none
NetBT Fehler 4321 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    ich brauche dringend euren Rat.

    Ich bekomme seit neustem auf dem Exchange und Datenbank Server einen NetBT Fehler angezeigt mit der Ereigniskennung 4321.

    Der Name "Firma :1d" konnte nicht auf der Schnittstelle mit IP-Adresse 192.168.115.219 ( Datenbank Server ) registriert werden. Der Computer mit IP-Adresse 192.168.115.2 hat nicht zugelassen, das dieser Computer diesen Namen verwendet.
    Das gleiche kommt auf dem Exchangeserver nur halt mit der IP-Adresse 192.168.115.3 ( Exchange Server )

    Auf dem Domaincontroller selber ist das Ereignis Protokoll ohne Fehler. Ich habe auch noch keine Auswirkungen im Netz gemerkt. Aber denoch beunruhigt mich das. Soweit ich das weiss hat NetBT doch was mit dem Netbios Namen zu tun. Nur wie gesagt es wurde weder der Name noch die IP-Adresse verändert.

    Hat einer von euch vieleicht eine Idee?

    Auf dem Domaincontoller habe ich mit DCDIAG getestet Funktionen alle i.O
    Mittwoch, 11. Januar 2012 08:24

Alle Antworten

  • Hi th.grummt,

    läuft bei euch noch ein WINS-Server und haben die Problem-Server zwei NICs? Welcher Rechner hat die IP 115.2?

    http://www.chicagotech.net/troubleshooting/eveny4321.htm

    Siehe auch hier:
    http://www.eventid.net/display.asp?eventid=4321&eventno=1822&source=NetBT&phase=1


    Viele Grüße
    Christian

    Please remember to click "Mark as Answer" on the post that helps you, and to click "Unmark as Answer"; if a marked post does not actually answer your question. This can be beneficial to other community members reading the thread.

    Donnerstag, 12. Januar 2012 07:06
  • Hallo Christian Weihs,

    Ein WINS Server ist auf dem Domaincontroller nicht eingerichtet.

    Der Datenbank Server hat nur eine Lan Verbindung.

    Der Exchange Server hat 2 davon ist aber eine deaktiviert.

     

    Unter den Netzwerkeigenschaften -> Erweiterte TCP/IP Einstellungen ist unter WINS-Adressen bei beiden Servern nix eingetragen.

    Ich habe auch schonmal test halber die LMHOSTS-Abfragen deaktiviert allerdings ohne erfolg.

    Der Rechner mit der IP 115.2 ist der Domaincontroller, es ist ein Windows Server 2003 R2 der absolut keine Fehler aufweist. Nslookup und DCDiag zeigen absolut keine Fehler.

     


    • Bearbeitet t0m3z Donnerstag, 12. Januar 2012 07:29
    Donnerstag, 12. Januar 2012 07:26