none
Abwesenheitsassistent bzw. Automatische Antwort mehrfach setzen RRS feed

  • Frage

  • Hallo an alle,

    gibt es die Möglichkeit den Abwesendheitsassistenten mehrfach zu setzen? Also wenn man seine Urlaubsplanung für das ganze Jahr hinterlegen will? Vielleicht lässt sich das auch per PowerShell automatisieren?

    Montag, 15. Januar 2018 12:52

Alle Antworten

  • Hallo,

    das geht meines Wissens nicht ohne 3rd Party Software.

    Mit Boardmitteln ist das m.W. nicht zu lösen.

    ;)


    Gruß Norbert

    Montag, 15. Januar 2018 18:53
    Moderator
  • Moin,

    kleiner Wiederspruch an Nobby: Mit PowerShell kann ein Admin das durchaus machen.

    Allerdings nur ein Admin, dafür nutzt er das CMDLET "Set-MailboxAutoReplyConfiguration".


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Dienstag, 16. Januar 2018 09:24
  • Moin,

    kleiner Wiederspruch an Nobby: Mit PowerShell kann ein Admin das durchaus machen.

    Allerdings nur ein Admin, dafür nutzt er das CMDLET "Set-MailboxAutoReplyConfiguration".


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Robert hat ja Recht - aber meines Wissens geht das nicht für mehrere Termine nacheinander.

    ;)


    Gruß Norbert

    Dienstag, 16. Januar 2018 10:14
    Moderator
  • Hallo ihr zwei,

    danke für eure Hilfe. Könntet ihr mir einen gefallen tuen und mal testen ob diese auch für mehrere Termine mit Powershell setzbar ist?

    Dienstag, 16. Januar 2018 14:52
  • Moin,

    muss ich nicht testen, weil der Befehl das gleiche macht wie Outlook/OWA: Die Abwesenheits-Assistenten mit festen Werten konfigurieren und ein- oder ausschalten.

    Das mit den mehreren Terminen musst Du selbst programmieren.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Dienstag, 16. Januar 2018 15:09
  • Moin,

    muss ich nicht testen, weil der Befehl das gleiche macht wie Outlook/OWA: Die Abwesenheits-Assistenten mit festen Werten konfigurieren und ein- oder ausschalten.

    Das mit den mehreren Terminen musst Du selbst programmieren.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Aus genau diesem Grund habe ich in meiner 1ten Antwort geschrieben, das man dazu 3rd Party Tools braucht.

    Vielleicht findet sich ja hier was:
    http://www.gangl.de/cms/urlaub.html

    ;)


    Gruß Norbert

    Dienstag, 16. Januar 2018 18:26
    Moderator
  • Nein, man braucht da kein 3rd Party Tool für. ;) Die Termin in einer passenden Datei, einlesen und OOF konfigurieren. Dafür via Taskplaner ausführen. Ist halt gebastelt und für Anwender sicher unkomfortabel, geht aber mit Bordmitteln.

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Dienstag, 16. Januar 2018 18:30
  • Nein, man braucht da kein 3rd Party Tool für. ;) Die Termin in einer passenden Datei, einlesen und OOF konfigurieren. Dafür via Taskplaner ausführen. Ist halt gebastelt und für Anwender sicher unkomfortabel, geht aber mit Bordmitteln.

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    OK, ich gebe mich geschlagen.

    Gebastel ist es aber trotzdem und keine von mir bevorzugte Lösung.

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 17. Januar 2018 09:41
    Moderator
  • Geschafft! :)

    Aber ist halt wie so oft: Kostenlos und gebastelt oder komfortabel und teuer.

    Die Arbeitszeit zählt hier wie immer nicht...


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Mittwoch, 17. Januar 2018 10:27
  • Die Arbeitszeit zählt hier wie immer nicht...

    doch, aber sie wird mit dem Lerneffekt abgegolten ;-)


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Mittwoch, 17. Januar 2018 10:59
  • Das klingt super meine Herren. Jetzt stellt sich mir nur die Frage ob das von Herrn Wille angesprochene Vorgehen nicht doch noch irgendwo in einer Art und Weise Dokumentiert ist. Dann wüsste ich wie man sich dem Thema nähern könnte.
    Mittwoch, 17. Januar 2018 15:09
  • Moin,

    dokumentiert ist der PowerShell Befehl.

    Ihn zu benutzen gibt es tausende Möglichkeiten, da kann ich mir kaum vorstellen, dass jemand genau Deine Lösung gebaut hat.

    Beim Programmieren gibt es allgemein selten komplett fertige Lösungen, sonst müsste man ja nicht programmieren. :)

    Ein wenig eigenes Gehirnschmalz ist da schon erforderlich.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Donnerstag, 18. Januar 2018 07:36