locked
kein passender Druckertreiber für Windows 7 RC RRS feed

  • Frage

  • Hi Leute
    Habe zur zeit Windows 7 RC drauf und wollte meinen HP Laserdrucker Laserjet 1080 installieren, funktioniert aber nicht. Windows findet keine passenden Treiber und über die Treiber CD funktioniert es auch nicht.
    Das Gerät wird unter "nicht angegeben" bei Geräte und Drucker angezeigt, richtige Modellbezeichnung aber nicht als Drucker.
    Hab schon mal was von einem Windows XP bzw. Kompatibilitätsmodus gelesen.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    • Verschoben Alex Pitulice Montag, 9. April 2012 14:12 Zusammenfuehrung Plan (aus:Windows 7 Installationsprobleme)
    Mittwoch, 22. Juli 2009 17:36

Antworten

  • Habe mal eine Support Mail an HP geschickt und sehr schnell diese Antwort bekommen.

    Sie schrieben mir, das Sie die RC Version von Windows 7 nutzen und keinen Treiber für den Laserjet 1018 finden.

    Da Windows 7 derzeit noch nicht in der finalen Version erhältlich ist, stellt HP keine entsprechenden Treiber zur Verfügung. Ob und wann ein Treiber für den host-basierten Laserjet 1018 erscheinen wird, ist mir nicht bekannt.

    Unter Umständen sind die Vista-Treiber kompatibel, führen Sie bitte folgende Schritte durch um diese einzurichten:

    Laden Sie sich bitte den Treiber von unserer Webseite über den folgenden Link herunter:

    ftp://ftp.hp.com/pub/softlib/software9/COL22207/bi-58506-1/lj1018-HB-pnp-win32-ge.exe

    Speichern Sie die Datei in einem extra Ordner (z.B. Treiber) auf Ihrem Desktop.

    Trennen Sie die Internetverbindung nach dem erfolgreichen Download und deaktivieren Sie Firewall und Antivirensoftware. Klicken Sie dann die heruntergeladene Datei mit rechts an und wählen Sie "Entpacken nach" oder "Hier entpacken", je nach verwendetem Entpackprogramm (WinZip oder WinRar). Entpacken Sie die Datei in den Ordner, in dem sich die Datei auch selber befindet. Klicken Sie dann die exe Datei "lj1018-HB-pnp-win32-gep.exe" auch wieder mit der rechten Maustaste an und wählen Sie erneut "Entpacken nach" oder "Hier entpacken".

    Schließen Sie den Drucker am PC an und brechen Sie alle automatisch startenden Assistenten ab.

    Gehen Sie nun auf Start - Systemsteuerung - Drucker. Klicken Sie hier auf "Drucker hinzufügen".

    Dadurch startet der Windows Installationsassistent zum Hinzufügen von Druckern. Wählen Sie bitte "Einen loaklen Drucker hinzufügen".

    Setzen Sie nun den Punkt bei "Einen vorhandenen Anschluss verwenden" und wählen Sie daneben den USB00x Anschluss aus (das x steht für eine Zahl, diese kann je nach System und Anzahl bereits angeschlossender USB Geräte varieren). Dann bitte wieder auf "Weiter" klicken.

    Dann bitte auf "Datenträger..." klicken. In dem Fenster das sich dann öffnet bitte auf "Durchsuchen". Wählen Sie dann neben "Suchen in" den Desktop aus. In dem Feld darunter bitte doppelt auf den Ordner "Treiber" klicken (also auf den Ordner den wir vorhin erstellt hatten). Dort markieren Sie bitte die "HPLJ1018.INF" und klicken auf Öffnen. In dem Fenster "Installieren von Datenträger" nun bitte auf Ok klicken.

    In dem Fenster das Sie nun sehen sollte der "Laserjet 1018" eingetragen sein. Markieren Sie diesen und klicken Sie auf "Weiter".

    Sollte die Abfrage erscheinen, ob der alter Treiber beibeghalten oder ersetzt werden soll, wählen Sie bitte "Vorhandenen Treiber ersetzen" und klicken dann wieder auf "Weiter". Setzen Sie den Punkt dann bei "Ja" um den Drucker als Standarddrucker zu verwenden.

