none
SQL Server Profiler und andere Tools benutzen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen!

     

    Ich habe SQL Server 2008 R2 Developer nach SQL Server 2008 R2 Express installiert.

    Heute wollte ich SQL Server Profiler und andere Tools installieren.

    SQL Server Profiler und andere Tools sind bereits installiert aber keinem Server zugewiesen und ich kann nicht auf die Tools zugreifen.

    Es gibt keinen Startmenüeintrag und auch keinen Eintrag im SQL Server Management Studio.

     

    Wie kann ich die Tools einem Server zuordnen, um mit ihnen zu arbeiten?

     

    Danke, Gruß Klaus

    Dienstag, 4. November 2014 22:36

Alle Antworten

  • ...

    SQL Server Profiler und andere Tools sind bereits installiert aber keinem Server zugewiesen und ich kann nicht auf die Tools zugreifen.

    Es gibt keinen Startmenüeintrag und auch keinen Eintrag im SQL Server Management Studio.

     ...

    Hallo

    das verstehe ich nicht ganz. Zum Verständnis: Das sind Tools, und damit unabhängig vom dem "Zielserver". Man kann mit diesen Tools viele Server bedienen, und hat sie eben nur einmal installier.Warum Sie nicht im Startmenü sind, kann ich ohne Betriebssystem und genaue Vorgehensweise zu kennen, schwer sagen.

    SSMS kann man einfach über "ssms" aufrufen, und auch Profiler kommt im Windows Server 2012 > Startbildschirm sobald man eben das Wort eintippt.

    Und im im SSMS eine Verbindung mit einem Server aufzubauen, verwendet man links den Objektexplorer.Hier findet man ausführliche Beschreibungen zum SSMS und den einzelnen Features: Verwenden von SQL Server Management Studio

    - ich empfehle übrigens auch für den SQL Server 2008 das kostenlos erhältliche Management Studio/SSMS in der Version 2014 herunterzuladen und zu verwenden, das es einige wirklich angenehme Verbesserungen enthält.

    Ansonsten mal in der Systemsteuerung prüfen, ob die Tools wirklich installiert wurden.


    Andreas Wolter (Blog | Twitter)
    MCSM: Microsoft Certified Solutions Master Data Platform, MCM, MVP
    www.SarpedonQualityLab.com | www.SQL-Server-Master-Class.com

    Mittwoch, 5. November 2014 06:11
  • Ich habe SQL Server 2008 R2 Developer nach SQL Server 2008 R2 Express installiert.

    Hallo Klaus,

    hattest Du bei der Express Edition SSMS mit installiert, sei es als separaten Installer oder durch das Paket ".. with Tools / Advanced Services"? SSMS ist eine "Shared Component" und wird nur einmal installiert, d.h. Du hast immer noch die Express Edition von SSMS im Einsatz und die ist limitiert, so gibt es z.B. den Menü Eintrag für den SQL Profiler nicht.

    Da musst Du die Shared Component wie Management Tools, BIDS etc deinstallieren (die Services kannst Du belassen wie sie sind) und dann wie neu mit der Developer Edition installieren.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Mittwoch, 5. November 2014 07:08
  • Hallo Andreas,

    ich habe 3 mal SQL Server Tools in der Version 12 installiert (Systemsteuerung).

    Das sollten die sein.

    SQL Server Management Studio habe ich im Startmenü.

    Nur im Menü von SQL Server Management Studio ist kein Eintrag für die Tools.

    In welchem Ordner sollen die Tools sein?

    Danke, Gruß Klaus


    • Bearbeitet BlauesBlatt Mittwoch, 5. November 2014 07:32
    Mittwoch, 5. November 2014 07:25
  • ich habe 3 mal SQL Server Tools in der Version 12 installiert


    Version 12 wäre SQL Server 2014. Du hattest geschrieben, Du hättest die Developer Editon 2008R2. Hast Du jetzt auch Developer Edition 2014 oder hast Du die kostenlose Express Edition von 2014 zur Installation verwendet? Express = kein Profiler, siehe Features Supported by the Editions of SQL Server 2014

    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Mittwoch, 5. November 2014 07:32