none
Exchange 2010 UM Sprachnachrichten werden nicht zugestellt RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    hat evtl. jemand eine Idee?

    ich bekommen dieses in den Events:

    Eine Kerberos-Fehlermeldung wurde auf Anmeldesitzung empfangen:
    Fehlercode: 0x7 KDC_ERR_S_PRINCIPAL_UNKNOWN
    Erweiterter Fehler: 0xc0000035 KLIN(0)
    Serverbereich: TEST.LOCAL
    Servername: smtpsvc/SERVER.test.local
    Zielname: smtpsvc/SERVER.test.local@TEST.LOCAL


    UM nimmt ab und die Nachricht wird aufgenommen kann aber dann
    wohl nicht zugestellt werden.

    Die Nachricht: "Willkommen bei Exchange Unified Messaging"
    wird aber zugestellt.

    Danke für die Hilfe

    Andreas

    Dienstag, 13. September 2011 10:18

Antworten

  • Hallo,

    habe den Fehler gefunden:
    Es lag an den doppelten SPN (Abgefragt mit setspn -x).

    Dann habe ich den den Eintrag (via adsi-editor) auf dem Administratorkonto gefunden und gelöscht.

    Jetzt funktioniert es.

    Wie der Eintrag dort hingekommen ist! ???

     

    Danke und Gruß

    Andreas

    Mittwoch, 14. September 2011 06:08

Alle Antworten

  • Hi,

    steht denn ein Hub Transport Server in der gleichen AD-Site wie die UM - Rolle? UM und MBX kommunizieren nur mit Hub Transport Rollen in der gleichen AD-Site.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Dienstag, 13. September 2011 14:35
    Moderator
  • Hallo,

    Exchange 2010 läuft auf dem DC (Server2008)!


    Gruß

    Andreas

    Dienstag, 13. September 2011 14:41
  • Hi,

    o.k., poste mal ipconfig / all


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Dienstag, 13. September 2011 14:44
    Moderator
  • Hallo,
    zur Info: Der UM war schon mal voll funktionfähig - dann aber über 1 Jahr außer Betrieb.

     

    Hier dann die ipconfig:

    Windows-IP-Konfiguration

       Hostname  . . . . . . . . . . . . : SERVER
       Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : test.local
       Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
       IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
       WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
       DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : test.local

    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme-Gigabit-Ethernet
       Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0A-E4-84-C9-82
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.1(Bevorzugt)
       Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
       Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.2
       DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
                                           192.168.0.2
       NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

     

    Danke für die Hilfe.

     

    Andreas

    Dienstag, 13. September 2011 14:50
  • Hi,

    der zweite DNS ist auch ein Domaincontroller mit integrierter DNS - Zone? Würde ein Neustart was bringen?

    Welche Exchange Version (incl. SP + Rollup) und welche auf dem Server hast du installiert?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Dienstag, 13. September 2011 16:59
    Moderator
  • Hallo,

    habe den Fehler gefunden:
    Es lag an den doppelten SPN (Abgefragt mit setspn -x).

    Dann habe ich den den Eintrag (via adsi-editor) auf dem Administratorkonto gefunden und gelöscht.

    Jetzt funktioniert es.

    Wie der Eintrag dort hingekommen ist! ???

     

    Danke und Gruß

    Andreas

    Mittwoch, 14. September 2011 06:08