none
Update Rollup 2 for Exchange 2010 SP2 will not install RRS feed

  • Frage

  • Hi all,

    on a SBS 2011 SP2 has been installed and the Update Rollup 1 for Exchange 2010 SP2, everything is wonderful. Everything worked without errors, then when the update rollup 2 should be installed broke the installation. Update Rollup 1 was previously uninstalled easily. This is the one and only server in the environment, so no contamination from other Exchange servers available. In the logs the following is logged:

    [04.29.2012 12:16:13.0624] [0] **********************************************
    [04.29.2012 12:16:13.0637] [0] Starting Microsoft Exchange Server 2010 Setup
    [04.29.2012 12:16:13.0638] [0] **********************************************
    [04.29.2012 12:16:13.0671] [0] Local Time Zone: (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien.
    [04.29.2012 12:16:13.0671] [0] Operating System version: Microsoft Windows NT 6.1.7600.0.
    [04.29.2012 12:16:13.0692] [0] Setup version: 14.2.247.5.
    [04.29.2012 12:16:13.0696] [0] Logged on user: companyname\admin.
    [04.29.2012 12:16:16.0516] [0] Command Line Parameter Name='mode', Value='Install'.
    [04.29.2012 12:16:16.0516] [0] Command Line Parameter Name='sourcedir', Value='E:\Download\Exchange 2010 SP2'.
    [04.29.2012 12:16:16.0516] [0] Command Line Parameter Name='fromsetup', Value=''.
    [04.29.2012 12:16:16.0520] [0] ExSetupUI was started with the following command: '-mode:install -sourcedir:E:\Download\Exchange 2010 SP2 /FromSetup'.
    [04.29.2012 12:16:17.0171] [0] Setup is choosing the domain controller to use
    [04.29.2012 12:16:17.0218] [0] The MSExchangeADTopology has a persisted domain controller: servername.company.local
    [04.29.2012 12:16:17.0791] [0] PrepareAD has been run, and has replicated to this domain controller; so setup will use servername.company.local
    [04.29.2012 12:16:17.0792] [0] Setup is choosing a global catalog...
    [04.29.2012 12:16:17.0804] [0] Setup has chosen the global catalog server servername.company.local.
    [04.29.2012 12:16:17.0818] [0] Setup will use the domain controller servername.company.local.
    [04.29.2012 12:16:17.0819] [0] Setup will use the global catalog servername.company.local.
    [04.29.2012 12:16:17.0823] [0] Exchange configuration container for the organization is 'CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=company,DC=local'.
    [04.29.2012 12:16:17.0830] [0] Exchange organization container for the organization is 'CN=First Organization,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=company,DC=local'.
    [04.29.2012 12:16:17.0878] [0] Setup will search for an Exchange Server object for the local machine with name 'servername'.
    [04.29.2012 12:16:17.0922] [0] Exchange Server object found : 'CN=servername,CN=Servers,CN=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT),CN=Administrative Groups,CN=First Organization,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=company,DC=local'.
    [04.29.2012 12:16:18.0091] [0] The following roles have been unpacked: BridgeheadRole ClientAccessRole MailboxRole AdminToolsRole
    [04.29.2012 12:16:18.0116] [0] The following datacenter roles are unpacked:
    [04.29.2012 12:16:18.0117] [0] The following roles are installed: BridgeheadRole ClientAccessRole MailboxRole AdminToolsRole
    [04.29.2012 12:16:18.0118] [0] The local server has some Exchange files installed.
    [04.29.2012 12:16:18.0312] [0] Setup will use the path 'E:\Download\Exchange 2010 SP2' for installing Exchange.
    [04.29.2012 12:16:18.0316] [0] Setup will discover the installed roles from server object 'CN=servername,CN=Servers,CN=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT),CN=Administrative Groups,CN=First Organization,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=company,DC=local'.
    [04.29.2012 12:16:18.0317] [0] 'BridgeheadRole' is installed on the server object.
    [04.29.2012 12:16:18.0317] [0] 'ClientAccessRole' is installed on the server object.
    [04.29.2012 12:16:18.0317] [0] 'MailboxRole' is installed on the server object.
    [04.29.2012 12:16:18.0336] [0] The installation mode is set to: 'Install'.
    [04.29.2012 12:16:20.0210] [0] An Exchange organization with name 'First Organization' was found in this forest.
    [04.29.2012 12:16:20.0212] [0] Active Directory Initialization status : 'True'.
    [04.29.2012 12:16:20.0213] [0] Schema Update Required Status : 'False'.
    [04.29.2012 12:16:20.0214] [0] Organization Configuration Update Required Status : 'False'.
    [04.29.2012 12:16:20.0214] [0] Domain Configuration Update Required Status : 'False'.
    [04.29.2012 12:16:20.0215] [0] The locally installed version is 14.2.247.5.
    [04.29.2012 12:16:20.0216] [0] Exchange Installation Directory : 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14'.
    [04.29.2012 12:16:20.0326] [0] Applying default role selection state
    [04.29.2012 12:16:20.0389] [0] Setup is determining what organization-level operations to perform.
    [04.29.2012 12:16:20.0390] [0] Because the value was specified, setup is setting the argument OrganizationName to the value First Organization.
    [04.29.2012 12:16:20.0391] [0] Setup will run from path 'C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\'.
    [04.29.2012 12:16:20.0400] [0] InstallModeDataHandler has 0 DataHandlers
    [04.29.2012 12:16:20.0401] [0] RootDataHandler has 1 DataHandlers
    [04.29.2012 12:16:22.0838] [0] Setup encountered an exception when trying to access the setup state file: Die Datei "C:\ExchangeSetupLogs\exchangeInstallState.xml" konnte nicht gefunden werden.
    [04.29.2012 12:21:21.0764] [0] Validating options for the 0 requested roles
    [04.29.2012 12:21:37.0962] [0] End of Setup
    [04.29.2012 12:21:37.0962] [0] **********************************************

