none
Office 2010 Migrationshandbüche - Wie kann ich diese Zentral auf einem internen Webserver zur Verfügung stellen? RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    ist es möglich, die Interactive Guides für Office 2010 per Webserver im Intranet zentral zur Verfügung zu stellen? Wenn ja, wie? Ziel ist es, nicht auf jeder Maschine die msi Files zu verteilen, da es ja schon eine erhebliche Menge an Daten ist.

    Vielen Dank für die Hilfe. Beste Grüße

     

    Donnerstag, 7. Februar 2013 11:47

Alle Antworten

  • Am 07.02.2013 schrieb hellge:

    ist es möglich, die Interactive Guides für Office 2010 per Webserver im Intranet zentral zur Verfügung zu stellen? Wenn ja, wie? Ziel ist es, nicht auf jeder Maschine die msi Files zu verteilen, da es ja schon eine erhebliche Menge an Daten ist.

    Das ist nicht vorgesehen, deshalb bekommst Du ja ein MSI, das lässt
    sich silent für die Benutzer installieren. Außerdem brauchst Du auch
    Silverlight auf den Clients.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Donnerstag, 7. Februar 2013 18:26
  • Hallo Winfried.

    Silverlight bekommen unsere Rechner per WSUS und die MSI Pakete über unsere SW Verteilung problemlos installiert.

    Aber ich würde halt gerne die Installation vermeiden, da es sehr viel Speicherplatz frisst.

    Hat vielleicht noch jemand einen Tipp, wo ich ein wenig Dokumentation von Silverlight Deployment bekommen kann. Würde mir gerne mal einen Überblick verschaffen, wo sich so ein Silverligth Produkt registriert und verankert. Vielleicht ist es mir dann möglich da doch etwas zu realisieren.

    Beste Grüße

    Helge

    Freitag, 8. Februar 2013 08:19
  • Am 08.02.2013 schrieb hellge:

    Silverlight bekommen unsere Rechner per WSUS und die MSI Pakete über unsere SW Verteilung problemlos installiert.

    Welche SW-Verteilung habt ihr im Einsatz?

    Aber ich würde halt gerne die Installation vermeiden, da es sehr viel Speicherplatz frisst.

    Ich hab das nie kontrolliert, aber wieviel Speicherplatz wird denn
    verbraucht? Sind die verwendeten HDDs so kleine, dass der Platz nicht
    mehr ausreicht?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 8. Februar 2013 19:39
  • Am 08.02.2013 schrieb hellge:

    Silverlight bekommen unsere Rechner per WSUS und die MSI Pakete über unsere SW Verteilung problemlos installiert.

    Welche SW-Verteilung habt ihr im Einsatz?

    Aber ich würde halt gerne die Installation vermeiden, da es sehr viel Speicherplatz frisst.

    Ich hab das nie kontrolliert, aber wieviel Speicherplatz wird denn
    verbraucht? Sind die verwendeten HDDs so kleine, dass der Platz nicht
    mehr ausreicht?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Wir haben Baramundi im Einsatz.

    Und ja, die Rechner haben wenig Speicherplatz zur Verfügung.

    Beste Grüße

    Helge

    Montag, 11. Februar 2013 08:39
  • Am 11.02.2013 schrieb hellge:

    Wir haben Baramundi im Einsatz.

    Danke.

    Und ja, die Rechner haben wenig Speicherplatz zur Verfügung.

    Du könntest ja ein paar virtuelle Rechner bereitstellen, darin lässt
    Du dann die Software installieren. Die Benutzer können nicht trennen,
    nur abmelden, damit werden die Rechner auch nicht ewig lang gesperrt.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Dienstag, 12. Februar 2013 15:07
  • Hallo Helge
     "hellge" schrieb im Newsbeitrag news:7c645423-6d4d-447d-a6a2-d4d3a4c047e8@communitybridge.codeplex.com...

    Aber ich würde halt gerne die Installation vermeiden, da es sehr viel
    Speicherplatz frisst.

    Jetzt habe ich gerade mal nachgeschaut: Einige wenige MB je Anwendung. Also viel Speicherplatz scheint mir das nicht zu sein, wenn ich sehe, wie gross die Office Anwendungen sind.
    Kommt hinzu, dass, wenn das zentral installiert ist, aber lokal in Silverlight laufen soll, die XML Anwendung ja trotzdem geladen werden muss. Es wird dadurch also trotzdem Platz benötigt und zusätzlich noch das Netzwerk belastet.

    Ich denke, die richtige Lösung ist schon, diese Guides lokal zu installieren, zumal diese ja schon lokal gestartet nicht gerade schnell sind.

    Da es sich dabei um Silverlight Anwendungen handelt, ist natürlich auch denkbar, diese auf einem Intranet Webserver bei Euch zu installieren und dann von dort zu starten, wie wenn diese über das Internet gestartet würde. Allerdings bin ich nicht sicher, wie das dann mit den Lizenzbedingungen vereinbart werden kann. Da müsstest Du mit Microsoft Kontakt aufnehmen.

