none
Configuration Manager - eine ADR für mehrere Produkte RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    gibt es die Möglichkeit eine ADR zu erstellen und mehrere Update-Produkte mit dieser abzudecken? Z.b. 1809 Updates und die Office 2016 Updates?

    Vielen Dank!

    Mittwoch, 24. Februar 2021 14:17

Alle Antworten

  • Ja. Bei der Erstellung der ADR hat man Checkboxes für "Product", so dass man auch mehr als eines auswählen kann. 

    Torsten Meringer | https://blog.meringer.de/

    Mittwoch, 24. Februar 2021 15:33
    Beantworter
  • Danke dir!

    Mein Problem ist, dass ich das Kriterium "Title = 1809" verwendet hatte, um die Updates für 1809 zu erwischen (Produkt = Windows 10). Trotz der Produktauswahl "Office 2016" hatte er keine Office-Updates angezeigt.
    Logisch, denn das gesetzte "Title" bezieht sich auch auf Office 2016 und dort ist kein 1809 enthalten.

    Ich denke ich muss doch zwei ADR's erstellen, eins für Office und eins für 1809. Ist das richtig?


    Mittwoch, 24. Februar 2021 16:35
  • Bei "Title" kann man ja mehrere angeben. Du müsstest halt mal probieren, ob sich das (sinnvoll) kombinieren lässt. Ich erstelle aber gerne pro Produkt eine ADR, weil es meist übersichtlicher ist.

    Torsten Meringer | https://blog.meringer.de/

    Donnerstag, 25. Februar 2021 07:47
    Beantworter