none
Probeme mit der Installation über eine MSP

    Frage

  • Hallo,

    ich arbeite gerade an der automatischen Installation von Office 2016. Im Anpassungstool habe ich alles Einstellungen vorgenommen. Unter anderem die Verknüpfungen. Die Tools werden abgelegt in:

    [ProgramMenuFolder]\Microsoft Office\Microsoft Office Tools

    die Programme wie Word, Excel usw. unter

    [ProgramMenuFolder]\Microsoft Office

    Nach der Installation stimmen die Verknüpfungen der Programme (Word, Excel usw.). Die der Tools leider nicht. diese wurden abgelegt unter "[ProgramMenuFolder]\Microsoft Office 2016-Tools"

    Hat jemand eine Idee woher der andere Pfad kommt? Wer oder was hat das Recht die MSP Einstellungen zu überschreiben?

    Freue mich auf Hinweise.

    Liebe Grüße

    Norbert


    IT Berater

    Dienstag, 18. Juli 2017 10:44

Alle Antworten

  • Wenn die Installer die Überschreibungen ignorieren?
    Oder wenn ich in meinem Installer-Projekt mich zwar auf ein geändertes Zielverzeichnis beziehe, aber ein eingebetteter Installer (ggf. die Tools) diese Änderung des Zielverzeichnisses nicht als Argument bekommt.
    Da hat ggf. der Installer-Ersteller etwas geschlafen.

    Vielleicht hast du ja die Möglichkeit, die Officemodule zu entpacken und für die Tools dann auf den eigenen Installer zuzugreifen.

    Genug hinweise scheint es bei Google ja bereits zu geben.

    Dienstag, 18. Juli 2017 14:28
  • Guten Morgen,

    ich verstehe deine Antwort leider nicht. Ich habe als Quelle eine DVD von Microsoft. Diese habe ich auf einen Server kopiert. Über Setup.exe /Admin starte ich die Konfiguration und erzeuge so eine MSP Antwortdatei.

    Die Installation starte ich dann über Setup.exe /adminfile Office.msp

    Die Installation ist mit der Ausnahme der Verknüpfungen der Tools so wie ich es eingestellt habe. 


    IT Berater

    Mittwoch, 19. Juli 2017 05:04
  • Jeder macht mal Fehler und so sind die Verknüfungen im Setup wohl nicht an veränderte Installationsbedingungen angepasst. Wenn ich in meinem Installer-Projekt solche Fehler einbaue, scheitert das halt später.

    Also: Fehlermeldung an Microsoft abgeben.

    Mittwoch, 19. Juli 2017 10:50