none
Probleme mit der Hyper-V Livemigration RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    habe zwei WS2012R2 Hosts in einer Domäne zwischen welchen ich live migriere. Ging bis gestern einwandfrei.

    Heute Nacht ist einer der Server abgestürzt. Habe ihn wieder am laufen, bekomme jetzt aber wenn ich von ihm zum zweiten migrieren will folgende Fehlermeldung: 

    Der Vorgang ist für den virtuellen Computer "Win8.1E17" nicht zulässig, da der Hyper-V-Zustand noch aus der Konfiguration des virtuellen Computers initialisiert werden muss. Wiederholen Sie den Vorgang in einigen Minuten. (ID des virtuellen Computers: 3F1CE845-3BE6-46F5-ABDA-30B32788DE09)

    Kann man die Initialisierung manuell anstoßen? Oder andere Lösungsvorschläge?

    Danke und Grüße

    Martin

    Mittwoch, 23. September 2015 08:12

Antworten

  • Hallo Martin, 

    schau mal bitte auf dem Blog vom Carsten. Er hatte das Problem schonmal. Eventuell hilft dir das. 

    Nach Update von Windows Server 2012 R2 Preview auf Windows Server 2012 R2 RTM gibt es Probleme mit der Livemigration und der Replikation

    Was war passiert?

    Wir haben am Montag mit der Preview Edition von Windows Server 2012 R2 begonnen. Montag Abend kam die RTM-Version heraus, und nach kurzer Rückfrage am Dienstag morgen haben wir die RTM-Version nachträglich (per VHD-Boot) parallel installiert. Scheinbar verträgt der Server eine Aktualisierung des Computer-Objekts in der Active Directory nicht. Nach einer Aufnahme des Servers in eine Arbeitsgruppe, einer Entfernung des Objekts auf dem Active Directory Domain Controller und einer erneuten Aufnahme des Servers in die Domäne hat die Livemigration und auch die Replikation problemlos funktioniert. Da wir bei beiden Systemen den gleichen Namen verwendet haben, wurde das Objekt ersetzt und es wurde kein neues angelegt.


    Kind regards, Flo


    Mittwoch, 23. September 2015 08:27
  • Hi Flo,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Habe das von Dir vorgeschlagene ausprobiert, leider ohne Erfolg. Habe aber eine andere Lösung gefunden, sogar viel einfacher.

    Lösung:

    - von der kompletten VM eine Kopie anlegen

    - original aus Hyper-V löschen

    - Kopie importieren

    - fertig jetzt geht die Live Migration bei mir wieder

    Hoffe das hilft einigen.

    Grüße

    Martin

    • Als Antwort markiert Martin Schwabe Donnerstag, 24. September 2015 08:25
    Donnerstag, 24. September 2015 08:25

Alle Antworten

  • Hallo Martin, 

    schau mal bitte auf dem Blog vom Carsten. Er hatte das Problem schonmal. Eventuell hilft dir das. 

    Nach Update von Windows Server 2012 R2 Preview auf Windows Server 2012 R2 RTM gibt es Probleme mit der Livemigration und der Replikation

    Was war passiert?

    Wir haben am Montag mit der Preview Edition von Windows Server 2012 R2 begonnen. Montag Abend kam die RTM-Version heraus, und nach kurzer Rückfrage am Dienstag morgen haben wir die RTM-Version nachträglich (per VHD-Boot) parallel installiert. Scheinbar verträgt der Server eine Aktualisierung des Computer-Objekts in der Active Directory nicht. Nach einer Aufnahme des Servers in eine Arbeitsgruppe, einer Entfernung des Objekts auf dem Active Directory Domain Controller und einer erneuten Aufnahme des Servers in die Domäne hat die Livemigration und auch die Replikation problemlos funktioniert. Da wir bei beiden Systemen den gleichen Namen verwendet haben, wurde das Objekt ersetzt und es wurde kein neues angelegt.


    Kind regards, Flo


    Mittwoch, 23. September 2015 08:27
  • Hi Flo,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Habe das von Dir vorgeschlagene ausprobiert, leider ohne Erfolg. Habe aber eine andere Lösung gefunden, sogar viel einfacher.

    Lösung:

    - von der kompletten VM eine Kopie anlegen

    - original aus Hyper-V löschen

    - Kopie importieren

    - fertig jetzt geht die Live Migration bei mir wieder

    Hoffe das hilft einigen.

    Grüße

    Martin

    • Als Antwort markiert Martin Schwabe Donnerstag, 24. September 2015 08:25
    Donnerstag, 24. September 2015 08:25