none
Eintragen von Remotedesktop-CALs nur im Lizenzserver möglich oder auch an anderer Stelle? RRS feed

Antworten

  • Hi

    Für die User-Cals musst du deine CAL's nur noch nachweisen aber nicht mehr eintragen. Bei RDS-Cals ist das aber anders. Du kannst den Lizenzserver auf einem Lizenzserver oder direkt auf dem RDS-Server installieren. Hierzu muss der Lizenzserver aktiviert und deine Lizenzen müssen eingeben werden. Wenn du dies nicht machst, läuft der RDS-SRV nach 120 Tagen ab.

    Die Frage "welche" verstehe ich nicht ganz.


    MfG Andy
    Freitag, 15. April 2011 12:28
  • Hi,

    wie Andy_ch schon richtig geschrieben hat, bei RDS-Lizenzen brauchst du den Remotedesktop Lizenzierungsmanager. Den kannst du auch auf einem DC installieren, denn somit wird er durch den RDS gleich automatisch gefunden. Es geht aber auch auf jedem x-beliebigen 2008R2-Server.


    Viele Grüße Oliver
    Freitag, 15. April 2011 12:52

Alle Antworten

  • Hi

    Für die User-Cals musst du deine CAL's nur noch nachweisen aber nicht mehr eintragen. Bei RDS-Cals ist das aber anders. Du kannst den Lizenzserver auf einem Lizenzserver oder direkt auf dem RDS-Server installieren. Hierzu muss der Lizenzserver aktiviert und deine Lizenzen müssen eingeben werden. Wenn du dies nicht machst, läuft der RDS-SRV nach 120 Tagen ab.

    Die Frage "welche" verstehe ich nicht ganz.


    MfG Andy
    Freitag, 15. April 2011 12:28
  • Hi,

    wie Andy_ch schon richtig geschrieben hat, bei RDS-Lizenzen brauchst du den Remotedesktop Lizenzierungsmanager. Den kannst du auch auf einem DC installieren, denn somit wird er durch den RDS gleich automatisch gefunden. Es geht aber auch auf jedem x-beliebigen 2008R2-Server.


    Viele Grüße Oliver
    Freitag, 15. April 2011 12:52