none
Kompatibilität der PowerShell Befehle zwischen Exchange Server Versionen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen

    Wir möchten wissen, ob die Kompatibilität der PowerShell Befehle zwischen Exchange Server Versionen gleich bleibt.

    Unser Kunde hat einen Windows Server 2003 Small Business Server, NT Version 5.2 mit Exchange Server.

    Wir möchten nun mittels PowerShell auf den Exchange Server zugreifen, Kontaktinformationen wie Firmendaten, Strasse, Plz etc. in eine SQL Tabelle exportieren.

    Es ist nun bekannt, dass der Windows Server in einem Jahr auf den neusten Standand gebracht wird, inkl. BS und Exchange. Sind die PowerShell Scripte dann noch gültig und alle Felder, wie GUID, Name etc. noch gleich?

    Besten Dank
    Steffen

    Freitag, 12. April 2013 11:45

Antworten

Alle Antworten

  • Moin,

    Wir möchten wissen, ob die Kompatibilität der PowerShell Befehle zwischen Exchange Server Versionen gleich bleibt.

    Das kommt darauf an. Die Exchange-Shell-Befehle sind zu 99% identisch und i.d.R. haben neuer Versionen neue Schalter, an den alten ändert sich aber nichts. Aus dem Kopf fällt mir nur ein CMDLET ein, dass zwischen Ex 2007 und Ex 2010 geändert wurde, für die Ressourcen-Buchungsautomatik.

    Unser Kunde hat einen Windows Server 2003 Small Business Server, NT Version 5.2 mit Exchange Server.

    Exchange 2003 hat noch gar keine PowerShell. :(

    Wir möchten nun mittels PowerShell auf den Exchange Server zugreifen, Kontaktinformationen wie Firmendaten, Strasse, Plz etc. in eine SQL Tabelle exportieren.

    Also müsst ihr andere Shell-Befehle nutzen, um die Daten zu exportieren - z.B. ADSI.

    Es ist nun bekannt, dass der Windows Server in einem Jahr auf den neusten Standand gebracht wird, inkl. BS und Exchange. Sind die PowerShell Scripte dann noch gültig und alle Felder, wie GUID, Name etc. noch gleich?

    Wie gesagt: Ex 2003 hat keine PowerShell, damit lässt sich der Export von oben nicht 1:1 verwenden. Die Daten müssen irgendwie "transformiert" werden. Und wenn ich sowieso zwei vollkommen unterschiedliche Programme braucht, ist es egal, wie die Felder heißen.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 16. April 2013 06:53
    Freitag, 12. April 2013 14:51
  • Jetzt weiss ich nicht genau was ich darauf antworten soll ???

    Laut Internet ist PowerShell für SBS/Exchange 2003 gegeben. Evtl. wird auch hier etwas verwechselt sowie mein Verständnis für Power Shell und Exchange Shell, wo hier Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen.

    Angenommen Exchange Shell 2003 und die neuste Version (aktuell) würde verwendet werden, ist dort die Kompatibilität gewährleistet?

    Freitag, 12. April 2013 16:33
  • Am 12.04.2013 schrieb AufInDieSQLDB:

    Laut Internet ist PowerShell für SBS/Exchange 2003 gegeben. Evtl. wird auch hier etwas verwechselt sowie mein Verständnis für Power Shell und Exchange Shell, wo hier Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen.

    Nein, als Ex2003 auf den Markt kam, gab es noch keine Powershell. Und
    nachträglich wurde nicht nachgerüstet.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 16. April 2013 06:53
    Freitag, 12. April 2013 18:22
  • Am 12.04.2013 schrieb AufInDieSQLDB:
    Hi,

    Jetzt weiss ich nicht genau was ich darauf antworten soll ???

    Weiß ich auch nicht, aber nimms wie ein Mann. ;)

    Laut Internet ist PowerShell für SBS/Exchange 2003 gegeben.

    Es gibt ne Powershell für Windows Server 2003. Aber das hat nichts mit dem
    Exchange 2003 zu tun. Der kann damit nichts anfangen. Worauf bezieht sich
    dein "Laut Internet" denn? Gibts nen Link?

    Evtl. wird auch  hier etwas verwechselt sowie mein Verständnis für Power Shell und Exchange Shell, wo hier Unterschiede und Gemeinsamkeiten liegen.

    Hmm, was willst du damit sagen?

    Angenommen Exchange Shell 2003 und die neuste Version (aktuell) würde verwendet werden, ist dort die Kompatibilität gewährleistet?

