locked
Problem beim Hinzufügen von Registry-Einträgen per Reg-Datei von einem Netzlaufwerk RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Ich habe ein Problem, das ich mir leider nicht erklären kann. Bei uns im Unternehmen setzen wir bisher nur Windows XP ein. Ich habe nun Windows 7 auf meinem Rechner installiert und richte nach und anch alles ein. Zur Konfiguration eine Programms setzen wir eine fertige reg-Datei ein, die auf einem Netzlaufwerk liegt. Wenn ich diese öffne, kommt zunächst der übliche Hinweis, welchen ich mit "Ja" bestätige. Anschließend kommt eine Meldung, dass ein Fehler beim Öffnen der Datei auftrat, und das die mögliche Ursache ein Datenträger- oder Dateisystemfehler sei. Kopiere ich nun diese Datei lokal auf die Festplatte und führe sie von dort aus, funktioniert alles tadellos.

    Wo liegt die Ursache für dieses Verhalten und wie kann dem entgegen gewirkt werden?

    Vielen Dank im voraus!

    Gruß, Thies

    Dienstag, 20. Juli 2010 09:38

Antworten

  • Hallo Herr Thies,

    das Problem hängt in irgendeiner Form mit den Berechtigungen zusammen. Wenn diese Abfrage kommt wechselt er aus irgendeinem Grund zu deinem lokalen Administrator-Konto. Mit diesem haste aber sicher kein Zugriff auf das Netzlaufwerk. Stelle sicher das dein Domain-Benutzer lokaler Admin auf der Win7-Maschine ist und versuche mal die windows 7 user account control zu deaktivieren und probier es dann erneut. Die hat bei uns sehr viele Probleme bereinigt. Du kriegst damit auch Probleme für Installationen aus einem Netzlaufwerk raus in den Griff.

    Viel Erfolg.

    • Als Antwort vorgeschlagen Herr Nizbo Dienstag, 20. Juli 2010 10:29
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Donnerstag, 22. Juli 2010 10:03
    Dienstag, 20. Juli 2010 09:52

Alle Antworten

  • Hallo Herr Thies,

    das Problem hängt in irgendeiner Form mit den Berechtigungen zusammen. Wenn diese Abfrage kommt wechselt er aus irgendeinem Grund zu deinem lokalen Administrator-Konto. Mit diesem haste aber sicher kein Zugriff auf das Netzlaufwerk. Stelle sicher das dein Domain-Benutzer lokaler Admin auf der Win7-Maschine ist und versuche mal die windows 7 user account control zu deaktivieren und probier es dann erneut. Die hat bei uns sehr viele Probleme bereinigt. Du kriegst damit auch Probleme für Installationen aus einem Netzlaufwerk raus in den Griff.

    Viel Erfolg.

    • Als Antwort vorgeschlagen Herr Nizbo Dienstag, 20. Juli 2010 10:29
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Donnerstag, 22. Juli 2010 10:03
    Dienstag, 20. Juli 2010 09:52
  • Hallo Herr Nizbo,

    danke für die prompte Antwort. Das hatte ich nicht erwähnt: Ich bin mit meinem Domänenbenutzer angemeldet, der Mitlgied der Domänen-Admin-Gruppe ist. Ich habe nun noch einmal Deinen Rat befolgt und meinen Domänen-Benutzer zum lokalen Admin gemacht und die UAC ausgeschaltet (hab's in der Registry kontrolliert: Sie war tatsächlich aus...!), aber es funktioniert leider dennoch nicht. Auf der Freigabe habe ich alle Rechte.

    Ich hoffe, es finden sich weiter Ansätze...

    Vielen Dank!

    Dienstag, 20. Juli 2010 12:29
  • Es funktioniert doch! (Leider habe ich das "x" am Wartungscenter-Fähnchen erst später gesehen, welches mich darauf hinwies, dass ein Neustart zur Deaktivierung der UAC notwendig sei...)

    Allerdings finde ich dieses Verhalten doch etwas merkwürdig... trotzdem danke!

    Dienstag, 20. Juli 2010 12:58