    Wählen Sie dann "Ja" oder "Nein", jenachdem ob Sie die Testseite drucken lassen wollen oder nicht. Klicken Sie dann auf "Weiter" und dann auf "Fertig stellen".

    Der Drucker sollte nun installiert werden. Starten Sie dann einen Ausdruck um die Verbindung zu testen.

    HP kann jedoch keine Garantie auf die Funktionalität geben.

    Ich hoffe das Ihnen meine Informationen weiterhelfen. Sie erreichen mich jederzeit wieder auf diesem Wege, sollten sich weitere Fragen ergeben oder Ihre Anfrage noch nicht vollständig geklärt sein.

    • Als Antwort vorgeschlagen Kladabeto Samstag, 25. Juli 2009 19:24
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Montag, 27. Juli 2009 14:05
    Freitag, 24. Juli 2009 13:46

Alle Antworten

  • Hallo Mattmaster

    Zum Thema Sicherheit u.s.w. XP Kompatibilitätsmodus,lese erst mal den Link.

    http://www.searchsecurity.de/themenbereiche/plattformsicherheit/os-sicherheit/articles/207822/

    Dann noch einen Link.

    Unten auf der Seite steht ein Link zum Download.

    http://www.ratschlag24.com/index.php/windows-7-den-windows-xp-modus-fuer-maximale-kompatibilitaet-nachtraeglich-/

    Unten auf der Seite steht ein Link zum Download

    Wenn du einen HP Drucker installierst, schau auch nach ob du auch den Patch brauchst , weil ab Windows Explorer 7 gibt es Schwierigkeiten bei der installation mit

    dem HP Director , ich weiss nicht ob das bei dir zutrifft.

    Kritisches Update zum Beheben eines Problems mit HP Director nach der Installation der neuen Internet Explorer Version.

    MfG Kladabeto

    Mittwoch, 22. Juli 2009 20:52
  • hm...
    gibts noch eine andere möglichkeit den drucker ohne kompatibilitätsmodus zum laufen zu bringen?
    Das mit der sicherheit hött sich ja nicht gut an.
    Donnerstag, 23. Juli 2009 05:36
  • Hallo mattmaster

    Eine Möglichkeit wäre es du findest einen Standarttreiber unter win7.
    Oder HP bietet einen kompatibelen Treiber für Win7 an.
    Hast du schon mal über Erkennungsvorgang starten nach einem Druckertreiber suchen lassen.

    Findest du in dem Link.
    http://welcome.hp.com/country/de/de/support.html

    MfG Kladabeto

    PS: Hat das mit dem anderen Beitrag Partition für Eigene Dateien und Programme ändernAbonniertnone eigentlich alles funktioniert ?
    Donnerstag, 23. Juli 2009 10:45
  • Ja, hat es. Die ordner die ich löschen wollte, waren nochmal Bilder, Musik usw. in der Bibliothek.
    Hatte den Neustart vergessen, deshalb konnte ich sie anscheinend nicht gleich löschen.
    Vielen dank für die Hilfe!
    Donnerstag, 23. Juli 2009 12:09
  • Habe mal eine Support Mail an HP geschickt und sehr schnell diese Antwort bekommen.

    Sie schrieben mir, das Sie die RC Version von Windows 7 nutzen und keinen Treiber für den Laserjet 1018 finden.

    Da Windows 7 derzeit noch nicht in der finalen Version erhältlich ist, stellt HP keine entsprechenden Treiber zur Verfügung. Ob und wann ein Treiber für den host-basierten Laserjet 1018 erscheinen wird, ist mir nicht bekannt.

    Unter Umständen sind die Vista-Treiber kompatibel, führen Sie bitte folgende Schritte durch um diese einzurichten:

    Laden Sie sich bitte den Treiber von unserer Webseite über den folgenden Link herunter:

    ftp://ftp.hp.com/pub/softlib/software9/COL22207/bi-58506-1/lj1018-HB-pnp-win32-ge.exe

    Speichern Sie die Datei in einem extra Ordner (z.B. Treiber) auf Ihrem Desktop.

