none
Virenscan bei Veröffentlichung von OWA über TMG RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    kann man mit dem TMG, bzw. Forefront ... für TMG, Dateianhänge, die ein Benutzer via Outlook Web App an eine Mail anhängen will auf Viren prüfen, BEVOR die Datei auf einem der Exchange Server landet?

    Die Idee ist, dass der Anhang noch in der DMZ überprüft wird und nicht erst im LAN auf einem der Exchange Server.

    Viele Grüße

    Frank Wolter

    Donnerstag, 15. Juli 2010 12:45

Antworten

  • Hallo Marc,

    Hallo Jens,

    vielen Dank für die Antworten. Leider treffen sie nicht genau das was ich meinte.

    @Jens: Es geht mir um den https-Traffic. Insofern bringt der Exchange-Edge leider nichts - und außerdem hat der Kunde (leider) schon was anderes im Einsatz für smtp. Aber ich bleib dran ;-)

    @Marc: Das war richtig. Allerdings geht es laut einem neueren Thread aus den englischsprachigen Foren nicht! http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/Forefrontedgegeneral/thread/1140ea4b-a86d-4f8a-a2d4-b72819c6a4ed Schade eigentlich.

    Sorry, dass meine Rückmeldung erst jetzt kommt. Irgendwie hat die Benachrichtigung nicht funktioniert und ich habe den Thread aus den Augen verloren - Ich gelobe Besserung.

    Viele Grüße
    Frank Wolter

     

    Dienstag, 3. August 2010 17:37

Alle Antworten

  • wie wärs mit exchange-edge mit fpe?

    schau dazu auch mal hier:

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd441084.aspx


    gruss, jens mander aka karsten hentrup - www.aixperts.de - www.forefront-tmg.de - www.hentrup.net |<-|
    Donnerstag, 15. Juli 2010 13:02
  • Hi,

    HTTP (HTTPS bei SSL Bridging) wird ja durch die Malware Ueberpruefung "on the Fly" gescannt. Ist es das was Du Dir vorstellst? Als der Bytestream HTTP wird somit gescannt und waehrend der Upload / Download Phase ist dann schon ein Scan mit drin! Zusaetzlich kannst Du Attachments ja noch mit Forefront Client Security scannen lassen

     


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.nt-faq.de - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de
    Donnerstag, 15. Juli 2010 13:04
    Moderator
  • Hallo Marc,

    Hallo Jens,

    vielen Dank für die Antworten. Leider treffen sie nicht genau das was ich meinte.

    @Jens: Es geht mir um den https-Traffic. Insofern bringt der Exchange-Edge leider nichts - und außerdem hat der Kunde (leider) schon was anderes im Einsatz für smtp. Aber ich bleib dran ;-)

    @Marc: Das war richtig. Allerdings geht es laut einem neueren Thread aus den englischsprachigen Foren nicht! http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/Forefrontedgegeneral/thread/1140ea4b-a86d-4f8a-a2d4-b72819c6a4ed Schade eigentlich.

    Sorry, dass meine Rückmeldung erst jetzt kommt. Irgendwie hat die Benachrichtigung nicht funktioniert und ich habe den Thread aus den Augen verloren - Ich gelobe Besserung.

    Viele Grüße
    Frank Wolter

     

    Dienstag, 3. August 2010 17:37
  • Hi,

    schade, das war mir neu. Stand mal in den verschiedenen Dokus anders.
    Danke fuer die Info!


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.nt-faq.de - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de
    Dienstag, 3. August 2010 18:31
    Moderator
  • ah o.k. - schade!
    gruss, jens mander aka karsten hentrup - www.aixperts.de - www.forefront-tmg.de - www.hentrup.net |<-|
    Mittwoch, 4. August 2010 08:48