none
Postfach verschieben funktioniert nicht RRS feed

  • Frage

  • Hi,
    ich möchte diverse Postfächer bzw. deren Archiv Postfächer in eine andere Datenbank verschieben.  Und bekomme folgende Fehlermeldung: Für diese Organisation wurden mehrere potenzielle Migrationspostfächer gefunden. Geben Sie bitte ein bestimmtes Partitionspostfach an, das verwendet werden soll.

    Meine Umgebung:

    2 Exchange 2013 (CU12) CAS Server unter Windows 2012
    3 Exchange 2013 (CU12) Maliboxserver unter Windows 2012

    get-mailbox -Arbitration | fl name,persis*

    listet folgende Postfächer auf:

    Name                  : SystemMailbox{1f05a927-ed13-4577-a1fc-8594f5aa4c4c}
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityManagement}

    Name                  : SystemMailbox{e0dc1c29-89c3-4034-b678-e6c29d823ed9}
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityManagement, OrganizationCapabilityUMDataStorage}

    Name                  : FederatedEmail.4c1f4d8b-8179-4148-93bf-00a95fa1e042
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityManagement}

    Name                  : SystemMailbox{bb558c35-97f1-4cb9-8ff7-d53741dc928c}
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityManagement, OrganizationCapabilityPstProvider,
                            OrganizationCapabilityUMGrammarReady, OrganizationCapabilityMessageTracking,
                            OrganizationCapabilityMailRouting, OrganizationCapabilityClientExtensions,
                            OrganizationCapabilityGMGen, OrganizationCapabilityOABGen, OrganizationCapabilityUMGrammar}

    Name                  : Migration.8f3e7716-2011-43e4-96b1-aba62d229136
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityManagement}

    Wie kann ich ein bestimmtes Partitionspostfach angeben?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Mittwoch, 27. Juli 2016 08:52

Antworten

  • Moin,

    das ist, wenn ich mich recht erinnere, bei manueller Ausführung nicht vorgesehen.

    Disable doch "Management" auf allen Mailboxen außer  Migration.8f3e7716-2011-43e4-96b1-aba62d229136 , das ist auch  der default-Zustand.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.


    • Bearbeitet Evgenij Smirnov Mittwoch, 27. Juli 2016 10:59 falsche Mailbox
    • Als Antwort markiert BCS76 Donnerstag, 18. August 2016 09:08
    Mittwoch, 27. Juli 2016 09:16
  • zu 1) die Aufteilung macht bei uns schon Sinn auf Grund zweier Rechenzentren und der besseren Wartungsmöglichkeiten. Außerdem ist soweit ich weis ein Parallelbetrieb der Rollen CAS und MB in einer DAG nicht möglich unter 2010 und 2013. Erst mit 2016 ist das möglich


    Vermutlich verwechselst Du das mit dem Betrieb Windows NLB und Windows Cluster. CAS braucht einen LB, die DAG einen Cluster und diese beiden kannst Du bei keiner Windows Version auf der gleichen Maschine installieren.

    Zum eigentlichen Fehler schau mal hier:

    http://borwinius.de/wiki/doku.php?id=windows:exchange:exchange2016


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    • Als Antwort markiert BCS76 Donnerstag, 18. August 2016 09:08
    Mittwoch, 27. Juli 2016 10:44

Alle Antworten

  • Moin,

    1. für 2013 (und eigentlich auch schon für 2010) werden Multi-Role-Server empfohlen. Deine Rollen-Aufteilung bringt außer Komplexität technisch nichts.

    2. die Frage verstehe ich nicht. Du kannst Du bei "Get-Mailbox" auch den Namen eines Postfaches (und sein GUID, DN, Alias, Mailadresse, etc.) angeben.

    Eventuell wäre in konkretes Beispiel mit Fehlermeldung hilfreich.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Mittwoch, 27. Juli 2016 08:57
  • Moin,

    das ist, wenn ich mich recht erinnere, bei manueller Ausführung nicht vorgesehen.

    Disable doch "Management" auf allen Mailboxen außer  Migration.8f3e7716-2011-43e4-96b1-aba62d229136 , das ist auch  der default-Zustand.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.


    • Bearbeitet Evgenij Smirnov Mittwoch, 27. Juli 2016 10:59 falsche Mailbox
    • Als Antwort markiert BCS76 Donnerstag, 18. August 2016 09:08
    Mittwoch, 27. Juli 2016 09:16
  • Hi,

    zu 1) die Aufteilung macht bei uns schon Sinn auf Grund zweier Rechenzentren und der besseren Wartungsmöglichkeiten. Außerdem ist soweit ich weis ein Parallelbetrieb der Rollen CAS und MB in einer DAG nicht möglich unter 2010 und 2013. Erst mit 2016 ist das möglich

    zu 2) mit dem Befehl wollte ich nur Zeigen, dass die Arbitration Postfächer und das Migrationspostfach vorhanden sind.

    Beispiel:

    Über ecp wähle ich den User aus bei dem das ArchivPostfach in einer (für mich ) falschen Datenbank liegt. Über Postfach verschieben (in eine andere Datenbank). Kann ich eine neue lokale Postfachverschiebung nur für das Archiv Postfach auswählen und die neue Datenbank angeben.

