none
Kontakte werden teilweise nicht im CRM-Adressbuch angezeigt. RRS feed

  • Frage

  • Moin,

    ich habe eine Frage zur Nutzung von Kontakten im Outlook aus einem CRM 4.0.

    Der betroffene Benutzer hat ein Outlook 2003 mit installiertem CRM Client. Beim schreiben einer neuen E-Mail möchte der Benutzer den Empfänger aus dem Adressbuch des CRM aussuchen. Dazu klickt er auf das "An Feld" und wählt oben rechts (Namen aus folgendem Adressbuch anzeigen) das Adressbuch "CRM-Kontakte" aus. In diesem Adressbuch fehlen jedoch einige Kontakte, die über die Suche im "CRM Kontakte Bereich" problemlos zu finden sind inkl. der E-Mailadresse.

    Verstehe ich da was falsch und dieser Weg kann so nicht gehen oder läuft hier grundsätzlich was schief? Was kann ich noch überprüfen warum der Benutzer diesen Kontakt nicht angezeigt bekommt? Andere Benutzer können auf dem o.g. Weg im Outlok problemlos diesen Kontakt als Empfänger auswählen.

     

    Grüße

    Dienstag, 16. August 2011 09:05

Antworten

  • konfig wizard unter start programme crm konfigwizard, dann entfernen

    der appdata pfad ist je nach betreibssystem etwas unterschielich, bei xp dokumente&einstellungen user auswählen, alle ordner auf sichtbar stellen und dann auf lokale einstellungen anwendungsdaten oder so ähnlich, bei win7 oder vista in etwa so:

    C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\MSCRM\  entweder in roaming oder lokal, jeweils microsoft MSCRMda gibst data und emailcache und outlooksynccache, die löschen

    du kannst lokale datengruppen definieren, also oben im menupunktcrm loakle datengruppen wählen dann kucken ob deine kontakte da mit einem UND belegt sind UND ungleich aktuellem benutzer bzw. kontakte die nicht in meinem besitz sind..

    also ich habe ein paar clients gehabt die das problem hatten und es auch wenns eigentlcih nciht viel miteinander zu tun hat es ging als die datengruppe hinzugefügt wurde, warum müsste man in redmond fragen...

     


    greetz dao
    • Als Antwort markiert _vac_ Samstag, 20. August 2011 20:34
    Donnerstag, 18. August 2011 11:36
  • Hallo,

    im Standard werden nur die Kontakte angezeigt, die mit dem Outlook des Benutzers synchronisiert werden. Dieses Verhalten kann in den Optionen des Benutzers eingestellt werden.

    Die entsprechende Einstellung findest du in den Persöhnlichen Optionen des Benutzers in Outlook auf dem Reiter Adressbuch.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website
    Freitag, 19. August 2011 06:39
    Moderator

Alle Antworten

  • http://social.microsoft.com/Forums/en-US/crm/thread/3712065a-2c5f-4604-8dcf-8cf2eb0c22d6

     


    greetz dao
    Mittwoch, 17. August 2011 08:26
  • Hallo,

    hab die verschiedenen Punkte des Links versucht, leider erfolglos. Folgendes habe ich geprüft:

    1. In den CRM Optionen sind auf dem Tab "Adressbuch" die Punkte wie folgt gesetzt "Alle Kontakte in Microsoft CRM zuordnen" sowie "Alle Elemente in Microsoft CRM zuordnen". (vgl. http://social.microsoft.com/Forums/en/crm/thread/bae33d7b-b64c-460f-97e6-c1db0e5916d1). Den Punkt mit den "record types" gibt es so im CRM 4.0 Client nicht.

    2. Auch der Tip auf dieser Seite: http://edwardsdna.wordpress.com/2011/03/11/crm-outlook-client-address-book-not-populating-data-as-expected/ hat mir nicht weitergeholfen, der besagte Ordner bzw. das File existiert so nicht. Hier scheint es einen Unterschied hinsichtlich des Speicherortes zwischen CRM 4.0 welches bei meinem Problemfall eingesetzt wird und CRM 2011 zu geben.

    3. Ich habe es testweise ohne Ü.ost File versucht, das soll laut einem Thread auch u.U. für Probleme sorgen. Ebenfalls leider erfolglos.

