none
Excel - digitale Signatur wird verworfen

    Frage

  • Hallo,

    mit der Einführung von 2016 möchten wir gleichzeitig nur noch digital signierte Makros bei uns zulassen. Das funktioniert soweit auch gut. Wir haben eine eigene Zertifizierungsstelle, über die wir Zertifikate zum Code signieren ausstellen können.

    Allerdings gibt es anscheinend Funktionen (z.B. Kopieren eines Tabellenblatts), die den Code/die digitale Signatur beeinträchtigen.

    Das heißt, der Code soll neu signiert werden oder die Signatur wird verworfen. Die Meldung lautet:
    "Sie haben ein signiertes Projekt geändert. Sie verfügen nicht über den richtigen Schlüssel, um das Projekt zu signieren. ..."

    Wir haben aber gar nichts am Code verändert. In den einzelnen Tabellenblättern ist kein Code definiert, nur in Modulen.

    Die 'Option Explicit' ist nicht aktiviert.

    Kann das jemand nachvollziehen? Hat jemand eine Idee, wo wir suchen müssen?

    Vielen Dank schon mal

    Kerstin

    Mittwoch, 29. November 2017 09:57

Alle Antworten

  • Die Signatur betrifft die Exceldatei insgesamt.
    Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen kann man eigentlich nur VBA-AddIns's zur Verfügung stellen, deren Funktionen dann per Modul durch Excelblätter verwendet werden, also "=MeineFunktion(...)".
    Dann erfolgt eben keine Änderung der Makrodatei.
    Diese AddIn's können dann signiert werden.
    Mittwoch, 29. November 2017 10:07
  • Hallo,

    vielen Dank schon mal.

    Aber bei anderen Änderungen, z.B. Daten ändern oder ein neues Tabellenblatt einfügen, gibt es diese Probleme nicht.

    Vielleicht hat ja doch jemand noch eine andere Idee? :-)

    Gruß
    Kerstin

    Donnerstag, 30. November 2017 09:09