?"

    antwort: "keiner, das funktioniert fehlerfrei." -> d.h. das hochstufen der domain funktioniert ohne fehler, ändert aber nichts an dem fehler, der am neuen DC erscheint wenn ich ihn zum DC hochstufen will.

    Zu der Antwort ""Sorry nicht dazugeschrieben, ja ist auch auf 2003. Hab auch schon versucht beides auf 2008 raufzustufen, auch ohne Erfolg."

    -> Ich habe das Einbinden des neuen DC`s sowohl mit Domain und Gesamtstruktur Ebene 2003 als auch mit 2008 probiert. Bei beiden der gleiche Fehler wie im 1. Post geschrieben.

    Montag, 31. August 2015 08:57
  • hallo,

    habe den neuen dc neu installiert nun funktionierts. installation lief genau gleich ab wie die ursprüngliche, keine ahnung warum es da nicht ging.

    grüße

    Mittwoch, 16. September 2015 15:27