none
remot app RRS feed

  • Frage

  • habe folgendes Problem:

    Server 2012R2 mit RDS Diensten installiert.

    Sammlung angelegt für Remote App. Auf dem Server auf dem die RemoteApp installiert ist habe ich 2 Laufwerke (C: und E:)auf E: liegt die App. Freigabe erstellt für \\server\e

    vom dc aus kann ich mit dem Explorer den pfad aufrufen und die app ausführen.

    nun wollte ich im servermanager in der Sammlung die Remote app einfügen. in der Liste wird diese nicht angezeigt, also habe ich über "hinzufügen" zum Pfad der app navigiert (\\Server\e\app.exe). sobald ich bestätige bekomme ich eine Fehlermeldung (siehe Text Fehlermeldung). Die Firewalls der Server sind ausgeschaltet.

    hat jemand rat ?

    --> Text Fehlermeldung:

    Sie müssen eine Datei vom RD-Sitzungshostserver "Server.domäne.local"

    anhand des UNC Pfades angeben z.b. \\Server.domäne.local\c$\pfad\dateiname.exe.

    Falls das Problem weiterhin auftritt, stellen sie sicher, dass die folgenden Windows ausnahmen aktiviert sind:

    1. Datei- und Druckerfreigabe (SMB ausgehend)

    2. Datei- und Druckerfreigabe (SMB eingehend)

    Montag, 12. Januar 2015 15:50

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo beatae,

    probieren Sie folgendes:

    "Put the following into a batch file on the TS server then publishing the batch file as a RemoteApp.

    start /d "\\remoteLocationOfExecutable" excectuableName.exe

    Save the .bat file on the TS server (ie c:\batch\RemoteApp1.bat)

    when you publish the bat file use the UNC path (ie. \\servername\c$\batch\RemoteApp1.bat)"

    Auf dem Link finden Sie Information über ein ähnliches Problem.

    Windows Server 2012 - Remote Apps - Mapped Network Drive Error

    Ich hoffe, dass Ihnen die Information hilfreich sein wird.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 13. Januar 2015 10:16
    Moderator
  • Hallo beatae,

    hat der Tipp weitegeholfen? Wenn ja, bitte markieren Sie den Beitrag als "Die Antwort". Wenn Sie aber eine andere Lösung gefunden haben, bitte teilen Sie sie der Community mit, sodass auch andere Benutzer davon profitieren können.

    Danke und Grüße,

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 19. Januar 2015 14:03
    Moderator