none
Evaluierung Windows Server 2008 R2 RRS feed

  • Frage

  •     

    Hallo zusammen,
      
    ich hätte zwei wirklich simple Anfängerfragen zum "Windows Server 2008 R2 zur Evaluierung (180 Tage)", den ich bei Microsoft heruntergeladen und auch schon installiert habe.
      
    Die erste Frage klingt für einen, der's weiß, vermutlich komplett bescheuert:
          
    - So recht verstehe ich das nicht mit der maximalen Nutzzeit bis zur Abschaltung :-) Ich habe gelesen, ich kann die Aktivierungszeit (10 Tage) bis zu 5x zurücksetzen. Was bedeutet in dem Kontext "Evaluierung (180 Tage)"?
      
    - Gibt es Empfehlungen für bestimmte Händler? Ich benötige den "Windows Server 2008 R2", Standard würde vermutlich schon reichen (eine Domäne und einen DNS-Server sollte man aber schon einrichten können). Concurrent User: max. 5.
    Ich möchte ungern bei irgendeinem "schwarzen Schaf" Geld ausgeben und nachher ist was mit der Lizenz faul.
      
    Freue mich auf Input :-)
      
    Gruß und einen angenehmen Wochenausklang.
      
    Danny
         

    Donnerstag, 19. November 2015 21:38

Antworten

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 19.11.2015 um 22:38 schrieb lbsource2015:
    > - So recht verstehe ich das nicht mit der maximalen Nutzzeit bis zur
    > Abschaltung :-) Ich habe gelesen, ich kann die Aktivierungszeit (10
    > Tage) bis zu 5x zurücksetzen. Was bedeutet in dem Kontext "Evaluierung
    > (180 Tage)"?
     
    Nichts. Das eine ist die Systemaktivierung für die Freischaltung aller
    Funktionen, das andere ist der erlaubte Testzeitraum.
     
    > - Gibt es Empfehlungen für bestimmte Händler?
     
    Suche 3-5 Angebote mit einer beliebigen Suchmaschine deiner Wahl, dann
    kennst du den Preis, jeder der 25% unter diesem liegt ist wahrscheinlich
    unseriös.
    Wobei die Chance noch 2008R2 zu kaufen etwas schwieriger sein könnte.
    Warum nicht 2012R2? Stichwort: Investitionsschutz.
    Warum ein altes System kaufen? HyperV und andere Funktionen sind
    tatsächlich technisch besser in der "neuen" Version.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 20. November 2015 07:21
  • Am 19.11.2015 schrieb lbsource2015:

    - Gibt es Empfehlungen für bestimmte Händler? Ich benötige den "Windows Server 2008 R2", Standard würde vermutlich schon reichen (eine Domäne und einen DNS-Server sollte man aber schon einrichten können). Concurrent User: max. 5.

    Lifecycle für W2008R2 läuft 2020 ab. Für 2012R2 läuft im Jahr 2023
    aus. Du gibst Betrag x aus um das Produkt noch 5 Jahre nutzen zu
    können, oder Du gibst den gleichen Betrag aus um das Produkt noch 8
    Jahre nutzen zu können.

    Produktübersicht:
    https://support.microsoft.com/de-de/gp/lifeselectindex/de

    2008R2: https://support.microsoft.com/de-de/lifecycle?p1=14134
    2012R2: https://support.microsoft.com/de-de/lifecycle?p1=17383

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos für WSUS/WPP: http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 20. November 2015 07:35
  • Hallo Mark,

    bedeutet das, ich kann mein jetzt aufgebautes System (gestern installiert) in dieser Form und mit den jetzt freigeschalteten Funktionen 180 Tage testen oder sind es 180 Tage + 50 ? Oder andersherum: Wenn ich keine Lizenz erwerbe und den Key eingebe ... kann ich dann mein jetziges System auf jeden Fall 180 Tage voll nutzen?
      
