none
[Problem] Powershell Fehlermeldung -> Intel-Bug (Meltdown & Spectre)

    Frage

  • Hallo Community.

    Brauche eure Hilfe, bitte. Hoffe es ist, in dieser Forumkategorie gut aufgehoben, habe sonst leider keine passende Kategorie gefunden.

    Habe Win7 - 64 Bit.

    Wenn ich den Befehl eingebe: Install-Module SpeculationControl

    Erhalte ich eine Fehlermeldung, siehe unten.

    Weiß jemand, was ich da  falsch gemacht habe oder wie ich den Fehler beseitigen kann?

    PS C:\Windows\system32> Install-Module SpeculationControl
    Die Benennung "Install-Module" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführb
    aren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten), un
    d wiederholen Sie den Vorgang.
    Bei Zeile:1 Zeichen:15
    + Install-Module <<<<  SpeculationControl
        + CategoryInfo          : ObjectNotFound: (Install-Module:String) [], CommandNotFoundException
        + FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

    PS C:\Windows\system32>









     



    • Bearbeitet MrBavaria Donnerstag, 11. Januar 2018 11:34
    Donnerstag, 11. Januar 2018 11:33

Alle Antworten

  • In welcher Version ist deine Powershell?

    Findet man mit

    Get-Host

    heraus.
    Per default wird die Powershell bei Windows 7 in Version 2 installiert.

    Aktuell ist Version 5.1, welche mit dem Windows Management Framework 5.1 installiert werden kann.
    Der Download geschieht über den folgenden Link:
    https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=54616

    Versuch es mal danach erneut.

    Donnerstag, 11. Januar 2018 12:00
  • Wenn ich den Befehl: Get-Host eingebe, kommt folgendes:

    Name             : ConsoleHost
    Version          : 2.0

    Werde ich mal das Update machen, und dann ggf. den Beitrag editieren.

    Was genau meinst du mit ,, per default" ?


    Wenn ich das Update Win7-KB3191566-x86.zip oder W2K12-KB3191565-x64.msu

    Link: https://www.microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=54616

    ausführen möchte, erhalte ich die Meldung ,, Das Update kann nicht auf Ihrem Computer installiert werden. Zuvor kommt die Meldung ,, Ihr Computer wird nach Updates gesucht".

    Edit1: Habe jetzt  Windows Management Framework 3.0 geladen, ist jetzt die Version 3.0 drauf, geht aber immer noch nicht. Werde jetzt nochmal nachschauen ob man jetzt die andere Version laden kann. Zuvor habe ich noch die Win-Updates installiert, danach ist es gegangen, denke die spiele da auch dabei eine Rolle.


    Edit2: Habe es jetzt noch hinbekommen.  Man muss auch die Updates installieren von Microsoft, dann normal das Windows Management Framework unter dem Link oben installieren.

    • Bearbeitet MrBavaria Donnerstag, 11. Januar 2018 21:29
    Donnerstag, 11. Januar 2018 12:04
  • mit per Default meinte ich "In der Standardinstallation von Windows 7 wird die Powershell nur in Version 2.0 installiert. Um neuere Versionen der Powershell nutzen zu können muss manuell eine neuere Version über das Management Framework installiert werden. Die Management Framework Versionsnummer stellt idR auch die Powershell Versionsnummer dar."
    Kleiner Tipp noch beim Umgang mit der Powershell: Sie sollte als Administrator ausgeführt werden.

    Gruß
    BeatYa

    Wenns nun nach dem Update klappt freue ich mich natürlich darüber wenn der Beitrag als Lösung notiert wird.

    Freitag, 12. Januar 2018 10:02
  • mit per Default meinte ich "In der Standardinstallation von Windows 7 wird die Powershell nur in Version 2.0 installiert. Um neuere Versionen der Powershell nutzen zu können muss manuell eine neuere Version über das Management Framework installiert werden. Die Management Framework Versionsnummer stellt idR auch die Powershell Versionsnummer dar."
    Kleiner Tipp noch beim Umgang mit der Powershell: Sie sollte als Administrator ausgeführt werden.

    Gruß
    BeatYa

    Wenns nun nach dem Update klappt freue ich mich natürlich darüber wenn der Beitrag als Lösung notiert wird.

    Habe das Problem lösen können.

    Muss ich den Thread als Lösung kennzeichnen oder macht das ein Foren-Moderator?

    Ps: Nicht wundern wegen dem neuen Nickname, als ich mich mit der gleichen E-Mail Adresse eingeloggt habe wurde mein Nickname nicht mehr erkannt. Rechts oben bei Profilname steht ,, Neues Profil erstellen". Habe schon den Support kontaktiert ( leider nur in Englisch) , dieser wollte aber das ich telefonisch in  englisch dort anrufe. War mir aber dann ein Level zu hoch, kann leider kein Business Englisch A1. 


    Freitag, 12. Januar 2018 19:23