none
WSUS - endloser Download RRS feed

  • Frage

  • Moin!

    Hilfe, mein WSUS spinnt! :-)

    Er downloadet, und downloadet und wird nicht mehr fertig. Auf der Übersichtsseite stand als Downloadstatus beispielweise heute früh: 2.300 von 2.450 MB heruntergeladen. Kurze Zeit später stand an derselben Stelle: 1.600 von 2600 MB heruntergeladen. Letzte Woche waren es mal: 1.200 von 1.400 MB heruntergeladen

    So geht das jetzt schon seit Tagen. Die erste Zahl springt rauf und runter wie ein Gummiball - und die zweite Zahl wird langsam immer größer. Da ich hier nur über eine DSL-light-Verbindung verfüge, dauert das Ganze natürlich recht lange. Und solange der WSUS-Download mir meine Bandbreite stiehlt, ist vernünftiges Arbeiten natürlich auch nicht drin.

    Gruß aus der Eifel
    (Woly)

    Mittwoch, 16. Dezember 2015 07:46

Antworten

  • Moin Winfried,

    keine neuen Kategorien, kein Windows 10. Ich hab seit Wochen gar nichts am WSUS verändert. Ich habe wohl inzwischen gesehen, dass Office 2016 plötzlich in der Liste angehakt ist.

    Ansonsten ist der WSUS so konfiguriert, dass nur freigegebene Updates heruntergeladen werden. Und freigegeben hab ich nur die, die auch "erforderlich" waren.

    Über Nacht hat sich das Ganze beruhigt; heute morgen steht "Updates, die Dateien erfordern" auf 0. Laut Onlinecounter meines Routers wurden in der Nacht noch knapp 950MB heruntergeladen.

    Nunja, erst mal abwarten... Ich danke Euch allen für Eure Hilfen.

    (Woly)

    • Als Antwort markiert Woly Donnerstag, 17. Dezember 2015 07:29
    Donnerstag, 17. Dezember 2015 07:29

Alle Antworten

  • Wie ist denn dein WSUS konfiguriert? Werden Updates erst nach Genehmigung heruntergeladen?

    Hast du den Service schon einmal neu gestartet?

    Mittwoch, 16. Dezember 2015 10:30
  • Hi,

    WSUS lädt grundsätzlich einen Haufen an Daten herunter, je nachdem, was Du für die Synchronisation bzw. Genehmigung vorgegeben hast. Da scheinst Du wohl ein wenig zu viel freigegeben zu haben... ;-)


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 16. Dezember 2015 10:44
  • Nö,nöö...

    Es gibt keine automatischen Genehmigungen - mach' ich alles von Hand. Nach dem letzten Patchday standen ein gutes Dutzend Updates auf "Erforderlich" - die hab ich natürlich genehmigt.

    Mein Problem ist auch weniger die große Datenmenge als die Tatsache, dass die erste Zahl plötzlich auch wieder kleiner wird. Neustart hab ich natürlich schon durchgeführt.

    (Woly)

    Mittwoch, 16. Dezember 2015 10:58
  • Hm, das kenne ich aber auch von der Ersteinrichtung, während der noch mit dem Downloaden beschäftigt ist, dass die Zahl ständig neu berechnet wird. Wichtig ist ja eigentlich nur, dass die zweite Zahl nicht mehr größer wird und dass er mal fertig wird.

    Siehst Du denn im Repository-Ordner ein Wachstum, wenn Du Dir die Eigenschaften anzeigen lässt?


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Mittwoch, 16. Dezember 2015 11:00
  • Nö,nöö...

    Es gibt keine automatischen Genehmigungen - mach' ich alles von Hand. Nach dem letzten Patchday standen ein gutes Dutzend Updates auf "Erforderlich" - die hab ich natürlich genehmigt.

    Mein Problem ist auch weniger die große Datenmenge als die Tatsache, dass die erste Zahl plötzlich auch wieder kleiner wird. Neustart hab ich natürlich schon durchgeführt.

