none
Rollen und Features "verschwunden", Installation von Rollen schlägt fehl RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe sehr seltsame Effekte bei meinen Windows 2012-Server. Bislang habe ich das auf einem Action-Pack Server auf Blech, auf einem in einer VMWare-VM und bei einer VMware-VM mit der RTM-Release beobachtet.

    Server installiert und zum DC erhoben, in einer neuen Domäne. Remotedesktop-Dienste über den Installationstyp für Remotedesktopdiensten installiert...... Server putt.

    Ich sehe auf einem Server die Hyper-V konfigurationskonsole unter Tools und kann auch Hyper-V konfigurieren, das Feature ist aber weder in der Auswahl der zu installierenden Rollen noch der zu deinstallierenden. Rolleninstallation schlägt fehl, z.B. die manuelle Installation der Rollen.

    Die Powershell sagt auch Hyper-V ist nicht installiert.

    An und für sich würde ich vermuten das Problem sitzt vor der Tastatur, aber ich habe das nun auf drei Servern in 2 Domänen gehabt, immer nachdem ich Remotedesktopdienste installieren wollte, und sehe mich einer Neuinstallation aller Server gegenüber, was nicht schlimm ist, von den Aktivierungen der Server abgesehen.

    Bekanntes Problem?

    MFG


    • Bearbeitet Moepple Dienstag, 9. Oktober 2012 13:43
    Dienstag, 9. Oktober 2012 13:17

Antworten

  • Hallo,

    ja, ich bin nun ein wenig weiter :D

    Ausgehend von obiger Installationsart:

    - Installation auf einem Nackten Server 2012 Standard schlug fehl, da Server in einer Domäne sein muss

    - Installation auf einem DC schlug fehl, mit den bekannten Problemen

    - Installation auf einem Server 2012 Standard der in einer Domäne war, aber kein DC, hat funktioniert

    - Anhebung des Servers zum DC hat dazu geführt das der Dienst "Remotedesktopverwaltung" nicht mehr gestartet werden kann

    Einzelne Feature können auch bei einem DC installiert werden, funktionieren aber nicht. Installiert man diverse Rollen und hebt den Server dann auf DC-Level, oder installiert Rollen und einzelne Remote-Desktop-Features, dann kommt es zu oben beschriebenen Seiteneffekten und man kann den Server ggf. wegwerfen und neu installieren oder sich viel Zeit nehmen.....

    Hier sind die Abhängigkeiten leider wohl nicht korrekt gesetzt oder die Rollen funktionieren nicht wie geplant.

    Der Lapidare Kommentar eines Kollegen, der ein sehr komplexes Domänenkonstrukt betreut, zu meiner Problemschilderung war im übrigen recht lapidar: Haben sie das endlich geändert? Fein!

    Ich vermute daher: Works as intended (almost).

    Danke für alle die mitgelitten haben und noch mitleiden und auf die diversen Posts trafen.....

    MFG

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 15. Oktober 2012 14:35
    Montag, 15. Oktober 2012 14:24

Alle Antworten