none
Kenntwort speichern - Verbindungsmanager SQL Server Authentifizierung RRS feed

  • Frage

  • User A, User B

    User A gibt das User name und Kenntwort für den Verbindungsmanager (SQL Server Authentifizierung)

    Wann User B versucht das Paket auszuführen , dann kommt eine Fehlermeldung : Das Paket ist beschädigt. Und fordert das Passwort wieder einzugeben.

    Wenn viele Users gibt, User A, B, C, D, .. Z, wie ist das möglich das Paket ganz normal auszuführen, stattdessen jedes Mal das Passwort einzugeben.

    Danke im Voraus!

    Mittwoch, 13. Mai 2015 11:59

Antworten

  • Hallo,

    ich nehme an, Du sprichst hier von einem SSIS Package? Sensible Daten wie eben Passwörter werden natürlich verschlüsselt gespeichert und die Standardeinstellung ist so, das es über den aktuellen Benutzer-Key verschlüsselt wird. Öffnet ein anderer Benutzer das Package (oder versucht es auszuführen), dann können die sensiblen Daten nicht entschlüsselt werden. Man kann stattdessen das Package über ein Passwort verschlüsseln; das ist das erste Feld im Screenshot, zusätzlich muss die Option "EncrytSensitiveWithPassword" gewählt werden. Zum Ausführen/Öffnen muss dann das Passwort bekannt sein.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Mittwoch, 13. Mai 2015 12:15

Alle Antworten

  • Hallo,

    ich nehme an, Du sprichst hier von einem SSIS Package? Sensible Daten wie eben Passwörter werden natürlich verschlüsselt gespeichert und die Standardeinstellung ist so, das es über den aktuellen Benutzer-Key verschlüsselt wird. Öffnet ein anderer Benutzer das Package (oder versucht es auszuführen), dann können die sensiblen Daten nicht entschlüsselt werden. Man kann stattdessen das Package über ein Passwort verschlüsseln; das ist das erste Feld im Screenshot, zusätzlich muss die Option "EncrytSensitiveWithPassword" gewählt werden. Zum Ausführen/Öffnen muss dann das Passwort bekannt sein.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Mittwoch, 13. Mai 2015 12:15
  • Hallo,

    Ich meinte über dem Package nicht, aber das Passwort für einen Verbindungsmanager. (für eine normale ADO,net oder OLE DB quelle Task).

    bevor einen anderen USer das Passwort gibt, scheint als task beschädigt.

    Mittwoch, 13. Mai 2015 12:22
  • Genau das meinte Olaf.
    Die sensitiven Daten (z. B. Passwörter) in dem Paket werden standardmäßig mit dem Benutzer-Key verschlüsselt. Ein anderer Benutzer kann das Paket zwar öffnen, aber die sensitiven Informationen können nicht verwendet werden.

    Die Option "EncrytSensitiveWithPassword" sollte helfen.

    Einen schönen Tag noch,
    Christoph
    --
    Microsoft SQL Server MVP - http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    Mittwoch, 13. Mai 2015 13:29
    Beantworter
  • Danke Olaf !
    Freitag, 15. Mai 2015 12:01
  • Danke Christoph!
    Freitag, 15. Mai 2015 12:07