none
Server 2012 R2 RDS Black Screen bei RDP anmeldung RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben eine neue RDS-Farm mit Server 2012 R2 aufgebaut (5x RDSH in einer Collection mit 2x CB im HA-Betrieb) und haben nun sporadisch das Problem, dass sich plötzlich keiner mehr am Server per RDP anmelden kann. Es erscheint lediglich ein schwarzer Bildschirm und die Verbindung wird nach ein paar Sekunden wieder getrennt. Im Event Log erscheint dann nur noch winlogon 4005 ("The Windows logon process has unexpectedly terminated.").

    Das Problem kann nur gelöst werden, wenn der betroffene Server neugestartet wird. Das Problem taucht plötzlich im laufenden Betrieb auf und wir schaffen es nicht es einzugrenzen und können es dadurch nicht reproduzieren. Wir haben allerdings die Vermutung, dass es an der Geräteweiterleitung/RemoteFX liegt.

    Hat jemand ein ähnliches Problem mit Server 2012 R2?

    Gruß

    Daniel


    Mittwoch, 5. März 2014 09:00

Antworten

  • Hallo,

    wir haben mittlerweile einen private Hotfix von MS bekommen. Ein finaler Fix für dieses Problem wird wahrscheinlich im August erscheinen.

    Das Problem wird durch eine fehlerhafte USB Powersaving Funktion verursacht.

    Gruß

    Daniel

    Mittwoch, 7. Mai 2014 07:09
  • Das Problem wurde endlich(!) mit dem September Patch behoben...

    As this case related to a product issue I will close it as non-decrement, meaning you will not be charged for this case.

    http://support.microsoft.com/kb/2975719

    • Als Antwort markiert DanielRiek Mittwoch, 24. September 2014 10:14
    Mittwoch, 24. September 2014 10:14

Alle Antworten

  • wie oft tritt das auf?

    habe mal gelesen, dass man terminalserver mindestens wöchentlich (evtl. sogar täglich) neu starten sollte

    Mittwoch, 5. März 2014 13:16
  • Jeden Tag willkürlich...sogar bei frisch installierten 2012R2 Servern.
    Mittwoch, 5. März 2014 13:45
  • Donnerstag, 6. März 2014 14:26
    Moderator
  • Am 05.03.2014 schrieb virusmoere:

    Jeden Tag willkürlich...sogar bei frisch installierten 2012R2 Servern.

    Grafikkartentreiber aktuell? Welche Einträge liegen im Autostart der
    Benutzer am TS und am Client?

    Startet ihr die Server täglich oder wöchentlich neu durch?


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Donnerstag, 6. März 2014 18:01
  • Hallo,

    die Server laufen auf VMware ESXi 5.5.0 (HP Image, Build 1474528) und haben aktuelle VMware Tools (9.4.0) installiert. Auf dem Server läuft im Autostart nur das RemoteApp Webfeed Update.

    Als Clients nutzen wir HP t510 Thin Clients mit WES7 (Domänenmitglieder) und nichts im Autostart. An den Clients sind zusätzlich Polycom CX600 Lync Telefone angeschlossen.

    Die Server werden normalerweise alle 7 Tage neugestartet. Leider kommt es nie soweit...

    Gruß und danke für die Hilfe,

    Daniel

    Donnerstag, 6. März 2014 19:38
  • Am 06.03.2014 schrieb virusmoere:

    Die Server werden normalerweise alle 7 Tage neugestartet. Leider kommt es nie soweit...

    Dann würde ich die Server zur Hälfte der Zeit jetzt auch schon einmal
    neu starten.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 7. März 2014 05:59
  • Hallo,

    ich bin ein Kollege von dem Threadersteller und antworte hier mal mit.

    Momentan starten Wir die Server mehrmals taeglich durch, da der oben beschriebene Fehler (winlogon.exe 4005) auftritt. Danach ist naemlich kein weiteres anmelden am server moeglich.

    MfG

    • Bearbeitet edunik Freitag, 7. März 2014 09:28
    Freitag, 7. März 2014 09:27
  • Am 07.03.2014 schrieb edunik:

    Momentan starten Wir die Server mehrmals taeglich durch, da der oben beschriebene Fehler (winlogon.exe 4005) auftritt. Danach ist naemlich kein weiteres anmelden am server moeglich.

