none
KB2977321 lässt sich nicht installieren (nicht gruppiert oder Clusterdiest ist online) RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • hallo,

    Ich will auf meinem Win 2008 Server X64 mit SP2 (Voll gepachted) das KB2977321 für den SQL Server 2008 installieren.

    Der Server ist eine Virtuelle Maschine auf HyperV 2008R2. Logischer Weise gibt es 2 HyperV Nodes welche geclusterd sind und auch funktionieren. Die VM (also der SQL Server) ist jedoch nicht geclusterd!

    Bei der Installation des Updates kommt die Fehlermeldung: Nicht Gruppiert oder Clusterdienst ist Online

    Detail:
    Der Computer ist gruppiert, der Cluster jedoch nicht online, oder es kann von einem seiner Knoten nicht darauf zugegriffen werden. Bestimmen Sie, weshalb der Cluster nicht online ist, um den Vorgang fortzusetzen, und führen Sie Setup erneut aus, anstelle die Regel erneut auszuführen, da die Regel eine Clusterumgebung nicht mehr Korrekt ermitteln kann.

    Bitte um Info

    MFG
    Promasteras2031

    Mittwoch, 20. August 2014 06:31

Alle Antworten

  • Hi,

    wie wurde SQL denn installiert? Evtl. läuft SQL ja im Failovercluster-Modus... Das kannst Du über das Management Studio prüfen ("Eigenschaften" des Servers aufrufen, dann im Bereich "Allgemein" den Punkt "Ist gruppiert" prüfen).

    Gruß

    Ben


    Mittwoch, 20. August 2014 07:05
  • nein im SQL Server Management Studio steht Gruppiert: Flase

    Somit ist er nicht "gruppiert"!

    Mittwoch, 20. August 2014 07:59
  • Hast Du für SQL schon das SP3 installiert? Das ist wohl Voraussetzung für diesen Patch.
    Donnerstag, 21. August 2014 13:41
  • hallo,

    Ja, das SP3 sowie alle anderen Patches sind drinnen! - Das ist ja das Komische

    Montag, 25. August 2014 07:49
  • Ist denn evtl. das Feature "Failovercluster" auf dem Server installiert? Wenn ja, dann solltest Du das vielleicht deinstallieren, wenn es nicht gebraucht wird. 

    Ich habe diesen Befehl (in cmd als Administrator ausführen) gefunden, mit dem man das System wohl von irgendwelchen fehlerhaften Konfigurationen befreien kann (das funktioniert aber sicherlich nur, wenn das Feature installiert ist)

    cluster node <computername> /forcecleanup

    Hinweis: das ist nur ab Enterprise bzw. Datacenter verfügbar, wenn Du einen 2008 Standard hast, dann kannst Du das wieder vergessen... :-)

    Dann wäre aber auch die Fehlermeldung umso merkwürdiger...

    Montag, 25. August 2014 08:42
  • Hallo,

    Danke, aber ja es ist genau so! Es ist ein Windows 2008 Standard (x64) Server mit SP2!

    Dienstag, 26. August 2014 06:42
  • Gibt es denn sonst noch irgendwelche Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll?

    Willst Du das Update einzeln manuell installieren? Funktioniert es evtl., wenn Du es über Microsoft Update/WSUS einspielst?

    Ansonsten habe ich noch diesen Artikel gefunden:

    http://sqlactions.com/2013/04/23/sql-2008-setup-rule-not-clustered-or-the-cluster-service-is-up-and-online-failed/

    Kurzes Ergebnis: der Account, mit dem Du Dich am SQL Server anmeldest, muss über ein mindestens 15-stelliges Kennwort verfügen. Das kannst Du ja mal testen, auch wenn es unlogisch klingt. Kannst Du ja wieder zurücksetzen, wenn es nichts bringt.


    Gruß Ben MCITP Windows 7

    Dienstag, 26. August 2014 07:12
  • hallo,

    Ich habe die Update bis jetzt immer über Windows Update installiert - da wir einen WSUS haben. - Bloß bei diesem Update hat es nicht funktioniert! Daher hab ich das update manuell heruntergeladen, und versuchte es so zu installieren. - Dann der Fehler!

    Bis jetzt wollte ich das Update immer mit dem Domain Admin installieren (PW hat weniger als 15 Zeichen) Ich hab jetzt das PW vom Lokalen Admin auf 18 Zeichen gesetzt und funktioniert leider auch nicht! - selber Fehler!

    Bin jetzt über Umwege draufgekommen das was mit dem WMI (Windows VerwaltungsInstrumentation) Dienst nicht stimmt!

    Bin noch dran!

    Dienstag, 26. August 2014 08:47
  • Hast Du Dich denn auch dann mit dem lokalen Admin angemeldet und das Setup ausgeführt?

    Ich hab noch das gefunden:

    This can be fixed by running the following commands from an administrative command prompt.

    Locate this directory: %systemroot%\system32\wbem

    Then run these commands in sequence & restart your setup.

    regsvr32 cluswmi.dll
    mofcomp.exe ClusWMI.mof


    Gruß Ben MCITP Windows 7

    Dienstag, 26. August 2014 08:52
  • hallo,

    Ich weiß jetzt warum sich das Update nicht installieren lässt! - Das WMI Passt nicht.

    Wenn man in der Serververwaltung unter "Konfiguration" einen Rechtsklick auf WMI macht "Eigenschaften", dann kommt:

    Es konnten nicht alle erforderlichen WMI Klassen initialisiert werden

    Win32_Prozessor: Ungültige klasse
    Win32_WMI-Einstellung: Ungültige Klasse
    Sicherheitsinformationen: Erfolgreich
    Win32_Betirbesystem WMI: Ungültige Klasse

    Ich hab schon einige Sachen probiert den Fehler zu beheben, jedoch erfolglos!

    Montag, 1. September 2014 07:54
  • Hi,

    hast Du das folgende schon probiert? Das ist ziemlich umfangreich...

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/8ed26d46-9994-4052-a307-5b071805aea8/wmi-corrupt-how-to-reinstallrepair?forum=winservergen


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Montag, 1. September 2014 08:58
  • Ja, leider kein Erfolg!

    Ich glaub ich muss entweder ohne dem update leben, oder den Server neu aufsetzen!

    Donnerstag, 4. September 2014 12:33
  • Schade!

    Ist halt nur die Frage, ob es das einzige Update ist, das diesen Fehler verursacht oder ob da in Zukunft noch mehr kommen... dann kann sich eine Neuinstallation eher lohnen.


    Gruß
    Ben
    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Donnerstag, 4. September 2014 15:03