none
Datenüberprüfung: Verwenden von Tabellen statt benannten Bereichen

    Frage

  • Ich habe über "Daten/Externe Daten abrufen" eine Acces-Datenbank verbunden und per SQL eine Tabelle in einem Arbeitsblatt erzeugt, die mir im Namens-Manager als Tabelle "Daten" angezeigt wird. Nun möchte ich diese Tabelle, die aus einer Spalte besteht, als Liste in der Datenüberprüfung verwenden. Wenn ich die Liste unter "Datenüberprüfung/Einstellungen/Quelle" mit "=Daten" eintrage, wird diese auch auf dem Arbeitsblatt markiert. Nach Enter erscheint allerdings die folgende Fehlermeldung:

    Die eingegebene Formel enthält einen Fehler.

    Ich habe bereits erfolglos nach Informationen gesucht, ob es hier eine Einschränkung auf "benannte Bereiche" gibt, aber leider nichts gefunden. Hat jemand eine Erklärung dafür oder eine Excel-interne Lösung außerhalb VBA? Vielen Dank vorab!

    Mittwoch, 9. November 2016 22:18