none
Bericht/Status Grupenrichtlinienverwaltung | Probleme mit der DFSR Synchronisation | Sysvolverzeichnis RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    seit ca. 1 Woche habe wen wir anscheinend ein Problem mit der DFS-R Synchronisierung des Sysvol Verzeichnis.

    Wir haben einen Hauptstandort (DC1) der mit allen anderen 10 Standorten/DCs kommuniziert. Alle DCs laufen auf Windows Server 2012R2

    Wenn ich mit den Bericht/Status der Gruppenrichtlinien anzeige , wird mit angezeigt das alle Domänencontroller gerade sychronisieren (bis auf einen).Testweise neu angelegte Gruppenrichtlinien werden hier angezeigt/bemängelt.

    3 Gruppenrichtlinien neu angelegt. Auf einem DC wird GPO1 bemängelt. Auf einem anderen widerum GPO2 usw.

    Kein Muster dahinter.

    Die Gruppenrichtlinien werden aber auf allen DCs angelegt. Die Ordner inkl. meinem Testskript exisitieren.

    Die Server wurden alle neu gestartet und ich habe lange genug gewartet.

    Nebeninfo: Wir haben vor 4 Wochen einen weiteren DC Nr. 11 (Standort) hinzugefügt.

    Die Erstynchronisation wurde aber korrekt durchgeführt. In den ersten 2 Wochen war alles i.O. Jedoch werden bei diesem DC jetzt so ziemlich alle Gruppenrichtlinien in der Synchronisation bemängelt. Die Ordner existieren aber ebenfalls alle.

    Die Eventlogs sagen auch das alles ok ist.

    repadmin /showprel

    repadmin/ replsummary ebenfalls alles i.O.

    Ich würde gerne eure Meinung dazu hören.

    Hat der Bericht evtl nur ein Problem? Kann ich einne Neureplizierung vom Basis DC anstoßen?

    Dienstag, 20. November 2018 10:33

Alle Antworten

  • Hi,

    ist das Problem noch existent ?

    Wenn repadmin /replsum keine Fehler zeigt, kannst du mit repadmin /kcc die Replikations-Topologie neu berechnen lassen und danach einen Replikations-Intervall abwarten.

    Gruß Patrick


    • Als Antwort vorgeschlagen p5ch4dd4ch Donnerstag, 20. Juni 2019 18:52
    Donnerstag, 20. Juni 2019 13:18