    Habt ihr schon ein Ticket beim MSFT-Support erstellt? Wenn nein, das
    wäre der nächste Schritt.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 7. März 2014 19:19
  • Hallo,
    Ja haben wir. Der Case ist seit fast 2 Wochen und die einzigen Lösungsansätze die wir bekommen haben sind:
    - verwenden Sie keine USB Geräte mehr
    - verwenden Sie Windows 7 statt Windows Embedded 7 um die RDP Sitzung zum Server aufzubauen
    Gruss
    • Bearbeitet edunik Samstag, 8. März 2014 06:42
    Samstag, 8. März 2014 06:32
  • Der Fehler ist doch eigentlich eindeutig, zweideutig ;).

    Mal davon abgesehen das ich jetzt einfach mal unterstelle das es nix mit dem ESX zu tun hat und die Systeme an sich supportet und stabil laufen.

    Ich würde im nächsten Schritt einfach mal die Anmeldung für die Terminals an einem Server deaktivieren und dort evtl. nur noch PCs drauf lassen um die Terminals als Fehlerquelle auszuschließen. Ich kenne ein ähnliches Problem mit den Vorgängerterminals von HP (mit CE 6), da lag es an fehlerhaften Bildschirmeinstellungen am Client - kann aber jetzt nicht mehr genau sagen ob es die gleiche Event ID war.

    Für was nutzt ihr denn RemoteFX? Man könnte das nämlich, wenn es nur um USB Weiterleitung geht, auch deaktivieren und die klassische Methode wählen.

    Und nun mal ganz weg von Windows: Was nutzt ihr für einen Antiviruslösung? Ist da evtl. etwas zu scharf eingestellt?

    Zum Neustartverhalten, auch wenn das jetzt nichts damit zu tun hat, ich halte es für sehr gewagt die Teile nur 1x die Woche zu rebooten, den automatischer Task der das täglich in der Nacht erledigt in einer GPP tut nicht weh ;)


    freundliche Grüße Thomas

    Samstag, 8. März 2014 19:06
  • Ich würde im nächsten Schritt einfach mal die Anmeldung für die Terminals an einem Server deaktivieren und dort evtl. nur noch PCs drauf lassen um die Terminals als Fehlerquelle auszuschließen.

    Das Problem dabei ist, dass von 350 Bildschirmarbeitsplaetzen 90% ThinClients sind. Und die restlichen 10% sind PCs die aber koplett lokal arbeiten (Photoshop, CAD)

    Für was nutzt ihr denn RemoteFX? Man könnte das nämlich, wenn es nur um USB Weiterleitung geht, auch deaktivieren und die klassische Methode wählen.

    RemoteFX wir fuer das Pairing von Lync Phone Edition Devices mit dem auf dem TerminalServer installierten Lync Client verwendet. Das VDI Plugin kommt fuer uns leider nicht in Frage da dieses das Telefon als reines Audio device verwendet.

    Und nun mal ganz weg von Windows: Was nutzt ihr für einen Antiviruslösung? Ist da evtl. etwas zu scharf eingestellt?

    System Center Endpoint Protection (ver: 4.4.304.0)

    Wir haben das selbe Szenario in einer anderen Niederlassung mit 160 Bildschirmarbeitsplaetzen Problemlos seit fast 6 Monaten am laufen. Es kommen die selben ThinClients, selben USB Geraete und die selben A/V Devices in verbindung mit RemoteFX zum einsatz. Der einzige unterschied ist: Server 2012 statt Server 2012 R2...

    MfG

    Montag, 10. März 2014 07:50
  • Antwort von MS:

    Sehr geehrter Herr ***,
    
    die Dump Analyze bestätigt, dass das Problem von den lokal am Thin Client angeschlossen USB Geräte verursacht wurde. Hier folgt die Auswertung des Dumps:
    