    Noch mehr Ideen?

     

    Grüße

     

     

    Mittwoch, 17. August 2011 14:29
  • sind es seine eigens erstellten kontakte? lösch die konfig und dann die ost in einen andren ordner verschieben, lösch aus dem appdata verzeichnis die datanbank und cache und lass die konfig neu laufen, starte outlook, dann in den crm optionen wieder alle häckchen entsprechend setzten und anschliessend  "mit crm synchren"

    zeigt er die kontakte jetzt an? tritt das nur auf dem client auf? kann man den gleichen user in gleicher konstellation testweise auf einem andren clientpc einrihcten? tritt das problem dort auch auf? sind die lokalen datengruppen auch auf "und""ungleich" dem aktuellen benutzuer bei kontakten gesetzt?


    greetz dao
    Donnerstag, 18. August 2011 07:50
  • Hallo,

     

    die problematischen Kontakte wurde von einem anderen Benutzer im CRM erstellt. Insgesamt gibt es ca. 8 CRM Benutzer. Bei zwei von diesen werden "drei problematische" Kontakte nicht auf o.g. Weg angezeigt, alle anderen Benutzer können diese problemlos auswählen.

    Was genau ist mit "lösch die Konfig" gemeint? In welchem Ordner genau liegt die genannte Datenbank und die Cachedatei? Dort wo sie laut dem o.g. Link liegen soll finde ich sie leider nicht.

    [quote]sind die lokalen datengruppen auch auf "und""ungleich" dem aktuellen benutzuer bei kontakten gesetzt?[/quote] verstehe ich leider nicht so ganz.

    Da nicht alle Kontakte aus dem CRM in den Kontakteordner des Benutzer synchronisiert werden sollen, existiert in den lokalen Datengruppen nur eine Regel welche sicherstellt, dass nur Benutzer welche über eine "bestimmte Markierung" verfügen in den Kontaktordner des Benutzers gesynct werden. Wie gesagt, es geht aber ja auch gar nicht um diesen Kontaktordner des Benutzers, sondern explizit um das Adressbuch "CRM-Kontakte". Dies sollte ja vollkommen unabhängig von den lokalen Datengruppen laufen oder verstehe ich hier was falsch?

     

    Grüße
    Donnerstag, 18. August 2011 08:32
  • konfig wizard unter start programme crm konfigwizard, dann entfernen

    der appdata pfad ist je nach betreibssystem etwas unterschielich, bei xp dokumente&einstellungen user auswählen, alle ordner auf sichtbar stellen und dann auf lokale einstellungen anwendungsdaten oder so ähnlich, bei win7 oder vista in etwa so:

    C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\MSCRM\  entweder in roaming oder lokal, jeweils microsoft MSCRMda gibst data und emailcache und outlooksynccache, die löschen

    du kannst lokale datengruppen definieren, also oben im menupunktcrm loakle datengruppen wählen dann kucken ob deine kontakte da mit einem UND belegt sind UND ungleich aktuellem benutzer bzw. kontakte die nicht in meinem besitz sind..

    also ich habe ein paar clients gehabt die das problem hatten und es auch wenns eigentlcih nciht viel miteinander zu tun hat es ging als die datengruppe hinzugefügt wurde, warum müsste man in redmond fragen...

     


    greetz dao
    • Als Antwort markiert _vac_ Samstag, 20. August 2011 20:34
    Donnerstag, 18. August 2011 11:36
  • Hallo,

    im Standard werden nur die Kontakte angezeigt, die mit dem Outlook des Benutzers synchronisiert werden. Dieses Verhalten kann in den Optionen des Benutzers eingestellt werden.

    Die entsprechende Einstellung findest du in den Persöhnlichen Optionen des Benutzers in Outlook auf dem Reiter Adressbuch.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website
    Freitag, 19. August 2011 06:39
    Moderator
  • Hallo,

    also die finale Lösung war "den Konfigurationsassistenten des CRM" einfach noch mal durchlaufen lassen. Die vermissten Kontakte waren anschliessend wieder vorhanden.

    Grüße

    Samstag, 20. August 2011 20:40