none
Dateien aus Windows.Old nach Neuinstalation freigeben

    Frage

  • Hallo in die Runde!

    Ich habe wegen Problemen mit einem Win10 OEM System eine Neuinstalation vorgenommen und danach versucht, mir einzelne Programme und Daten aus dem Windows.old Ordner zu holen.

    Dies funktioniert aber nicht, weil der Zugriff verweigert wird. Bei Win7 hatte ich da deutlich weniger Probleme. Ich bin allerdings nicht mit Komandozeile oder Programmiersprachen vertraut und schon Überfordert, wenn ich einen Netzwerkpfad eingeben soll.

    Gibt es eine Lösung, um den gesamten Ordner Win.Old freizugeben, ohne vorher VisualBasic oder so zu lernen?

    Liebe Grüße und danke für die Möglichkeit, hier fragen stellen zu können!

    Montag, 16. April 2018 12:45

Antworten

  • Über "Rechte-Maustaste => Eigenschaften => Sicherheit => Erweitert".

    Ggf. muss man nur den "Besitzer" des Ordners auf sich selbst setzen (ganz oben neben Besitzer -> Ändern).

    Allerdings weiß ich nicht, welche Programme du aus dem Old-Ordner noch rausholen willst.
    Fehlende Programme musst du neu installieren.

    Montag, 16. April 2018 12:52

Alle Antworten

  • Über "Rechte-Maustaste => Eigenschaften => Sicherheit => Erweitert".

    Ggf. muss man nur den "Besitzer" des Ordners auf sich selbst setzen (ganz oben neben Besitzer -> Ändern).

    Allerdings weiß ich nicht, welche Programme du aus dem Old-Ordner noch rausholen willst.
    Fehlende Programme musst du neu installieren.

    Montag, 16. April 2018 12:52
  • Vielen Dank!

    Der Zugang klappt jetzt. Bei Win7 konnnte ich einiges an Benutzerdaten wiederherstellen, indem ich erst das Programm neu installiert habe und dann die Daten aus Win.Old in den entspechenden Benutzerordner kopiert habe. Mal sehen, ob das hier auch funktioniert.

    Nochmal Danke für die schnelle Antwort & alles Gute!

    Montag, 16. April 2018 23:08