    Trennen Sie die Internetverbindung nach dem erfolgreichen Download und deaktivieren Sie Firewall und Antivirensoftware. Klicken Sie dann die heruntergeladene Datei mit rechts an und wählen Sie "Entpacken nach" oder "Hier entpacken", je nach verwendetem Entpackprogramm (WinZip oder WinRar). Entpacken Sie die Datei in den Ordner, in dem sich die Datei auch selber befindet. Klicken Sie dann die exe Datei "lj1018-HB-pnp-win32-gep.exe" auch wieder mit der rechten Maustaste an und wählen Sie erneut "Entpacken nach" oder "Hier entpacken".

    Schließen Sie den Drucker am PC an und brechen Sie alle automatisch startenden Assistenten ab.

    Gehen Sie nun auf Start - Systemsteuerung - Drucker. Klicken Sie hier auf "Drucker hinzufügen".

    Dadurch startet der Windows Installationsassistent zum Hinzufügen von Druckern. Wählen Sie bitte "Einen loaklen Drucker hinzufügen".

    Setzen Sie nun den Punkt bei "Einen vorhandenen Anschluss verwenden" und wählen Sie daneben den USB00x Anschluss aus (das x steht für eine Zahl, diese kann je nach System und Anzahl bereits angeschlossender USB Geräte varieren). Dann bitte wieder auf "Weiter" klicken.

    Dann bitte auf "Datenträger..." klicken. In dem Fenster das sich dann öffnet bitte auf "Durchsuchen". Wählen Sie dann neben "Suchen in" den Desktop aus. In dem Feld darunter bitte doppelt auf den Ordner "Treiber" klicken (also auf den Ordner den wir vorhin erstellt hatten). Dort markieren Sie bitte die "HPLJ1018.INF" und klicken auf Öffnen. In dem Fenster "Installieren von Datenträger" nun bitte auf Ok klicken.

    In dem Fenster das Sie nun sehen sollte der "Laserjet 1018" eingetragen sein. Markieren Sie diesen und klicken Sie auf "Weiter".

    Sollte die Abfrage erscheinen, ob der alter Treiber beibeghalten oder ersetzt werden soll, wählen Sie bitte "Vorhandenen Treiber ersetzen" und klicken dann wieder auf "Weiter". Setzen Sie den Punkt dann bei "Ja" um den Drucker als Standarddrucker zu verwenden.

    Wählen Sie dann "Ja" oder "Nein", jenachdem ob Sie die Testseite drucken lassen wollen oder nicht. Klicken Sie dann auf "Weiter" und dann auf "Fertig stellen".

    Der Drucker sollte nun installiert werden. Starten Sie dann einen Ausdruck um die Verbindung zu testen.

    HP kann jedoch keine Garantie auf die Funktionalität geben.

    Ich hoffe das Ihnen meine Informationen weiterhelfen. Sie erreichen mich jederzeit wieder auf diesem Wege, sollten sich weitere Fragen ergeben oder Ihre Anfrage noch nicht vollständig geklärt sein.

    • Als Antwort vorgeschlagen Kladabeto Samstag, 25. Juli 2009 19:24
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Montag, 27. Juli 2009 14:05
    Freitag, 24. Juli 2009 13:46
  • Hallo mattmaster

    Wäre schön, wenn Du das Ergebnis hier Postest.

    MfG Kladabeto

    Freitag, 24. Juli 2009 15:38
  • Habe den Drucker jetzt zum laufen gebracht. Es waren nur zwei kleine Probleme.
    1. der Link den sie mir geschickt haben war eine 32 bit version, welche zu meinem System nicht kompatibel war. Ich habe dann auf eurer Homepage die richtige runtergeladen.
    2. Bei dem Befehl "Testseite drucken" kam keine Reaktion vom Drucker. Ich habe einen Neustart durchgeführt, dann ging es.
    • Als Antwort vorgeschlagen Kladabeto Samstag, 25. Juli 2009 19:24
    Samstag, 25. Juli 2009 18:33
  • Hallo mattmaster

    Danke für die Antwort, werde das als Als Antwort vorschlagen.

    MfG Kladabeto
    Samstag, 25. Juli 2009 19:28