none
OneNote 2010 - andocken RRS feed

  • Frage

  • Moin!

    Mein OneNote dockt sich am oberen Bildrand an, ich hätte es lieber rechts oder links neben dem Browser.

    Wie kann man das umstellen???

    LG
    Sanny
    Montag, 15. März 2010 18:10

Antworten

  • dann kollidiert die windows 7 funktion mit der aus oneNote wahrscheinlich. Probier folgendes: wenn du die OneNoteLeiste festhältst, zieh sie nicht bis an den desktoprand sondern nur in die Nähe der Seite. Bei mir funktioniert das schon ziemlich früh. Beim Ziehen sieht man nicht, dass diese sich bewegt, sondern sie springt erst dort hin wenn du loslässt. Ich hoff das bringt was. Wenn nicht dann bin ich auch ersteinmal überfragt.
    • Als Antwort markiert Sannybsw Dienstag, 16. März 2010 20:14
    Dienstag, 16. März 2010 15:06

Alle Antworten

  • Also ich halte die Leiste oben gedrückt und ziehe das Fenster einfach an die Seite wo sie hin soll. Oder war doch was Anderes gemeint?
    Dienstag, 16. März 2010 12:09
  • ich meinte direkt die Möglichkeit des andockens.
    An die Seite ziehen kenn ich, aber da liegen die Fenster die ich öffne drüber.
    Beim Andocken liegt OneNote immer auf der obersten Ebene und alle anderen Fenster passen sich der restlichen Bildschirmgröße an.
    Dienstag, 16. März 2010 12:34
  • genau so ist es bei mir.
    In One Note kannst du das Fenster an den desktop anheften (ich benutze grad xp). Im angehefteten Zustand kannst du das Fenster genauso an alle Seiten ziehen. Die Fenster passen sich der restlichen Desktopfläche an. Nicht zu verwechseln mit der Funktion aus win 7, dass Programmfenster beim ziehen an die seite die hälfte des Bildschirmes füllen. Die Funktion der angedockten Leiste ist genauso zu handhaben wie das ziehen der Taskleiste. Probier es mal aus. Oder tritt das Problem zusammen mit der besagten windows 7 Funktion auf?
    Oder ich hab dich doch falsch verstanden.
    Dienstag, 16. März 2010 12:48
  • ich habe windows 7 und im angedockten Zustand kann ich das Fenster nicht an eine andere Position ziehen )o:

    im nicht angedockten Zustand kann ich das Fenster an den Rand ziehen, wie du es meintest.
    Dienstag, 16. März 2010 13:39
  • dann kollidiert die windows 7 funktion mit der aus oneNote wahrscheinlich. Probier folgendes: wenn du die OneNoteLeiste festhältst, zieh sie nicht bis an den desktoprand sondern nur in die Nähe der Seite. Bei mir funktioniert das schon ziemlich früh. Beim Ziehen sieht man nicht, dass diese sich bewegt, sondern sie springt erst dort hin wenn du loslässt. Ich hoff das bringt was. Wenn nicht dann bin ich auch ersteinmal überfragt.
    • Als Antwort markiert Sannybsw Dienstag, 16. März 2010 20:14
    Dienstag, 16. März 2010 15:06
  • Danke das wars! Manchmal is man einfach zu ungeduldig *grins*

    Ich freu mich total!!
    Dienstag, 16. März 2010 20:13
  • Super Hilfe, nun gehts auch wieder auf der rechten seite.. klasse hinweis

    ich freue mich ebenfalls. ein jahr später.. hihi

    Mittwoch, 9. März 2011 22:13