none
SharePoint 2010 - Verschieben aller SP-Datenbanken zwischen Laufwerkspartitionen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach der besten Herangehensweise zu folgender Thematik:

    Es handelt sich um eine Single Server-Installation (SP 2010 auf Win Svr 2008 R2 + SQL Svr 2008 R2).

    Auf dem Server läuft die D-Partition (gedacht für alle Datenbanken) langsam aber sicher voll. Hierfür muss das bestehende RAID erweitert werden.

    Von der Logik her müsste es zwei Möglichkeiten geben:
    Plan A: Partitionen nachträglich vergrößern,
    Plan B: Neue Partitionen zuordnen und alle bestehenden SP-Datenbanken (wir reden hier von einer Inhaltsdatenbank ~ 75 GB) + SP-Service-Datenbanken) auf die neue Partition verschieben.

    Zu Plan B: Hier habe ich mich gefragt, wie man hier am besten ran gehen würde. Leider konnte ich bisher jedoch keine Lösung dazu im Netz finden. Hat hier jemand einen Tipp für mich, wie man dies bewerkstelligen könnte bzw. ob dieser Schritt überhaupt sinnvoll ist? Oder würde man dadurch die SharePoint Installation unnötig destabilisieren?

    Beste Grüße

    Montag, 28. Juli 2014 08:08

Antworten

  • Hi,
    halte den SharePoint an und verschiebe die Datenbanken auf die neue Festplatte. Dazu kannst Du Backup und Restore im SQL Server Management Studio nutzen. Danach kannst Du den SharePoint wieder starten.

    --
    Peter

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 1. August 2014 12:24
    Montag, 28. Juli 2014 19:20

Alle Antworten