none
Updates KB2911106 und KB2913270 schlagen fehl mit Fehler 0x80070057 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    Auf einigen unserer Server brechen oben genannte Updates mit dem genannten Fehler ab.

    Windows Server Update Services gibt folgende Fehlermeldung dazu aus:
    "Update for Windows Server 2012 R2 (KB2913270)
    Event reported at 21.01.2014 17:03:
    Installation Failure: Windows failed to install the following update with
    error 0x80070057: Update for Windows Server 2012 R2 (KB2913270)"

    (Für KB2911106 sinngemäß das gleiche.)

    Diese Server laufen mit Windows Server 2012 R2 Datacenter und haben gemeinsam, als Hyper-V-Server zu fungieren. Ich habe bereits versucht, den Fehler mit DISM.exe zu beheben (http://support.microsoft.com/kb/947821/). Es folgen die Ausgaben:

    dism /online /cleanup-image /scanhealth
    No component store corruption detected.
    The operation completed successfully.


    dism /online /cleanup-image /restorehealth
    The restore operation completed successfully. The component store corruption was repaired.
    The operation completed successfully.


    Ein anschließender erneuter Versuch, die Updates zu installieren schlug wieder fehl.
    Auch das Löschen des Ordners %windir%/SoftwareDistribution/DataStore und ein erneuter Updateversuch (wie manchmal empfohlen) brachte keinen Erfolg.
    sfc /scannow wurde ebenfalls bereits (ohne Befund) ausgeführt.

    Andere Server mit gleichem Betriebssystem können beide Updates ohne Probleme installieren.
    Mir gehen langsam die Lösungen aus, ich würde mich über Hilfe freuen.

    • Verschoben Alex Pitulice Dienstag, 28. Januar 2014 14:15 Verschoben
    Mittwoch, 22. Januar 2014 19:07

Antworten

  • Hallo Zusammen,

    ich bin ein Kollege von Niklas, wir haben das Problem heute mit dem Microsoft Support lösen können.
    Die Ursache ist leider unbekannt, die Lösung ist aber wie folgt:

    • Alle Hyper-VMs herunterfahren
    • Hyper-V Dienst beenden
    • Update KB2914218 manuell bei MS herunterladen und installieren
    • Dann erst die anderen beiden Updates installieren.
      Wichtig! Einzeln installieren, zwischendurch den Server neu starten und Hyper-V Dienst vor Installation wieder beenden
    • Nach dem letzten Neustart dürfen die VMs wieder gestartet werden

    Nun ist wieder alles in Ordnung :)

    Freitag, 31. Januar 2014 17:41

Alle Antworten