    STACK_TEXT:  
    fffff801`3033e8e8 fffff801`2e938fca : 00000000`00000000 ffffe000`03c638e0 fffff801`3033ea20 fffff801`2eaf2180 : hal!HalProcessorIdle+0xf
    fffff801`3033e8f0 fffff801`2e85a5ba : fffff801`2eaf2180 fffff801`3033ea00 ffffe000`03c638e0 ffffe000`01a8d7c8 : nt!PpmIdleDefaultExecute+0xa
    fffff801`3033e920 fffff801`2e859f80 : fffff801`2eaf2180 fffff801`3033eb4c fffff801`3033eb50 fffff801`3033eb58 : nt!PpmIdleExecuteTransition+0x3da
    fffff801`3033eb10 fffff801`2e9557bc : fffff801`2eaf2180 fffff801`2eaf2180 fffff801`2eb4aa80 00000000`00000001 : nt!PoIdle+0x270
    fffff801`3033ec60 00000000`00000000 : fffff801`3033f000 fffff801`30339000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiIdleLoop+0x2c
    
    Windows 8 Kernel Version 9600 MP (8 procs) Free x64
    Product: Server, suite: TerminalServer DataCenter
    Built by: 9600.16452.amd64fre.winblue_gdr.131030-1505
    Machine Name:
    Kernel base = 0xfffff801`2e804000 PsLoadedModuleList = 0xfffff801`2eac8990
    Debug session time: Wed Feb 26 19:39:28.317 2014 (UTC + 2:00)
    System Uptime: 4 days 0:13:31.659
    
    *** DUMP OF ALL RESOURCE OBJECTS ****
    KD: Scanning for held locks..
    
    Resource @ nt!IopDeviceTreeLock (0xfffff8012ead3260)    Shared 1 owning threads
        Contention Count = 3532
         Threads: ffffe00003422880-01<*> 
    KD: Scanning for held locks.
    
    Resource @ nt!PiEngineLock (0xfffff8012ead3360)    Exclusively owned
        Contention Count = 3015
        NumberOfExclusiveWaiters = 2
         Threads: ffffe00003422880-01<*> 
         Threads Waiting On Exclusive Access:
                  ffffe0000dbad700       ffffe0001c480640       
    
    KD: Scanning for held locks.................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
    42589 total locks, 2 locks currently held
    
    THREAD  ffffe00003422880
    THREAD ffffe00003422880  Cid 0004.a70c  Teb: 0000000000000000 Win32Thread: 0000000000000000 WAIT: (Executive) KernelMode Non-Alertable
        ffffd00025a8d270  NotificationEvent
    IRP List:
        ffffe0001a8b5840: (0006,01f0) Flags: 00060000  Mdl: 00000000
        ffffe000081fee10: (0006,01f0) Flags: 00000000  Mdl: 00000000
    Not impersonating
    DeviceMap                 ffffc0000000c320
    Owning Process            ffffe00000234940       Image:         System
    Attached Process          N/A            Image:         N/A
    Wait Start TickCount      22167059       Ticks: 3287 (0:00:00:51.359)
    Context Switch Count      88807          IdealProcessor: 5             
    UserTime                  00:00:00.000
    KernelTime                00:00:00.671
    Win32 Start Address nt!ExpWorkerThread (0xfffff8012e8a4f04)
    Stack Init ffffd00025a8dc90 Current ffffd00025a8cea0
    Base ffffd00025a8e000 Limit ffffd00025a88000 Call 0
    Priority 14 BasePriority 12 UnusualBoost 2 ForegroundBoost 0 IoPriority 2 PagePriority 5
    
