none
Hyper V - Dynamic RAM - Tatsächlicher RAM Verbrauch RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    Folgendes Szenario:

    Ich habe mir vor kurzem bei Strato einen V-Windows Server 2012 R2 gemietet (8GB-RAM).

    Jetzt wird der RAM zur Laufzeit dynamisch mittels Hyper-V gemanagt. Leider zeigt der Taskmanager nun völlig falsche Werte an.

    Ich (als User dieser VM) kann leider nicht auf die Managment Console von Hyper-V bei Strato zugreifen, würde nun aber dennoch wissen wie viel RAM aktuell belegt wird. Gibt es hier einen Trick oder ein 3rd Programm?

    Vielen Dank/Best Regards,

    Janek

    Freitag, 24. Oktober 2014 13:18

Alle Antworten

  • Leider zeigt der Taskmanager nun völlig falsche Werte an.

    Wie kommst du darauf? Wenn du die Hyper-V-Konsole gar nicht sehen kannst, kannst du doch auch nicht wissen, ob der Task-Manager andere Werte anzeigt.

    Im Übrigen sind die vom TasK-Manager angezeigten Werte korrekt. In der Standardeinstellung einer VM beträgt der Arbeitsspeicherpuffer 20%. Um so viel kann also der Wert, der vom Hyper-V-Manager angezeigt wird, von dem des Task-Managers abweichen. Ob allerdings Strato die VMs seiner Kunden mit diesem Standardwerk konfiguriert weiß ich natürlich nicht.

    Vergleiche einmal den vom Task-Manager angezeigten Wert mit dem in der Systemsteuerung, System (Win+Pause). Sie sollten ähnlich sein.


    Wenn dir meine Antwort nützt, kannst du "Als Antwort vorschlagen" anklicken. Warum? Das steht hier.

    Samstag, 25. Oktober 2014 16:24
  • Hallo Janek,

    hat der Tipp weitergeholfen?

    Gruß

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 3. November 2014 09:48
    Moderator
  • Hallo Janek,

    Wenn du einen Hyper-V Host unter 2012 R2 hast und darauf eine VM mit dynamischem RAM von maximal 8GB hast, dann siehst du innerhalb der VM den aktuell verwendeten RAM des Hyper-V Hosts.

    In System heisst das: "Installierter Speicher" - der kann dan z.B. auch bei nur 1,83 GB liegen
    Im Ressourcenmonitor steht der Wert unter "Physischer Speicher". Der Verwendete Physische Speicher kann dann z.B. auch bei 91% Auslastung stehen wenn 1,8GB RAM in Benutzung sind, obwohl du dynamisch bis 8GB hoch könntest.
    Im Taskmanager heisst das "Arbeitsspeicher" und an anderer Stelle auch "In Verwendung". Dort ist ebenfalls dann der "Maximale Arbeitsspeicher" angegeben. Dort stehen dann die 8GB.

    Viele Grüße,
    Thomas


    Thomas Hanrath [MCT | Regional Lead Germany] | http://www.hanrath.de
    Microsoft Learning Blog | http://blog.microsoftlearning.de

    MCSE | Private Cloud



    Mittwoch, 19. November 2014 21:16