none
Kalenderfreigabe Koexistenz Exchange 2007 Exchange2013 RRS feed

  • Frage

  • Hallo.

    Wir sind dabei von Exchange 2007 auf 2013 zu Migrieren beide laufen unter Server 2008R2.

    Beim Testen sind wir auf ein Problem mit der Kalender Freigabe gestoßen. Ein migrierter bzw. neu angelegter User auf exc2013 kann alle Kalender (frei/gebucht) einsehen sowohl user auf exc2013 als auch exc2007.
    Ein user auf der noch auf dem alten exc2007 ist kann Kalender von Usern die auf dem neuen exc2013 sind nur dann sehen wenn die Berechtigung für den Standard User auf "owner" gestellt ist. Bei der Berechtigung "AvailabilityOnly" kommt in Outlook "konnte nicht aktualisiert werden" die Clients haben alle Outlook 2010, dasselbe passiert auch über OWA

    Die beiden werden eine ganze Weile in Koexistenz betreiben da einige spezielle User erst später umziehen können.

    Autodiscover funktioniert Mails gehen rein und raus. Abwesenheitsbenachrichtigung geht.

    Ich hoffe jemand hat eine gute Idee wir wollten eigentlich heute mit der eigentlichen Migration beginnen. Habe dies aber erstmal wegen der Kalender Geschichte vertagt.

    Vielen Dank

    Mike


    • Bearbeitet Mike Bluhm Samstag, 16. November 2013 14:11
    Samstag, 16. November 2013 14:01

Antworten

  • Problem ist gelöst.

    Ich bin mir zwar nicht ganz sicher woran es nun tatsächlich gelegen hat, aber Nun funktioniert alles wie es soll.

    Zum einen habe ich das CU 3 installiert. Ich glaube alllerdings nicht das es daran lag.

    Zum anderen war in den Sicherheitseinstellungen des Exchange 2007 Server unter Erweitert das Häkchen  „Vererbbare Berechtigungen des übergeordneten Objektes einschließen“

    nicht gesetzt.

    Das hatte ich zwar schon vorher geändert, allerdings habe ich erst nach der Installation des CU 3 beide Server neugestartet.

    Das war’s, danke für die Unterstützung.

    Mike

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 2. Dezember 2013 12:16
    Montag, 2. Dezember 2013 11:37

Alle Antworten