    Child-SP          RetAddr           : Args to Child                                                           : Call Site
    ffffd000`25a8cee0 fffff801`2e8a890e : ffffd000`20939180 ffffe000`03422880 00000000`fffffffe 00000000`fffffffe : nt!KiSwapContext+0x76
    ffffd000`25a8d020 fffff801`2e8a83a7 : ffffe000`03422880 00000000`00200206 00000000`00000000 00000000`00000018 : nt!KiSwapThread+0x14e
    ffffd000`25a8d0c0 fffff801`2e83f9a8 : 00000000`0000000c ffffe000`034229c0 00000000`000000a5 00000000`00000001 : nt!KiCommitThreadWait+0x127
    ffffd000`25a8d120 fffff800`049b72d9 : ffffd000`25a8d270 ffffe000`00000000 fffff800`0499d600 ffffe000`1e249000 : nt!KeWaitForSingleObject+0x248
    ffffd000`25a8d1c0 fffff800`049a8cda : ffffe000`239191b8 ffffe000`081fefb8 ffffe000`23bab880 ffffffff`dc3cba00 : usbccgp!WaitForSignal+0x39
    ffffd000`25a8d210 fffff800`049b9166 : ffffe000`2451ca38 ffffe000`06262d40 00000000`00000001 ffffe000`43627355 : usbccgp!UsbcGetTopologyAddress+0x5faa
    ffffd000`25a8d2a0 fffff800`049ba353 : ffffd000`20840b20 fffff801`2ea94111 ffffe000`081fee10 ffffd000`25a8d418 : usbccgp!GetDeviceText+0x286
    ffffd000`25a8d370 fffff800`0499d172 : fffff800`049af3a0 ffffe000`239191b8 fffff800`049af3a0 00000000`00000001 : usbccgp!DispatchPdoPnp+0x103
    ffffd000`25a8d450 fffff801`2ebe2a42 : ffffe000`0000000c ffffe000`2451ca38 ffffe000`2451ca38 ffffe000`2451c8e0 : usbccgp!USBC_Dispatch+0x162
    ffffd000`25a8d510 fffff801`2ec52139 : 00000000`00000001 00000000`c00000bb ffffd000`25a8d6f8 ffffe000`2451c8e0 : nt!IopSynchronousCall+0xfe
    ffffd000`25a8d580 fffff801`2ec4fd5b : 00000000`00000001 ffffd000`25a8d710 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!PnpQueryDeviceText+0x71
    ffffd000`25a8d610 fffff801`2ec5852b : ffffe000`09201520 ffffe000`09201520 00000000`00000001 ffffe000`09201520 : nt!PiProcessNewDeviceNode+0x143
    ffffd000`25a8d7d0 fffff801`2ec8dfbf : ffffe000`09201520 00000000`00000001 00000000`00000000 fffff801`2ebd4542 : nt!PipProcessDevNodeTree+0x41f
    ffffd000`25a8da50 fffff801`2e8f62f3 : 00000001`00000003 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!PiRestartDevice+0xaf
    ffffd000`25a8daa0 fffff801`2e8a51b9 : fffff801`2e8f5f50 ffffd000`25a8dbd0 00000000`00000000 ffffe000`59706e50 : nt!PnpDeviceActionWorker+0x3a3
    ffffd000`25a8db50 fffff801`2e8912e4 : ffffc000`27007b80 ffffe000`03422880 ffffe000`03422880 ffffe000`00234940 : nt!ExpWorkerThread+0x2b5
    ffffd000`25a8dc00 fffff801`2e9582c6 : ffffd000`20840180 ffffe000`03422880 ffffd000`2084c940 fffff801`2e8f090f : nt!PspSystemThreadStartup+0x58
    ffffd000`25a8dc60 00000000`00000000 : ffffd000`25a8e000 ffffd000`25a88000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiStartSystemThread+0x16
    
    start             end                 module name
    fffff800`0499c000 fffff800`049c6000   usbccgp    (pdb symbols)          c:\symbols\usbccgp.pdb\244305A858EA445CA297BAADA948E6F72\usbccgp.pdb
        Loaded symbol image file: usbccgp.sys
        Image path: \SystemRoot\System32\drivers\usbccgp.sys
        Image name: usbccgp.sys
        Timestamp:        Wed Oct 23 11:17:41 2013 (52678625)
        CheckSum:         00032A3A
        ImageSize:        0002A000
        Translations:     0000.04b0 0000.04e4 0409.04b0 0409.04e4
    
    
    Als weitere Schritte können wir Ihnen empfehlen, wenn das Problem auftaucht – den Thin Client (der zuerst den Schwarzen Bildschirm bekommen hat) überprüfen welche USB Geräte genau angeschlossen sind.
    Dann diese merken und beim nächsten Ausfall vergleichen mit den USB Geräte die an diesem Client angeschlossen sind.
    Geben Sie uns ein kurzes Feedback.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    ***
     
    Microsoft - Plattform Support Team
    

    Jetzt beginnt die Suche nach der Nadel im Heuhaufen :(

    Donnerstag, 13. März 2014 14:10
  • Hallo,

    das Problem wird definitiv von der RemoteFX USB Redirection verursacht. Allerdings scheint es so als ob nicht ein spezifisches USB-Gerät das Problem auslöst, sondern RemoteFX allgemein. In den Memory Dumps von verschiedenen Servern werden immer andere Geräte aufgelistet (!pnptriage).