    Es gibt keine Exchange Shell 2003. Und damit logischerweise auch keine
    Kompatiblität.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 16. April 2013 06:53
    Freitag, 12. April 2013 20:53
  • Also die Links sind die hier:

    http://windowsitpro.com/scripting/manage-exchange-server-2003-using-windows-powershell-and-wmi

    und der hier http://dmitrysotnikov.wordpress.com/2007/09/06/wmi-powershell-for-exchange-2003

    Samstag, 13. April 2013 09:27
  • Naja dort wird die Powershell für Server 2003 genutzt um per WMI ein paar Exchange Classen abzufragen. Das ist aber nicht "nativ" Powershell für Exchange.

    Gruß

    Jörg

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 16. April 2013 06:53
    Samstag, 13. April 2013 11:30
  • Am 13.04.2013 schrieb AufInDieSQLDB:
    Hi,

    Also die Links sind die hier:

    http://windowsitpro.com/scripting/manage-exchange-server-2003-using-windows-powershell-and-wmi

    Danke. Aber wie der Titel schon sagt:
    Manage Exchange Server 2003 Using Windows PowerShell and WMI
    Windows Powershell ungleich Exchange Management Shell. ;)

    Zum Üben der Powershell sicherlich ok, aber ob man davon Kompatibilität
    erwarten kann?

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #04:
    There are very few personal problems that cannot be solved by a suitable
    application of high explosives.

    Samstag, 13. April 2013 17:40
  • Hallo zusammen,

    danke für eure Nachricht.
    Also könnte mein Vorhaben, s. unten, im Prinzip funktionieren, aber die Kompatibilität ist mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht gewährleistet?

    "Wir möchten nun mittels PowerShell auf den Exchange Server zugreifen, Kontaktinformationen wie Firmendaten, Strasse, Plz etc. in eine SQL Tabelle exportieren."

    Gruss
    Steffen

    Montag, 15. April 2013 06:19
  • Moin,

    danke für eure Nachricht.
    Also könnte mein Vorhaben, s. unten, im Prinzip funktionieren, aber die Kompatibilität ist mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht gewährleistet?

    "Wir möchten nun mittels PowerShell auf den Exchange Server zugreifen, Kontaktinformationen wie Firmendaten, Strasse, Plz etc. in eine SQL Tabelle exportieren."

    ja, und wirst überrascht sein, dass die Felder sogar gleich heißen (weil das das AD-Schema ist, und das ist wirklich gleich), aber Du definierst "Kompatibilität" falsch.

    Es gibt Methoden Daten rein und Methoden Daten raus zu bekommen. Die sind in der PowerShell prinzipbedingt IMMER unterschiedlich, weil es unterschiedliche Befehle sind. Und wenn ich unterscheidliche Befehle habe, dann interessiert mich nciht, wie das Feld heißt, weil ich die eh zweimal programmieren muss.

    Aber noch ganz ehrlich ein Tipp, auch bezogen auf Deinen Thread "Darstellung von Kontakten.....": Holt Euch dringend jemanden ins Boot, der sich richtig gut mit Exchange auskennt! Sonst wird das ausufern und nie richtig funktionieren. Der hätte Dir z. B. zuerst erklärt, dass die Daten gar nicht in Exchange liegen - sondern im AD. ;)


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Montag, 15. April 2013 08:58
  • Hallo Robert,

    danke für deine Unterstützung.
    Da die Thematik bzgl. PowerShell oder sonstiger Export/Import von Daten bei mir liegt, muss ich mich damit beschäftigen.

    Hast du vielleicht noch ein paar gute Tipps für mich, bspw. Videos/Einführungsbuch in PowerShell oder ähnliches?

    Gruss
    Steffen

    Dienstag, 16. April 2013 07:55
  • Moin,

    Hast du vielleicht noch ein paar gute Tipps für mich, bspw. Videos/Einführungsbuch in PowerShell oder ähnliches?

    das schöne ander PowerShell ist, dass wenn man einmal das System verstanden hat, man sich vielmehr aus das Produkt (= Exchange) konzentrieren kann. Das Hintergrundwissen braucht man natürlich auch.

    Das für mich beste Buch zu PowerShell ist das hier:

    http://www.amazon.de/Scripting-Windows-PowerShell-Einsteiger-Workshop-Skriptprogrammierung/dp/3866456697/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1366108473&sr=8-5&keywords=powershell+2

    Es ist aus meine Sicht besonders gut für Admins geeignet.

    Allerdings muss man auch sagen, dass man für eine Programmiersprache neben den Grundlagen vorallem eines braucht: Übung.

    Ich denke, bis man damit halbwegs sattelfest ist, dauert es bestimmt 6 bis 12 Monate.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 30. April 2013 11:53
    Dienstag, 16. April 2013 10:37
  • Hallo Robert

    Hab vielen Dank für deine Unterstützung und deine Ratschläge sowie deine Zeit, die du dir genommen hast.

    Beste Grüsse
    Steffen

    Dienstag, 16. April 2013 11:25