none
WSUS Updatedownload stoppen RRS feed

  • Frage

  • Hi Leute,

    ich habe versehentlich eine falsche Sprache zusätzlich in der WSUS-Konfig angehakt und nun läd der lockere 79 GB (Korrektur: 179 GB) runter.

    Der Haken ist wieder raus, er läd aber munter weiter runter. Neustart des Servers hält ihn auch nicht davon ab.

    Wie kann ich das stoppen?


    Viele Grüße Dirk


    • Bearbeitet -Dirk- Mittwoch, 12. November 2014 12:11
    Mittwoch, 12. November 2014 12:10

Antworten

  • Hallo Dirk,

    du kannst in der WSUS Konsole die "Optionen" öffnen und dort einen nicht-existierenden Servernamen angeben (z.B. dummyserver). Danach in der IIS Management Console die WSUS Admnistration Website neustarten und der Download sollte abgebrochen sein.

    Alternativ kannst du auch in der Kommandozeile die BITS Queue leeren mit dem Befehl "BITASADMIN /RESET /ALLUSERS" und danach mittels des Befehls "wsusutil reset" die Downloads stoppen.

    Viele Grüße, 
    Tobias Heilig
    TechNet Deployment Hotline    

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Mittwoch, 12. November 2014 13:06

Alle Antworten

  • Hallo Dirk,

    du kannst in der WSUS Konsole die "Optionen" öffnen und dort einen nicht-existierenden Servernamen angeben (z.B. dummyserver). Danach in der IIS Management Console die WSUS Admnistration Website neustarten und der Download sollte abgebrochen sein.

    Alternativ kannst du auch in der Kommandozeile die BITS Queue leeren mit dem Befehl "BITASADMIN /RESET /ALLUSERS" und danach mittels des Befehls "wsusutil reset" die Downloads stoppen.

    Viele Grüße, 
    Tobias Heilig
    TechNet Deployment Hotline    

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.

    Mittwoch, 12. November 2014 13:06
  • Hi Tobias,

    danke, ich habe mittlerweile den Update Service beendet, den Inhalt von "WSUSContent" gelöscht, den Dienst wieder gestartet und ein WSUSUTIL.exe RESET ausgeführt.

    Jetzt läd er wieder seine 170GB runter, das war in etwa der Stand davor mit den richtigen Spracheinstelungen. Ich hoffe es klappt. danke Dir.


    Viele Grüße Dirk

    Mittwoch, 12. November 2014 13:22