    (Woly)


    Und wie ist der WSUS nun konfiguriert? Werden denn Updates vor Genehmigung oder erst danach heruntergeladen?
    Mittwoch, 16. Dezember 2015 11:02
  • Die Updates werden erst nach Genehmigung runtergeladen.
    Mittwoch, 16. Dezember 2015 12:13
  • Muss ich mal beobachen...
    Mittwoch, 16. Dezember 2015 12:13
  • Am 16.12.2015 schrieb Woly:

    Hilfe, mein WSUS spinnt! :-)

    Nein. ;)

    Er downloadet, und downloadet und wird nicht mehr fertig. Auf der Übersichtsseite stand als Downloadstatus beispielweise heute früh: 2.300 von 2.450 MB heruntergeladen. Kurze Zeit später stand an derselben Stelle: 1.600 von 2600 MB heruntergeladen. Letzte Woche waren es mal: 1.200 von 1.400 MB heruntergeladen

    Hast Du die neue Kategorie Upgrades im WSUS angehakt? Hast Du Windows
    10 aktiviert? Wenn zweimal ja, dann will der WSUS die freigegebenen
    W10 Builds downloaden. ;)

    Ansonsten unbedingt alle Einstellungen kontrollieren. Sprachen
    und/oder Expressdownloads sind gerne genommene Fehler. ;)

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 16. Dezember 2015 17:52
  • Moin Winfried,

    keine neuen Kategorien, kein Windows 10. Ich hab seit Wochen gar nichts am WSUS verändert. Ich habe wohl inzwischen gesehen, dass Office 2016 plötzlich in der Liste angehakt ist.

    Ansonsten ist der WSUS so konfiguriert, dass nur freigegebene Updates heruntergeladen werden. Und freigegeben hab ich nur die, die auch "erforderlich" waren.

    Über Nacht hat sich das Ganze beruhigt; heute morgen steht "Updates, die Dateien erfordern" auf 0. Laut Onlinecounter meines Routers wurden in der Nacht noch knapp 950MB heruntergeladen.

    Nunja, erst mal abwarten... Ich danke Euch allen für Eure Hilfen.

    (Woly)

    • Als Antwort markiert Woly Donnerstag, 17. Dezember 2015 07:29
    Donnerstag, 17. Dezember 2015 07:29
  • Am 17.12.2015 schrieb Woly:

    keine neuen Kategorien, kein Windows 10. Ich hab seit Wochen gar nichts am WSUS verändert. Ich habe wohl inzwischen gesehen, dass Office 2016 plötzlich in der Liste angehakt ist.

    Also doch etwas neues. Wer hat Zugriff auf den WSUS?

    Über Nacht hat sich das Ganze beruhigt; heute morgen steht "Updates, die Dateien erfordern" auf 0. Laut Onlinecounter meines Routers wurden in der Nacht noch knapp 950MB heruntergeladen.

    Möglicherweise hat ja jemand das Content teilweise gelöscht,
    anschließend will wieder gedownloadet werden.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort vorgeschlagen GeorgOS Mittwoch, 20. Januar 2016 17:01
    Donnerstag, 17. Dezember 2015 18:32
  • Hi,

    Ich habe das selbe Problem. Ich habe festgestellt dass die Update für Windows 10 sind als *esd Dateien geliefert. ich habe versucht in MIME (IIS) diese Format einzutragen "application/vnd.ms-cab-compressed". hat auch nicht edwas gebracht. Dan habe ich von SoftwareDistribution.log eine Liste mit alle fählenden Dateien (*.esd) gemacht und per Hand herunterladen. Die Links  habe ich in SQL  gefunden:

    SELECT DISTINCT
         
            tbFile.FileName,
                tbFile.MUURL,
                  tbFile.Modified,
                        tbFileHash.AdditionalHash
                    

     FROM  
       
      SUSDB.dbo.tbFileHash tbFileHash,
      SUSDB.dbo.tbFile tbFile

      Where
      tbFileHash.FileDigest =tbFile.FileDigest

      AND

      tbFile.MUURL LIKE  ('%2015%')

    ma sehen was in Februar kommt:)

    Mittwoch, 20. Januar 2016 17:09