locked
Windows 10 und Virenscanner RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir wollen in nächster Zeit auch auf Windows 10 unternehmensweit umstellen. In Bezug auf den Virenscanner sind wir uns noch nicht ganz einig. Windows 10 an sich hat doch auch den Defender eingebaut. Genügt das als Virenscanner oder sollte man zusätzlich noch einen Virenscanner installieren? Wir setzen bei uns aktuell den System Center Endpoint Protection ein den wir über SCCM ausrollen.

    Was meint Ihr dazu?

    Vielen Dank für Anregungen im Voraus.

    Viele Grüße

    Tom 

    Mittwoch, 5. August 2015 11:10

Antworten

  • Hi,
     
    Am 05.08.2015 13:10, schrieb Wagner Thomas:
    > [...] Defender eingebaut. Genügt das als Virenscanner oder sollte man
    > zusätzlich noch einen Virenscanner installieren?
     
    In den Tests schneidet er nie so gut ab, wie die Professionellen Tools,
    egal welcher Hersteller.
     
    Ich persönlich habe aber schon mit jedem Hersteller Ärger gehabt, wenn
    es um Updates ging und False Positives etc oder auch Eingriff/Einfluss
    auf das System und was Performance betrifft.
     
    Ich kann für mich behaupten, daß ich seit 10 Jahren keine Virenmeldung
    mehr auf dem Bildschirm hatte an meinem System, die ich nicht selbst
    proviziert habe. Egal ob mit oder ohne 3rd PArty Virescanner.
     
    Vielleicht ist meine Kiste total verseucht und ich weiss es nicht?
     
    Offiziell: Nein, es geht nicht ohne Virenscanner.
    Inoffiziell: Ich fühle kein Bedürfniss nach einem 3rd PArty Scanner.
    Aber, da man für seine User keine Verantwortung übernehmen kann, sollte
    man wohl nach BEstem Wissen und Gewissen entscheiden und einen
    Spezialisten kaufen.
     
    Microsoft ist ein Zehnkämpfer, die können vieles richtig gut, aber nie
    so gut, wie der Spezialist.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    • Als Antwort markiert Wagner Thomas Mittwoch, 5. August 2015 12:39
    Mittwoch, 5. August 2015 11:42

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 05.08.2015 13:10, schrieb Wagner Thomas:
    > [...] Defender eingebaut. Genügt das als Virenscanner oder sollte man
    > zusätzlich noch einen Virenscanner installieren?
     
    In den Tests schneidet er nie so gut ab, wie die Professionellen Tools,
    egal welcher Hersteller.
     
    Ich persönlich habe aber schon mit jedem Hersteller Ärger gehabt, wenn
    es um Updates ging und False Positives etc oder auch Eingriff/Einfluss
    auf das System und was Performance betrifft.
     
    Ich kann für mich behaupten, daß ich seit 10 Jahren keine Virenmeldung
    mehr auf dem Bildschirm hatte an meinem System, die ich nicht selbst
    proviziert habe. Egal ob mit oder ohne 3rd PArty Virescanner.
     
    Vielleicht ist meine Kiste total verseucht und ich weiss es nicht?
     
    Offiziell: Nein, es geht nicht ohne Virenscanner.
    Inoffiziell: Ich fühle kein Bedürfniss nach einem 3rd PArty Scanner.
    Aber, da man für seine User keine Verantwortung übernehmen kann, sollte
    man wohl nach BEstem Wissen und Gewissen entscheiden und einen
    Spezialisten kaufen.
     
    Microsoft ist ein Zehnkämpfer, die können vieles richtig gut, aber nie
    so gut, wie der Spezialist.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    • Als Antwort markiert Wagner Thomas Mittwoch, 5. August 2015 12:39
    Mittwoch, 5. August 2015 11:42
  • Hallo Mark,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, sowas habe ich mir schon gedacht.

    Dann werde ich mal den SCEP auch installieren und mal sehen wie sich das Windows 10 verhält.

    Viele Grüße

    Tom

    Mittwoch, 5. August 2015 12:39