    can anybody help?

    Thanks!

    • Typ geändert Alex Pitulice Mittwoch, 9. Mai 2012 06:47 Warten auf Feedback
    • Typ geändert Alex Pitulice Donnerstag, 31. Mai 2012 13:52 Noch aktiv
    Mittwoch, 2. Mai 2012 10:43

Antworten

  • Hallo,

    probier doch mal die UAC abzuschalten, ich konnte das RU2 danach jedenfalls installieren. Sp2 und RU1 lassen sich mit eingeschalteter UAC installieren, RU2 nicht ... (kein Kommentar)

    Start -> Ausführen -> msconfig, Karteireiter Tools, UAC-Einstellung ändern -> "Starten" , Regler nach ganz unten ziehen, OK, Reboot.

    Eventuell nach erfolgreicher Installation hochdrehen nicht vergessen, damit es auch beim RU3 wieder heisst: "Verdammt, da war doch was ..." ;-)

    Viel Glück!

    Frank

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 31. Mai 2012 13:53
    Dienstag, 8. Mai 2012 21:17
  • Hallo Henti,

    das ist definitv falsch, ansonsten würde ich bei über 30 Exchange Servern falsch liegen. CMD mit RUNas Admin öffnen und von dort aus das RU2 aufrufen. Funktioniert ohne weitere Probleme. Ich bin mir sicher das die Ursache woanders liegt.

    Just my 2 Cents.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/ Please remember to click "Mark as Answer" on the post that helps you, and to click "Unmark as Answer"; if a marked post does not actually answer your question. This can be beneficial to other community members reading the thread. If a answer or remark helps you to cope with your problem you can "mark it as helpful".

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 31. Mai 2012 13:53
    Mittwoch, 9. Mai 2012 10:21
    Moderator
  • Hallo zusammen,

    danke für eure Hinweise. Ich hatte versucht das Rollup mit dem Adminaccount auszuführen der bei der Installation des SBS Servers angelegt wird. Dieser User hat anscheinend nicht alle Berechtigungen. Als die Installation mit dem regulären Administrator des Systems durchgeführt wurde lief das Rollup auf anhieb fehlerfrei durch.

    Gruss

    Martin Schmitt

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 31. Mai 2012 13:53
    Mittwoch, 30. Mai 2012 15:43

Alle Antworten

  • Moin,

    da wir hier im deutschen Forum sind, mache ich mal deutsch weiter.

    on a SBS 2011 SP2 has been installed and the Update Rollup 1 for Exchange2010 SP2, everything is wonderful.Everything worked without errors, then whenthe update rollup 2 should beinstalled broke the installation. Update Rollup1 was previously uninstalled easily.

    Warum deinstalliert ihr RU1 vorher? Das ist nicht notwendig (allerdings auch nicht schädlich).

    Zum Log:

    Bist Du sicher, dass Du hier ein Setup für's RU verwendet hast? Bei meinen Exchange-Server habe sich RU nicht im Setuplog verewigt.

    Anhand Deines Protokolles würde ich sagen, Du probierts SP 2 nochmal zu installieren.

    [04.29.2012 12:16:13.0692] [0] Setup version: 14.2.247.5.

    Das ist das Setup -> SP 2

    [04.29.2012 12:16:16.0520] [0] ExSetupUI was started with the following command: '-mode:install -sourcedir:E:\Download\Exchange 2010 SP2 /FromSetup'.
    ...
    [04.29.2012 12:16:18.0336] [0] The installation mode is set to: 'Install'.

    Das ist eine frische Installation, bei einer SP-Installation würde da stehen "-mode:upgrade" und "BuildToBuildUpgrade"

    Aer wie gesagt: RUs finde ich in meinen Log-Dateien eigentlich gar nicht.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 2. Mai 2012 11:23
  • Moin Robert,

    ich war vohin nur im englische Forum deshalb in englisch. Ich danke dir für deine Unterstützung und werde nachher das mit dem SP2 nochmal durchlaufen lassen.

