none
WinXP Image Erstellung Hyper-V / Client Installation BSOD - 0x0000007 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hi zusammen,

    meine ersten (Grund-) Image (.wim Files) habe ich auf den physikalischen Geräten erstellt (Installation mit SATA Treiber und danach Sysprep und Capture Task MDT 2010) und diese dann per TaskSequence wieder auf andere Geräte verteilt, dass passt auch alles. Auch der Test mit einer unattended Installation und Einbindung der SATA Treiber funktioniert (siehe anderen Thread weiter unten).

    Nun wollte ich aber das Grund-Image in der Hyper-V Umgebung neu erstellen und anpassen. Dann einen Sysprep und Capture Task ausführen und das Image per TaskSequence wieder auf die Geräte verteilen.

    Nach dem das Image verteilt wurde, startet der Rechner mit einem BSOD neu - 0x0000007. Ich habe jetzt unzählige Quellen zu Sysprep / HAL / $OEM$ Anpassungen etc. studiert und probiert, aber sehe da wohl gerade den Wald vor Bäumen nicht.

    Ich vermute wieder die fehlenden SATA Treiber..hat wer einen Ansatz, was ich noch beachten muss?

    Danke, VG

    Montag, 21. November 2011 04:47

Alle Antworten