    Und wenn ich nach den 180 Tagen mich doch entschieden sollte, einen Key zu kaufen, kann ich dann das System wieder freischalten?
      
    Gruß
      
    Danny
      

    Freitag, 20. November 2015 09:45
  • Hallo Winfried,
      
    ich bin Privatperson, könnte mir aber vorstellen - wenn es finanziell im Bereich des Möglichen ist - eine Lizenz für 2008 R2 zu erwerben. Ist wegen meines Jobs. Habe gestern schon gegoogelt, um einen seriösen Händler zu finden, hat mich aber nicht arg weitergebracht. Werde jetzt einfach mal ein paar Händler bei uns in der Stadt kontaktieren.
      
    Gruß
      
    Danny
      

    Freitag, 20. November 2015 09:49
  •     

     Ich benötige den "Windows Server 2008 R2", Standard würde vermutlich schon reichen (eine Domäne und einen DNS-Server sollte man aber schon einrichten können). Concurrent User: max. 5.
    Ich möchte ungern bei irgendeinem "schwarzen Schaf" Geld ausgeben und nachher ist was mit der Lizenz faul.
      

    Also ich denke, er möchte bewusst 2008(R2) kaufen, weil dort noch 5 Cals dabei sind. 2012(R2) kommt ohne Cals. ;)

    daher passt die Aussage mit "gib gleiches Geld aus und nimm das Neue" nicht so ganz ;)


    Ich bin viel mobil unterwegs. Verzeiht die manchmal mangelnde Rechtschreibung. :-)


    Freitag, 20. November 2015 10:39
  •      
    Hallo Dennis,
         
    ist soweit korrekt. Es muss def. 2008 R2 sein, aber nicht wegen der CALs.
      
    Ist - wenn Du so willst - für Schulungszwecke.
      
    Unter Umständen würden dafür auch die 180 Tage reichen.
    Vorausgesetzt, das System, das ich gerade hochziehe, wird nicht vor den 180 Tagen abgeschaltet oder teilweise-abgeschaltet. Deswegen meine erste Frage, wann sich meine Installation (1 Tag alt) so nach und nach "verabschiedet" (oder auf einen Schlag?).
      
    Sorry, dass ich diese - für Euch dämliche - Frage stelle, aber ich weiß es nun mal nicht ... deswegen frage ich ja :-)
      
    Wobei mich natürlich schon interessiert, ob und in welchem Zeitrahmen ich meine Installation nach einer "Deaktivierung" wieder legalisieren/freischalten könnte (per gekauftem Key).
      
    Gruß
      
    Danny
      

    Freitag, 20. November 2015 11:22
  • Hi,
     
    Am 20.11.2015 um 10:45 schrieb lbsource2015:
    > Und wenn [...]
     
    Nein. Kauf es.
     
    Es ist doch total egal ob es 180, 150 oder 300 Tage sind, die du mit
    irgendeinem Trick verlängern kannst: Das Fazit ist, es ist eine EVAL.
     
    Am Ende der Evaluierung kannst du mit ensprechendem Key daraus eine
    Standard/Enterprise machen.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 20. November 2015 11:40
  • Hi
     
    Am 20.11.2015 um 12:22 schrieb lbsource2015:
    > Ist - wenn Du so willst - für Schulungszwecke.
     
    Dann reichen dir 180 Tage, Nach den 180 Tagen installierst du es einfach
    erneut.
     
    Ich nutze die Evals für Schulungsteilnehmer. Die Rechner/VMs werden
    jedesmal neuinstalliert.
     
    Für deine Zwecke vielleicht besser: Abonnieren das AktionPack.
     
    500,- $ -> Server, Client, Office und "alles" bis zu 10 Cals.
    dafür aber jährlich ...
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 20. November 2015 11:46
  • Alles klar. Danke Dir!
      
    Gruß und ein schönes WE!
      
    Danny
       
    Freitag, 20. November 2015 18:02