none
Outlook Autovervollständigen zeigt seltsamen Namen an RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    einige Benutzer mit Exchange2010 Postfach werden auf allen Outlook-Clients bei der Autovervollständigen-Funktion im An-Feld falsch angezeigt.

    In der Liste der Mailadressen, die bereits benutzt werden, tauchen die meisten Namen in folgender Form auf:

    Nachname, Vorname <inital_des_vornamens.nachname>
    also z.B.
    Meier, Klaus <k.meier>

    In den AD-Eigenschaften des Benutzerkontos sind die Namen so angelegt, dass im Anzeigename stets Nachname, Vorname steht und als Benutzeranneldename stets inital_des_vornamens.nachname steht.

    Soweit hoffentlich nachvollziehbar.

    Allerdings ist bei einigen Benutzern in der Autovervollständigen-Liste in Outlook der "zweite Name" "kaputt" - es steht dort z.B. <k.meier34b> oder einfach nur <user247b63f> oder manchmal auch <Meier, Klaus>.

    Es scheint kein lokales Problem zu sein (ich habe auf den Outlook-Clients schon die komplette NK2-Datei mit dem Namenscache gelöscht) - es tauchen domänenübergreifend diese seltsamen Namen bei manchen Benutzern auf.

    Ist das nur ein "kosmetisches Problem" oder stimmt da grundsätzlich etwas nicht im AD?

    Grüße,

    Jörg

    Samstag, 31. Mai 2014 11:54

Alle Antworten

  • Am 31.05.2014 schrieb goldi2005:

    Allerdings ist bei einigen Benutzern in der Autovervollständigen-Liste in Outlook der "zweite Name" "kaputt" - es steht dort z.B. <k.meier34b> oder einfach nur <user247b63f> oder manchmal auch <Meier, Klaus>.

    Es scheint kein lokales Problem zu sein (ich habe auf den Outlook-Clients schon die komplette NK2-Datei mit dem Namenscache gelöscht) - es tauchen domänenübergreifend diese seltsamen Namen bei manchen Benutzern auf.

    Haben die Benutzer Servergespeicherte Profile? Wenn ja, könnte dort
    auch der Wurm drin sein.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Samstag, 31. Mai 2014 15:16
  • Hallo Winfried,

    nein - die Profile liegen alle lokal.

    Weiß evtl. jemand, welche Felder im AD für die Autovervollständigenliste bei Outlook benutzt werden?

    Grüße,

    Jörg

    Sonntag, 1. Juni 2014 07:33
  • Hi

    Am 31.05.2014 13:54, schrieb goldi2005:

    einige Benutzer mit Exchange2010 Postfach werden auf allen
    Outlook-Clients bei der Autovervollständigen-Funktion im An-Feld
    falsch angezeigt.

    Ich hätte auf den Outlook Cahce getippt. Wobei es ab OL2010(?) die NKx Datei nicht mehr gibt, sondern jetzt gibt es im Postfach direkt die "Vorgeschlagenen Kontakte", die sind im Postfach gespeichert und tauchen dann im Gegensatz zur NK2 auch in OWA auf.

    Ansonstne frag mal im Exchange Forum.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Sonntag, 1. Juni 2014 08:36
  • Hallo,

    mit ADSIEdit.msc kannst Du Dir mal "LegacyExchangeDN attribute" anschauen ob das den verkehrten Eintrag zeigt.

    Ebenfalls schau Dir mal http://www.nirsoft.net/utils/outlook_nk2_edit.html um die .nk2 anzupassen.

    Bei einigen schien das nach einer Migration aufzutauchen http://community.spiceworks.com/topic/213513-weird-exchange-2010-autocomplete-entries Hire ist der letzte Eintrag interessant.


    Best regards

    Meinolf Weber
    MVP, MCP, MCTS
    Microsoft MVP - Directory Services
    My Blog: http://msmvps.com/blogs/mweber/

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.

    Sonntag, 1. Juni 2014 10:39