    Seit dem wir "Plug and play devices" in der Collection deaktiviert haben laufen die Server äußerst stabil. Kartenleser oder andere Mass Storage Devices funktionieren tadellos (drive redirection). Leider können wir damit nicht leben, da wir das Lync USB-Pairing benötigen :(

    Hat irgendjemand eine Idee? Wir fangen langsam an zu verzweifeln und der MS Professional Support ist dort nicht gerade hilfreich...Premier Support haben wir leider nicht sonst würden wir es dahin eskalieren...


    • Bearbeitet DanielRiek Dienstag, 18. März 2014 12:19
    Dienstag, 18. März 2014 12:16
  • Analyse von dem Tool RDSTracing.exe vom MS Support:

    [2] 0B00.033C::03/21/2014-08:31:46.960 WINSTA: ERR::GetSidFromProcessId failed: 0xc000000b
    [1] 0308.02E0::03/21/2014-08:31:47.718 WINSTA: ERR::RpcGetUserToken threw an exception: 0x800703f0
    [1] 0308.02E0::03/21/2014-08:31:47.718 WINSTA: ERR::GetUserTokenForSession failed: 0x800703f0 in WinStationQueryInformationW
    [0] 0524.1194::03/21/2014-08:31:54.866 WINSTA: ERR::RpcCreateVirtualChannel failed: 0xd0000034 in CreateVirtualChannel
    [0] 096C.09B0::03/21/2014-08:31:58.976 LocalHostAddress_cpp328 CLocalHostAddress::IsLocalAdapterAddress() - ::AP=00000000::LocalAdapterAddress:fe80:0000:0000:0000:4985:8fce:cd32:4f86
     
     
    101C.0D08::03/21/2014-08:32:58.489 [winlogon.exe]WINSTA: ERR::RpcConnectTerminal failed: 0x80070102 in _WinStationWaitForConnect
     
    err 0x80070102
      WAIT_TIMEOUT                                                   winerror.h
    # The wait operation timed out.

    Allerdings noch keinen konkreten Lösungsansatz...Testweise haben wir IPv6 deaktiviert jedoch ohne Erfolg...Das Problem tritt weiterhin auf :(

    Im Winlogon Trace konnte der Support auch nichts entdecken. Stehen also wieder am Anfang -.-

    BTW: Wir haben mittlerweile Premier Support (gezwungenermaßen) gekauft...Das Problem trifft uns sehr...

    • Bearbeitet DanielRiek Dienstag, 25. März 2014 09:22
    Dienstag, 25. März 2014 09:19
  • Update:

    Das Problem ist mittlerweile in das "Development Team" eskaliert worden...

    Mit Update 1 besteht das Problem weiter.

    Winlogon Trace:

           Line 27057: [3]1434.1944::04/08/2014-08:22:56.271 [core]_WinStationWaitForConnect failed: 258 .
           Line 27059: [3]1434.1944::04/08/2014-08:22:56.271 [core]CreatePrimaryTerminal failed: 258
           Line 28131: [2]1FA4.14BC::04/08/2014-08:25:02.506 [core]_WinStationWaitForConnect failed: 258 .
           Line 28133: [2]1FA4.14BC::04/08/2014-08:25:02.506 [core]CreatePrimaryTerminal failed: 258
           Line 28149: [2]22FC.01E0::04/08/2014-08:27:59.116 [core]_WinStationWaitForConnect failed: 258 .
           Line 28151: [2]22FC.01E0::04/08/2014-08:27:59.116 [core]CreatePrimaryTerminal failed: 258
    


    Freitag, 11. April 2014 11:25
  • Hallo,

    wir haben mittlerweile einen private Hotfix von MS bekommen. Ein finaler Fix für dieses Problem wird wahrscheinlich im August erscheinen.

    Das Problem wird durch eine fehlerhafte USB Powersaving Funktion verursacht.

    Gruß

    Daniel

    Mittwoch, 7. Mai 2014 07:09
  • Das Problem wurde endlich(!) mit dem September Patch behoben...

    As this case related to a product issue I will close it as non-decrement, meaning you will not be charged for this case.

    http://support.microsoft.com/kb/2975719

    • Als Antwort markiert DanielRiek Mittwoch, 24. September 2014 10:14
    Mittwoch, 24. September 2014 10:14