    Wenn ich das dann abschicke bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Für diese Organisation wurden mehrere potenzielle Migrationspostfächer gefunden. Geben Sie bitte ein bestimmtes Partitionspostfach an, das verwendet werden soll.

    Danke schön

    Mittwoch, 27. Juli 2016 09:44
  • Am 27.07.2016 schrieb BCS76:
    Hi,
     > Außerdem ist soweit ich weis ein Parallelbetrieb der Rollen CAS und MB in einer DAG nicht möglich unter 2010 und 2013. Erst mit 2016 ist das möglich

    Dann weißt du falsch. Sowohl in 2010 als auch 2013 ist das sehr wohl möglich. In 2016 ist es nicht mehr anders möglich. ;)
    Kannst Robert schon glauben, die Trennung ist auch bei zwei Rechenzentren nicht sinnvoll.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #04:
    There are very few personal problems that cannot be solved by a suitable application of high explosives.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 27. Juli 2016 09:50
  • zu 1) die Aufteilung macht bei uns schon Sinn auf Grund zweier Rechenzentren und der besseren Wartungsmöglichkeiten. Außerdem ist soweit ich weis ein Parallelbetrieb der Rollen CAS und MB in einer DAG nicht möglich unter 2010 und 2013. Erst mit 2016 ist das möglich


    Vermutlich verwechselst Du das mit dem Betrieb Windows NLB und Windows Cluster. CAS braucht einen LB, die DAG einen Cluster und diese beiden kannst Du bei keiner Windows Version auf der gleichen Maschine installieren.

    Zum eigentlichen Fehler schau mal hier:

    http://borwinius.de/wiki/doku.php?id=windows:exchange:exchange2016


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    • Als Antwort markiert BCS76 Donnerstag, 18. August 2016 09:08
    Mittwoch, 27. Juli 2016 10:44
  • Zum eigentlichen Fehler schau mal hier:

    http://borwinius.de/wiki/doku.php?id=windows:exchange:exchange2016


    bzw. meine Antwort unten, die weniger invasiv ist, aber das gleiche Ergebnis liefert ;-)

    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Mittwoch, 27. Juli 2016 10:51

  • bzw. meine Antwort unten, die weniger invasiv ist, aber das gleiche Ergebnis liefert ;-)


    Kann ich gerade nicht nachschauen, aber ist denn im Standard Management nicht auf der Migration-Mailbox aktiviert (so, wie auch in meinem Link)?

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Mittwoch, 27. Juli 2016 10:56
  • Stimmt, habe mich beim Kopieren in der Zeile vertan. Passe es gleich unten an. Aber die Org Prep neu ausführen ist m.E. trotzdem nicht notwendig...

    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Mittwoch, 27. Juli 2016 10:58
  • Aber die Org Prep neu ausführen ist m.E. trotzdem nicht notwendig...

    Das wäre natürlich nur notwendig, wenn man die Postfächer vorher löscht.

    In meinem Link war dann als Hilfe zumindest zu sehen, welches Postfach man ändert und mit welcher Option.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Mittwoch, 27. Juli 2016 12:45
  • Hallo zusammen,hier noch die Rückmeldung.

    Der Fehler lag wie @EvgeniJ oben vermutet hat an den {OrganizationCapabilityManagement} die zu viel auf den anderen Arbitration Postfächern lagen.

    Mit

    Set-Mailbox "SystemMailbox{1f05a927-ed13-4577-a1fc-8594f5aa4c4c}" -Arbitration –Management:$false
    Set-Mailbox "SystemMailbox{e0dc1c29-89c3-4034-b678-e6c29d823ed9}" -Arbitration –Management:$false
    Set-Mailbox "FederatedEmail.4c1f4d8b-8179-4148-93bf-00a95fa1e042" -Arbitration –Management:$false
    Set-Mailbox "SystemMailbox{bb558c35-97f1-4cb9-8ff7-d53741dc928c}" -Arbitration –Management:$false

    konnte ich den Richtigen Zustand wieder erreichen

    [PS] C:\WINDOWS\system32>get-mailbox -Arbitration | fl name,persis*


    Name                  : SystemMailbox{1f05a927-ed13-4577-a1fc-8594f5aa4c4c}
    PersistedCapabilities : {}

    Name                  : SystemMailbox{e0dc1c29-89c3-4034-b678-e6c29d823ed9}
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityUMDataStorage}

    Name                  : FederatedEmail.4c1f4d8b-8179-4148-93bf-00a95fa1e042
    PersistedCapabilities : {}

    Name                  : SystemMailbox{bb558c35-97f1-4cb9-8ff7-d53741dc928c}
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityPstProvider, OrganizationCapabilityUMGrammarReady,
                            OrganizationCapabilityMessageTracking, OrganizationCapabilityMailRouting,
                            OrganizationCapabilityClientExtensions, OrganizationCapabilityGMGen,
                            OrganizationCapabilityOABGen, OrganizationCapabilityUMGrammar}

    Name                  : Migration.8f3e7716-2011-43e4-96b1-aba62d229136
    PersistedCapabilities : {OrganizationCapabilityManagement}

    Vielen Dank für die Hilfe!

    mfg Björn

    Donnerstag, 18. August 2016 09:07