    Gruss
    Henry

    Mittwoch, 13. Februar 2013 02:58
    Beantworter
  • Hallo Winfried

    Für eine Silverlight Anwendung mehrere virtuelle Maschinen bereitstellen? Scheint mir nun so wie mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen. Es ist Silverlight und damit könnte man diese Anwendungen auch auf einem einzigen Webserver im LAN bereitstellen.

    Henry

    Mittwoch, 13. Februar 2013 03:00
    Beantworter
  • Hallo Raul,

    ja, die Thematik ist noch aktuell.

    Gruß

    Helge


    Mittwoch, 20. Februar 2013 10:16
  • Am 20.02.2013 schrieb hellge:

    ja, die Thematik ist noch aktuell.

    Und weshalb beantwortest Du dann nicht die Fragen oder stellst
    weitere? Sorry, aber tot stellen und drauf warten dass wieder etwas
    tut war noch nie eine empfehlenswerte Methode.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 20. Februar 2013 18:47
  • Am 20.02.2013 schrieb hellge:

    ja, die Thematik ist noch aktuell.

    Und weshalb beantwortest Du dann nicht die Fragen oder stellst
    weitere? Sorry, aber tot stellen und drauf warten dass wieder etwas
    tut war noch nie eine empfehlenswerte Methode.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Verstehe nicht das Problem, eine Lösung meiner Frage sind nicht irgendwelche Workarounds, sorry. 

    Unsere Rechner sind alt und langsam und mit sehr wenig Plattenplatz, leider. 

    --------------------------------------------------------------------------------

    Da mir offensichtlich keiner Ansätze zu einer Intranetservervariante geben kann, werde ich selbst weiterschauen. 

    Das Thema nach wie vor nicht gelöst und ich werde hier posten, sollte ich eine Lösung finden. 

    Grüsse

    Mittwoch, 20. Februar 2013 19:44
  • Am 20.02.2013 schrieb hellge:

    Verstehe nicht das Problem, eine Lösung meiner Frage sind nicht irgendwelche Workarounds, sorry. 

    Es gibt nicht immer Lösungen dir dir gefallen, manchmal sind es auch
    nur Workarounds. ;)

    Unsere Rechner sind alt und langsam und mit sehr wenig Plattenplatz, leider. 

    Und darauf läuft Office 2010?

    Da mir offensichtlich keiner Ansätze zu einer Intranetservervariante geben kann, werde ich selbst weiterschauen. 

    Du kannst es doch einfach mal installieren, muß man immer eine
    Bild-für-Bild Anleitung haben?

    Das Thema nach wie vor nicht gelöst und ich werde hier posten, sollte ich eine Lösung finden. 

    Gut.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 20. Februar 2013 22:50
  • Am 20.02.2013 schrieb hellge:

    Verstehe nicht das Problem, eine Lösung meiner Frage sind nicht irgendwelche Workarounds, sorry. 

    Es gibt nicht immer Lösungen dir dir gefallen, manchmal sind es auch
    nur Workarounds. ;)

    Unsere Rechner sind alt und langsam und mit sehr wenig Plattenplatz, leider. 

    Und darauf läuft Office 2010?

    Da mir offensichtlich keiner Ansätze zu einer Intranetservervariante geben kann, werde ich selbst weiterschauen. 

    Du kannst es doch einfach mal installieren, muß man immer eine
    Bild-für-Bild Anleitung haben?

    Das Thema nach wie vor nicht gelöst und ich werde hier posten, sollte ich eine Lösung finden. 

    Gut.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/


    Systemanforderungen werden locker erfüllt: http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee624351(v=office.14).aspx

    Wenn ich einen Workaround suche, dann hätte ich das geschrieben, hier war eine klare Fragestellung von mir in Richtung anderer hilfsbereiter User gestellt. Danke für den Tip mit dem Remoterechner, das ist aber bei der Anzahl der User nicht möglich. Weiter hätte ich nicht um Hilfe gesucht, wenn ich nicht schon alles in meiner Macht stehende versucht hätte. Und nein, ich benötige keine Bilderanleitungen.

    Danke und Grüße




    • Bearbeitet hellge Donnerstag, 21. Februar 2013 09:40
    Donnerstag, 21. Februar 2013 09:34
  • Hast Du meinen Tipp bezüglich Silverlight Anwendung auf dem Server verfügbar machen evt. übelesen?

    Gruss
    Henry

    Donnerstag, 21. Februar 2013 10:30
    Beantworter
  • Hast Du meinen Tipp bezüglich Silverlight Anwendung auf dem Server verfügbar machen evt. übelesen?

    Gruss
    Henry

    Hallo Henry,

    wenn die Installation auf dem Server gemeint ist, habe ich es gelesen und bereits probiert. Nur leider lassen sich die Anwendungen nicht sauber aufrufen.
    Werde es nächste Woche noch einmal auf einer 2008R2 Maschine versuchen.
    Der auf dem Client verwendete Speicherplatz würde aber nur dann verbraucht werden, wenn der User überhaupt eine Hilfe benötigt. Daher hätte ich bestimmt die hälfte der Maschinen außen vor.
    Danke und Grüße

    Helge

    Donnerstag, 21. Februar 2013 10:37