    Gruss

    Martin

    Mittwoch, 2. Mai 2012 12:15
  • Hallo,

    ...nachher das mit dem SP2 nochmal durchlaufen lassen.

    Gruss

    Martin

    Warum?

    Welche Version hat die Store.exe im bin Verzeichnis? (rechte MT)

    Falls du das SP2 (warum auch...) nochmal laufen lassen willst, öffne ein cmd als Administrator (!!) und setup.com /Mode:Upgrade /InstallWindowsComponents
    ausführen.

    Das RU2 ist eine .msp-Datei, Exchange2010-KB2661854-x64-en.msp und 30,7MB groß.

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 2. Mai 2012 20:42
    Moderator
  • Hallo Norbert,

    bei mir zeigt die Store.exe die Versionsnummer für 2010SP2Ru2. In der Console sehe ich aber die Versionsnummer für 2010SP2. Ebenso schlägt mir der WSUS dauernd 2010SP2RU1 vor. Könte ich das Problem mit dem von dir angegebenen Befehl durch einen nochmaligen Updatelauf fixen?

    Oder ist es besser den RU2 unter Software Updates zu deinstallieren und danach die beiden RUs der reihe nach zu installieren?

    Gruß Stefan

    Donnerstag, 3. Mai 2012 16:06
  • Hallo,

    SP und RU sind grundsätzlich kumulativ.

    Der Einfachheit halber der Link:
    http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/exchange_serverde/thread/8a6c82c1-56cc-4821-87dc-27945b48e1d2

    ;)


    Gruß Norbert

    Donnerstag, 3. Mai 2012 18:49
    Moderator
  • Hallo,

    die EMC zeigt immer nur die Version ohne RU an, da der entsprechende Wert aus der AD gelesen wird. Die Version, anhand derer man erkennen kann, ob ein entsprechendes RU installiert ist, ist die Dateiversion der store.exe.

    Grüße,

    Toni

    Donnerstag, 3. Mai 2012 21:56
  • Hi,

    ich kenne einen MVP hier der das total übersichtlich auf seinem BLOG beschreibt :   ;)

    http://christian-weihs.de/index.php/kategorie-als-blog/87-exchange-build-nummern

    Danke Christian ! :)


    Grüße, Christoph

    Samstag, 5. Mai 2012 14:17
  • Hallo,

    probier doch mal die UAC abzuschalten, ich konnte das RU2 danach jedenfalls installieren. Sp2 und RU1 lassen sich mit eingeschalteter UAC installieren, RU2 nicht ... (kein Kommentar)

    Start -> Ausführen -> msconfig, Karteireiter Tools, UAC-Einstellung ändern -> "Starten" , Regler nach ganz unten ziehen, OK, Reboot.

    Eventuell nach erfolgreicher Installation hochdrehen nicht vergessen, damit es auch beim RU3 wieder heisst: "Verdammt, da war doch was ..." ;-)

    Viel Glück!

    Frank

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 31. Mai 2012 13:53
    Dienstag, 8. Mai 2012 21:17
  • Hallo Henti,

    das ist definitv falsch, ansonsten würde ich bei über 30 Exchange Servern falsch liegen. CMD mit RUNas Admin öffnen und von dort aus das RU2 aufrufen. Funktioniert ohne weitere Probleme. Ich bin mir sicher das die Ursache woanders liegt.

    Just my 2 Cents.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/ Please remember to click "Mark as Answer" on the post that helps you, and to click "Unmark as Answer"; if a marked post does not actually answer your question. This can be beneficial to other community members reading the thread. If a answer or remark helps you to cope with your problem you can "mark it as helpful".

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 31. Mai 2012 13:53
    Mittwoch, 9. Mai 2012 10:21
    Moderator
  • Hallo zusammen,

    danke für eure Hinweise. Ich hatte versucht das Rollup mit dem Adminaccount auszuführen der bei der Installation des SBS Servers angelegt wird. Dieser User hat anscheinend nicht alle Berechtigungen. Als die Installation mit dem regulären Administrator des Systems durchgeführt wurde lief das Rollup auf anhieb fehlerfrei durch.

    Gruss

    Martin Schmitt

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 31. Mai 2012 13:53
    Mittwoch, 30. Mai 2012 15:43
  • Hallo Walter,

    eine Anmerkung:

    1. Ist das nicht "definitiv falsch" denn für mich hat es so geholfen. CMD mit Runas eben nicht.

    2. Habe ich nicht behauptet dass das die definitive Lösung für alle Exchange-Server ist, sondern da steht "probier mal" und "ich".

    Ich fände es ganz gut wenn man sich, wie im zweiten Teil deiner Antwort, auf Beiträge zur Lösung beschränken könnte anstelle die Lösungsansätze anderer zu bewerten.

    Danke

    Frank

    Dienstag, 5. Juni 2012 12:13