none
WSUS auf Server 2008 R2 startet nicht und lässt sich nicht mehr deinstallieren RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    auf einem Server 2008 R2 habe ich das Problem, dass der dort installierte WSUS, welcher über die Windows Internal Database angesprochen werden sollte, einfach nicht läuft.

    Der WSUS ist als Rolle installiert und beim Entfernen der Rolle erhalte ich folgenden Fehlercode:

     <Error>: Attempt to un-install Windows Server Update Services failed with error code 0x80070643. Fatal error during installation

    Im Server Manager Log steht folgendes drin:

    4236: 2011-01-11 09:46:21.501 [Wsus]                      Sync:: guest: 'Windows Server Update Services', guest deleted?: True
    4236: 2011-01-11 09:46:21.501 [Wsus]                      [STAT] For 'Windows Server Update Services':
    4236: 2011-01-11 09:46:21.501 [Wsus]                      [STAT] Un-Configuration took '9.9E-06' second(s) total.
    4236: 2011-01-11 09:46:21.501 [Wsus]                      Begin un-installation of 'Windows Server Update Services'...
    4236: 2011-01-11 09:46:21.501 [Wsus]                      Did not find any Uninstall messages for Windows Server Update Services
    4236: 2011-01-11 09:46:21.501 [Wsus]                      Uninstall: 'Windows Server Update Services'
    4236: 2011-01-11 09:46:21.516 [Wsus]                      Did not find any Uninstall messages for Windows Server Update Services
    4236: 2011-01-11 09:46:21.516 [Wsus]                      About to run: 'C:\Program Files\Update Services\Setup\WusSetup.exe /u'
    5432: 2011-01-11 09:46:37.163 [CBS]                       IsCacheStillGood: True.
    5432: 2011-01-11 09:46:37.194 [LocalResult] Error (Id=0) The antecedent '148' of the installed feature 'Windows Server Update Services' is not currently installed!
    4236: 2011-01-11 09:46:51.531 [Wsus]                      ...waiting for 'C:\Program Files\Update Services\Setup\WusSetup.exe' to be done.
    4236: 2011-01-11 09:46:52.217 [Wsus]                      ...done. Status: -2147023293, Message: 'Fatal error during installation'
    4236: 2011-01-11 09:46:52.217 [Wsus]                      Exit code: -2147023293
    4236: 2011-01-11 09:46:52.233 [Wsus]   

    Ich habe dann versucht die WID als Feature zu entfernen, das schlug ebenfalls fehl.

    Folgende Vorschläge aus einigen Foren habe ich auch schon ausprobiert, die brachten aber alle nichts

    msiexec /x {BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} callerid=ocsetup.exe --> Hat nicht funktioniert

    1) HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server
    Edit the "InstalledInstances" value and remove "MICROSOFT##SSEE"

    2) Remove the "MICROSOFT##SSEE" subkey under
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server

    3) Remove the "MSSQL.2005" subkey under
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server

    4) Rename the following folder:
    \%Windir%\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data to \%Windir%\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data.old

    Hat auch nichts gebracht.

     

    Wenn jemand ne Idee oder gleich ne Problemlösung hätte, wär das super.

     

    Gruß

    Alex

    Dienstag, 11. Januar 2011 09:42

Alle Antworten

  • Am 11.01.2011 schrieb Alexis Petras:

    auf einem Server 2008 R2 habe ich das Problem, dass der dort installierte WSUS, welcher über die Windows Internal Database angesprochen werden sollte, einfach nicht läuft.

    Definiere nicht läuft.

    Der WSUS ist als Rolle installiert und beim Entfernen der Rolle erhalte ich folgenden Fehlercode:

     <Error>: Attempt to un-install Windows Server Update Services failed with error code 0x80070643. Fatal error during installation

    Öffne eine administrative Commandline. Darin dann ein lodctr /r
    [ENTER] ausführen.

    Folgende Vorschläge aus einigen Foren habe ich auch schon ausprobiert, die brachten aber alle nichts

    /msiexec x {BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} callerid=ocsetup.exe --> Hat nicht funktioniert

    1) HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server
    Edit the "InstalledInstances" value and remove "MICROSOFT##SSEE"

    2) Remove the "MICROSOFT##SSEE" subkey under
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server

    3) Remove the "MSSQL.2005" subkey under
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server

    4) Rename the following folder:
    \%Windir%\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data to \%Windir%\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data.old

    Hat auch nichts gebracht.

    Hast Du das alles wieder rückgängig gemacht?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 11. Januar 2011 10:01
  • auf einem Server 2008 R2 habe ich das Problem, dass der dort installierte WSUS, welcher über die Windows Internal Database angesprochen werden sollte, einfach nicht läuft.

    Definiere nicht läuft.

    Der WSUS Dienst auf dem Server läuft, aber ich habe keinen Zugriff auf den WSUS erhalten um die Konfiguration und co vorzunehmen.

    Der WSUS ist als Rolle installiert und beim Entfernen der Rolle erhalte ich folgenden Fehlercode:

     <Error>: Attempt to un-install Windows Server Update Services failed with error code 0x80070643. Fatal error during installation

    Öffne eine administrative Commandline. Darin dann ein lodctr /r
    [ENTER] ausführen.

    Hab ich auch schon ausprobiert, hat auch nichts gebracht.

     

    Folgende Vorschläge aus einigen Foren habe ich auch schon ausprobiert, die brachten aber alle nichts

    /msiexec x {BDD79957-5801-4A2D-B09E-852E7FA64D01} callerid=ocsetup.exe --> Hat nicht funktioniert

    1) HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server
    Edit the "InstalledInstances" value and remove "MICROSOFT##SSEE"

    2) Remove the "MICROSOFT##SSEE" subkey under
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server

    3) Remove the "MSSQL.2005" subkey under
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server

    4) Rename the following folder:
    \%Windir%\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data to \%Windir%\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data.old

    Hat auch nichts gebracht.

    Hast Du das alles wieder rückgängig gemacht?

    Die WID lief auch einwandfrei bis ich angefangen habe zu versuchen, den Ganzen Käse runter zu hauen.

    Habe ich alles wieder rückgängig gemacht. Mittlerweile lässt sich die WID aber nicht mehr starten.

    Der Eventviewer bringt mir den folgenden Fehler:

    The Windows Internal Database (MICROSOFT##SSEE) service terminated with service-specific error Access is denied..

    Seas

    Alex

    Dienstag, 11. Januar 2011 10:25
  • Am 11.01.2011 schrieb Alexis Petras:

    Der WSUS Dienst auf dem Server läuft, aber ich habe keinen Zugriff auf den WSUS erhalten um die Konfiguration und co vorzunehmen.

    Wie genau lautet die Fehlermeldung wenn Du mit der WSUS.MSC versuchst
    drauf zuzugreifen?

    Habe ich alles wieder rückgängig gemacht. Mittlerweile lässt sich die WID aber nicht mehr starten.

    Der Eventviewer bringt mir den folgenden Fehler:

    The Windows Internal Database (MICROSOFT##SSEE) service terminated with service-specific error Access is denied..

    Unter welchem Benutzeraccount läuft der o.g. Dienst? Downloade den
    ProcessMonitor von MS, starte ihn und und starte jetzt den o.g.
    Dienst. Im ProcessMonitor siehst Du nun wo welche NTFS-Berechtigungen
    fehlen. Die korrigieren und wieder probieren.

    Die Alternative ist, den 2008R2 neu zu installieren. Kommt drauf an
    was alles installiert ist, bzw. welche Dienste der 2008R2 im Netz
    anbietet.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 11. Januar 2011 10:47