none
Einfach aktualisieren? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    aktuell hat genau ein Nutzer - um nicht zu sagen: Der wichtigste in unserem Unternehmen - Office 2011 auf seinem Mac.
    Darin sind drei Exchange-Konten abgefragt in denen knapp 4000 E-Mails lagern.

    Die Einstellungen habe ich mir abgeschrieben und das aktuelle Office 2019 Home & Business für Mac besorgt.
    Aus der Windows-Welt weiß ich, dass beim Setup erkannt wird, dass eine Vorversion installiert ist und es wird die Frage gestellt: "Beides behalten oder ersetzen?" Wir "Ersetzen" gewählt, wird das neue Office mit der "alten" Konfiguration der Mail-Konten und Kalender übernommen. Am Ende ist alles aktuell und gut.

    Wie ist das beim Mac? Funktioniert hier auch die Übernahme der Konfiguration oder wie gehe ich hier am besten für ein 1:1-Endergebnis vor?

    Beste Grüße
    Volker

    Dienstag, 26. Februar 2019 13:51

Alle Antworten

  • gerade bei MAC Systemen wuerde ich davon ausgehen das das so fuktioniert. Wenn aber nur 4 Exchangekonten in Outlook eingebunden scheint es mir vertretbar zu sein diese erneut manuell einzubinden. Die Company Einstellungen von Word etc. z.B. Dokumentenvorlagen sollten eh anders (zentral) gesetzt werden.

    Viele Gruesse

     Thomas


    regards Thomas Paetzold visit my blog on: http://sus42.wordpress.com

    Dienstag, 26. Februar 2019 15:39
  • "Davon ausgehen" würde ich auch, aber genau zu wissen scheint es niemand.
    Nicht mal im Apple-Store hier wusste man das.

    Na ja, ich würde mir nur die Mühe gerne sparen und erst eine Sicherung machen, um dann alles wieder neu einstellen zu müssen und die Mails schaufeln müssen.

    Der Rest ist über GPOs geregelt, aber die gelten ja auch nur für Office auf Windows-Basis, würde ich meinen,

    Mir wäre wohler, ich hätte die korrekte Vorgehensweise.

    Mittwoch, 27. Februar 2019 09:18