none
Codierung Exchange 2010 und MS Office 2010 HB RRS feed

  • Frage


  • Wir haben bei einem Kunden folgendes Problem:

    Der Kunde hat einen Small Business Server 2011 (deutsch) im Einsatz, die Clients haben alle MS Windows 7 pro x64 (deutsch) und MS Office 2010 Home & Business (deutsch) installiert.

    An allen Arbeitsplätzen tritt in unregelmäßigen Zeitabständen das Problem auf, dass eine Mail die mit Umlauten beim Schreiben zwar richtig angezeigt wird, jedoch nach dem Versand erscheint die Mail, im Ordner „gesendete Objekte“, mit Sonderzeichen an den Stellen wo zuvor noch die Umlaute gestanden haben. Der Empfänger sieht die Mail ebenfalls mit Sonderzeichen statt Umlauten.

    Beispiele:  geöffnet (geöffnet); überdehnt (überdehnt); Gebäude (Gebäude);
    Für diverse Aufräumungsarbeiten und Putzarbeiten in Eigenleistung benötigten wir ca. 15 Std. (Für diverse Aufräumungsarbeiten und Putzarbeiten in Eigenleistung benötigten wir ca. 15 Stunden. )

    Zu den Exchange Postfächern:

    Es sind keine Migrationspostfächer und sie wurden auch nicht aus alten *.pst Dateien Importiert, sondern neu angelegt bei der Installation des Servers. Alte Inhalte wurden ebenfalls nicht übernommen.

    Was alles schon durchgeführt wurde:

    • An allen Clients im Internet Explorer, Word und Outlook die Codierung überprüft und mit den Einstellungen „Westeuropäisch (Windows)“ sowie „UTF8“ getestet
    • Im Exchange Server wurde ebenfalls beide Einstellungen („Westeuropäisch (Windows)“ & „UTF8“) getestet.
    • An 2 von Arbeitsplätzen wurde ebenfalls ein Neues Outlook Profil erstellt.

    Jedoch waren alle diese Einstellungen ohne Erfolg.

    Was ist zu tun, damit die Mails richtig bearbeitet und versendet werden? 
    Welche Einstellungen können noch angepasst werden (das Problem tritt bei anderen Kunden mit einer gleichen Umgebung nicht auf und wir haben keine Unterschiede bei den Installationen feststellen können)?

    • Typ geändert Alex Pitulice Dienstag, 6. November 2012 11:50 Warten auf Feedback
    • Typ geändert Alex Pitulice Donnerstag, 27. Dezember 2012 12:29 Noch Aktiv
    Samstag, 3. November 2012 11:51

Antworten

  • Hallo zusammen,

    das Problem wurde durch die erneute Installation vom Microsoft Exchange ServicePack 2 behoben. Das "rumspielen" im Eset (AV) hat keine Abhilfe gebracht, sowie das Outlook im Safe-Mode zu betreiben.

    Viele Grüße

    Sven

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 27. Dezember 2012 12:29
    Donnerstag, 20. Dezember 2012 15:36

Alle Antworten