locked
Windows 7 copy: seltsames umschalten zwischen binary und ASCII mode RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

     

    ich bin über ein seltsames Verhalten von "copy" unter Windows 7 gestolpert. Copy unterstützt sowohl den binary als auch den ASCII Modus. Es ist nicht ganz leicht herauszufinden wann welcher automatisch gewählt wird. Aber folgendes Verhalten kommt mir seltsam vor: Wenn ich im Quellnamen wildcards (also '*' oder '?') verwende UND sich gleichzeitig der Zielname vom Quellnamen unterscheidet schaltet copy auf den ASCII modus. Ansonsten wird binary kopiert. Hier ein paar Beispiele:

    copy C:\ab.tst d:\ --> binary

    copy C:\a*.tst d:\ -->binary

    copy C:\ab.tst d:\xy.txt --> binary

    copy C:\a*.tst c:\xy.txt --> ASCII

    Die verwendeten Dateien sind rein binär, und können zufällig CTRL-Z (EOF) enthalten. Wenn das der Fall ist wird im letzten Fall das File beim EOF abgeschnitten. Lösung ist natürlich /b zu verwenden, um den binary Mode zu erzwingen. Aber warum ist das nötig?

    Ist dieses Verhalten bug oder feature?

     

    Viele Grüße

     Mirko

     

    Donnerstag, 28. Juli 2011 10:58

Antworten

  • Hallo,

    auf der Connect Seite von Microsoft kann man direkt Feedback für einen Microsoft Produkt geben. Diese werden auch regelmäßig durchgelesen:

    http://connect.microsoft.com/

    Gruss,
    Raul


    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 2. August 2011 12:03
    Dienstag, 2. August 2011 11:25

Alle Antworten

  • Deshalb nimmt man Robocopy :-)
     
    Ich würde es als Bug werten, aber ich bewerte glaub den ganzen
    ASCII-Modus als Bug.
     
    mfg Martin
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Donnerstag, 28. Juli 2011 15:41
  • Hallo,

    hast Du es mit Robocopy ausprobiert? Wie Martin schon gemeint hat?

    Gruss,
    Raul

    Dienstag, 2. August 2011 10:59
  • Nein, habe ich nicht probiert. Aber darum geht es mir auch nicht, die Lösung ist ja explizit mit /b den binary mode zu erzwingen. Ich wollte nur eine Einschätzung ob es sich tatsächlich um einen bug handelt.

    Wo kann man sowas reporten?

    Dienstag, 2. August 2011 11:09
  • Hallo,

    auf der Connect Seite von Microsoft kann man direkt Feedback für einen Microsoft Produkt geben. Diese werden auch regelmäßig durchgelesen:

    http://connect.microsoft.com/

    Gruss,
    Raul


    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 2. August 2011 12:03
    Dienstag, 2. August 2011 11:25
  • > Ist dieses Verhalten bug oder feature?
     
    Hab noch mal nachgedacht - ist ein Feature... Aus der Online-Hilfe:
     
    "Um Dateien aneinander zu hängen, geben Sie eine einzelne Datei als Ziel
    an, aber mehrere Dateien als Quelle (unter Verwendung von Platzhaltern
    oder in der Form: Datei1 + Datei2 + Datei3)."
     
    Dein "Fehlerbeispiel" hat nen Platzhalter als Quelle, aber nur eine
    Datei als Ziel. Und das "Zusammenkopieren" mehrerer Dateien in eine
    einzige neue Datei ist nur bei ASCII-Dateien sinnvoll...
     
    mfg Martin
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Dienstag, 2. August 2011 12:06